ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Was ist er Wert?

Was ist er Wert?

Themenstarteram 24. Dezember 2007 um 0:06

Hallo,

könnt ihr mir ungefähr sagen was mein Fiesta wert ist?

Ford Fiesta 1.3 Flair (Mk4), EZ: 06/1996, 146.000 km, 3-Türig, Servo, Radio-Cassette, Wegfahrsperre, nagelneue Winterreifen, Tüv/Au bis 10/2009, neue Achsmanchetten, Querlenker, neue Inspektion.... Farbe Phönixblau.

Der Wagen hat rechts einen Blechschaden. Die ganze rechte Tür muss erneurt werden + plus die rechte seitenwand lackiert und ausgebeult...

Vielen Dank im voraus!

Mfg

NoPunto NoParty

29 Antworten

100-200€

lol

Wollen wir mal realistisch bleiben, nää... ^^

Iwo zwischen 500 und 800 Euro

LG, Raymaccoy

Zitat:

Original geschrieben von Raymaccoy2003

lol

Wollen wir mal realistisch bleiben, nää... ^^

Iwo zwischen 500 und 800 Euro

LG, Raymaccoy

Das ist realistisch.

Der Wagen ist ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Wagen mag vielleicht ein Totalschaden sein, aber es gibt da drin bestimmt noch einiges zu holen, was dann noch gebraucht werden kann. Unser alter Audi mit weit über 200.000 km ist auch nur noch als ganzes Verkauft worden, um dann später ausgeschlachtet zu werden. Ich glaub der Preis von 350 Euro kamen nur davon, dass die guten alten Audi-Motoren unkaputtbar sind.

Also ich denke 500 kriegste noch mit ein wenig Geschick. Sitze, Motor (bedingt wg. km), Scheinwerfer, Kat, Scheiben usw. kann man ja alles noch irgendwie gebrauchen. Nichts anderes machen ja die Händler, die immer ihre nervigen Kärtchen ans Fenster stecken. Musst halt nur einen Bastler als Käufer finden.

Zitat:

Original geschrieben von twofish

Der Wagen mag vielleicht ein Totalschaden sein, aber es gibt da drin bestimmt noch einiges zu holen, was dann noch gebraucht werden kann.  . Musst halt nur einen Bastler als Käufer finden.

 

Und der wird für den kompletten Karren die genannten 200€ auf den Tisch legen :D

So ein Ding verkauft man in Teilen.

Die Winterreifen wird man bei Ebay oder über Kleinanzeigen problemlos verkaufen. Für Innenraumteile ( Sitze, Verkleidungen, Hutablage .... )  findet man immer einen Käufer, die Drosselklappe des 60PS Motors ist ebenfalls ein Selbstgänger. Scheinwerfer, Spiegel, Rückleuchten etc. werden nicht zu Reichtum verhelfen, finden aber auch Abnehmer.

Und wenn die Kiste ziemlich gestrippt ist, ab mit der Karosserie zum Schrottie. Inzwischen holen die den Schrott  auch wieder vor der Haustür ab und mit etwas Hartnäckigkeit zahlen die dann auch noch was obendrauf.

 

Themenstarteram 24. Dezember 2007 um 14:01

Hallo,

aber das Auto fährt doch problemlos, ist innen sehr gepflegt, hat diverse Neuteile ... die Tür geht ja außerdem problemlos zu....

und er soll ausgeschlachtet werden? ich finde das irgendwie schade.. er hat ja noch 2 Jahre Tüv.....

Also meint ihr er ist echt fast nixmehr wert?

Also wenn das Ding noch fährt und 2 Jahre TÜV hat isses eigentlich immer 500,- Euro wert. Musst halt nur jemanden finden der das auch bezahlt :)

Wie ich bereits schrieb: 500-800 Euro!

Allerdings mit ein wenig Arbeit, kannste Dir die Dellen selber raus hebeln und mit Alu-Spachtel anschließend plan bearbeiten.

Sicher keine Arbeit von ein paar Minuten, jedoch mit Vorkenntnissen am WE durchaus zu schaffen. Dann nur noch Füllspachtel, schleifen, grundierung, Lack in Wagenfarbe und gut is'!

Den Leuten ist es mittlerweile egal geworden, ob Unfall oder nicht (kommt natürlich drauf an ob's nur Kratzer wie bei dir sind oder schon mit Rahmenverzug!).

Sie wollen sich nur reinsetzen, fahren und keine Probleme mit der Karre haben.

Und das hätten diese Leutz eben, mit dieser kleinen Vorarbeit:

Ein Auto das fährt und alles in Ordnung ist, man keine Schäden sehen kann!

Joa und dann haste auch Dein Geld. Btw: Alu-Spachtel kostet keine 6 Euro die Dose!

Aber frag jetzt net, wieviel man braucht. Dazu fehlen die Bilder!^^

LG, Raymaccoy

600€ geb ich dir für!?

Themenstarteram 26. Dezember 2007 um 13:52

Danke für dein Angebot, aber ich hab den Fiesta gegen einen 98er Fiat Punto getauscht.

Der Verkäufer hat meinen Fiesta bekommen + 500€.

punto fiesta und jetzt wieder puntofahrer^^ hat der fiesta schon immer diesen seitenschaden gehabt oder ist das erst passiert un du wolltest ihn deswegen verkaufen? so richtig glücklich warst mit dem fiesta eh nicht wenn ich das noch in erinnerung habe. naja hoff das du viel spass an deinenm neuen punto hast.

 

gruß jens 

Themenstarteram 26. Dezember 2007 um 18:06

Ich hab den Fiesta mit Seitenschaden gekauft. Hab ihn für 200€ gekauft, dann neu TÜV gemacht und neue Achsmanchetten, Querlenker und Antriebswelle + Inspektion mit Öl und allen möglichen Filtern... das Auto hat mich insgesamt ca. 600 € gekostet.

Er war sehr zuverlässig, dass muss ich sagen. Hat mich nie im Stich gelassen.

Aber der unglaublich träge Motor, die schlechte verabreitung und der hohe verbrauch haben mich sehr gestört.

Was ich auch an dem Wagen schlecht fande ist, dass man den Kofferaum nicht von innen Entriegelen kann. Das finde ich beim Punto besser.

Sind halt viele kleinigkeiten.

Aber ich muss sagen ich würde trotzdem wieder einen Fiesta kaufen.

Ach ja, dass ist der neue!

 

Themenstarteram 26. Dezember 2007 um 18:06

und hier:

Themenstarteram 26. Dezember 2007 um 18:07

und nohmal:

Deine Antwort