ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Was hört ihr für mucke??

Was hört ihr für mucke??

Themenstarteram 2. Oktober 2004 um 14:21

Was hört ihr für mucke in eurer karre (ausser VTEC sound?) Lohnt es sich ne gute anlage zu haben bei der musik wo ihr hört oder sind es nur Pseudo-Watts die niemals ausgenutzt wurden und mit denen ihr nur vor schönen jungen frauen prahlt?

55 Antworten

Was du mal tun könntest ist dem ACR in Oer-Erkenschwick einen Besuch abstatten. Laut Routenplaner ist das ca. 65km von dir entfernt. :)

Ich war noch nicht selber dort, habe aber von vielen Leuten nur Gutes gehört (und auch Bilder gesehen), sowohl von der Komponentenauswahl als auch vom Einbau her. Da könntest du dir unverbindlich ein gutes Konzept erstellen lassen.

Gerade wenn man (noch) recht wenig Ahnung von dem Thema hat, ist der Gang zum Fachhändler meist die beste Wahl, denn der richtige Einbau und die korrekte Einstellung der Anlage machen ca. 60-70% vom klanglichen Endergebnis aus.

Ich bin mit dem Setup meiner eigenen Anlage eigentlich sehr zufrieden, der Aufbau hat auch lange genug gedauert. Allerdings bin ich immer auf der Suche nach weiteren Verbesserungen, einen wirklichen Endstand gibt es eigentlich nie, da es immer was zu optimieren gibt. Den finanziellen Aufwand möchte ich hierbei lieber für mich behalten.

Die Komponenten die du gepostet hast, sind im Prinzip nichts anderes als einfachste Einsteiger-Systeme, bei deinem vorhandenen Budget kannst du dir problemlos Komponenten kaufen, die qualitativ auf einem viel höheren Level spielen. ;)

@Lsi: hol dir n dsl frontsystem (je nach budget micro position hochtöner), ne genesis kompact four endstufe + ne 2 kanal enst. für den sub und einen emphaser t3 woofer. damit hast du für ca 2500 € den besten klang und nen ordentlich bumms. wird dir jeder gute ACR händler empfehlen.

@Player´s CTR: Die von dir genannte Kombination ist doch für LSI´s Bedürfnisse und Musikgeschmack völlig unangebracht. :rolleyes:

Vorweg noch eins, die von dir genannten Hersteller sollen wohl eher Micro Precision und DLS heißen, von beiden Herstellern gibts es eine große Auswahl an Komponenten und dein Posting hilft ihm so keinesfalls weiter ohne genaue Typenbezeichnung.

Gute Klangqualität würde ich einer Genesis Compact Four nie absprechen, dazu bin ich selbsr viel zu großer Fan von Genesis-Endstufen. Aber eine Compact Four macht in diesem Setup null Sinn, da sowieso nur eine passive Trennung in Frage kommt, da seine Headunit keinen aktiven Betrieb zulässt. Für jemanden, der ab und zu mal pegeln möchte ist eine Compact Four sowieso zu schwach auf der Brust.

Zitat:

Original geschrieben von sk8flex

Aber eine Compact Four macht in diesem Setup null Sinn, da sowieso nur eine passive Trennung in Frage kommt, da seine Headunit keinen aktiven Betrieb zulässt. Für jemanden, der ab und zu mal pegeln möchte ist eine Compact Four sowieso zu schwach auf der Brust.

jetzt verstehe ich garnichts mehr aktiv passiv kann mich mal einer aufklären und ich denke schon das meine Headunit das können sollte denn ich habe ja nicht um sonst 2K€ dafür bezahlt jetzt hat mir aber immer noch keiner ne vernünftige kaufberatung gegeben also bitte kommt mal mit fakten:)

 

Mfg

Lsi Civic

Deine Headunit besitzt keine Filter, die sich für einen aktiven Betrieb eines Frontsystems eignen würden. Die Monitor-Radios sind meistens nur recht spärlich ausgestattet in der Hinsicht.

Wenn du Fakten willst, dann geh zum Fachhändler und gehe probehören. Ich habe weiter oben schon Komponententips gegeben (z.B. Frontsystem Serie 5 von Microprecision). Als Endstufe dafür würde sich z.B. eine Genesis Profile 2 oder Profile 4 Endstufe eignen.

Lass dir solche Komponenten beim Fachhändler zeigen und erklären und entscheide dann.

Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn du Details wie z.B. den Unterschied zwischen aktiver und passiver Trennung nicht weißt, kann ich mir kaum vorstellen, dass du es ohne professionelle Hilfe schaffst ein richtiges Konzept zusammenzustellen - geschweige

denn einen Einbau zu verwirklichen, der auf der gleichen Qualitätsstufe ist wie deine Komponenten, die du dir wünschst.

Eine wahllose Kombination aus Testsiegern aus irgendwelchen Zeitschriften macht nie Sinn. Wenn dir die Erfahrung fehlt, dann lass dir von einem Fachhändler helfen. Ansonsten wirst du auf dem Weg zu deiner gewünschten Anlage viel Lehrgeld bezahlen und dich im Nachhinein masslos darüber ärgern. ;)

am 8. Oktober 2004 um 10:00

der anlagenmentor hat gesprochen....

@skaflexx, ich brauch auch bald ein paar tipps von dir bezüglich frontsystem....

weil sub analogen und digitalen verstärker hab ich bereits aus dem ctr, jetzt brauch ich einfach noch ein neues frontsystem mit hoch und mitteltöner.....

also das sind die Angaben von Pioneer was mein Radio so leiset ich habe drei Chinch ein und ausgänge

Audio

Maximale Leistungsabgabe

........................................... 50 W ✕ 4

50 W ✕ 2 ch/4 Ω+ 70 W ✕1

ch/2 Ω (für Subwoofer)

Dauernde Leistungsabgabe

........................................... 27 W ✕4 (DIN 45324,

+B=14,4 V)

Verbraucherimpedanz......... 4 Ω (4 – 8 Ω[2 Ω für 1 ch]

zulässig)

Vorverstärker max. Ausgang/Ausgangsimpedanz

........................................... 1,0 V/100 Ohm

Equalizer (3-Band Parametrik-Equalizer)

Niedrig

Frequenz............... 40/80/100/160 Hz

Q-Faktor ................ 0,35/0,59/0,95/1,15 (+6 dB

bei Verstärkung)

Verstärkungsfaktor

........................... ±12 dB

Mittel

Frequenz............... 200/500/1k/2k Hz

Q-Faktor ................ 0,35/0,59/0,95/1,15 (+6 dB

bei Verstärkung)

Verstärkungsfaktor

........................... ±12 dB

Hoch

Frequenz............... 3,15k/8k/10k/12,5k Hz

Q-Faktor ................ 0,35/0,59/0,95/1,15 (+6 dB

bei Verstärkung)

Verstärkungsfaktor

........................... ±12 dB

Loudness-Kontur

Tief................................. +3,5 dB (100 Hz), +3 dB (10

kHz)

Mittel............................. +10 dB (100 Hz), +6,5 dB

(10 kHz)

Hoch ............................. +11 dB (100 Hz), +11 dB

(10 kHz)

(Lautstärke: –30 dB)

Klangregler:

Bass

Frequenz............... 40/63/100/160 Hz

Verstärkungsfaktor

........................... ±12 dB

Hochton

Frequenz............... 2,5k/4k/6,3k/10k Hz

Verstärkungsfaktor

........................... ±12 dB

HPF:

Frequenz....................... 50/80/125 Hz

Flankensteilheit............ –12 dB/Oktave

Subwoofer:

Frequenz....................... 50/80/125 Hz

Flankensteilheit............ –18 dB/Oktave

Verstärkungsfaktor ...... ±12 dB

Phase............................ Normal/Reverse

DVD-Laufwerk

System.................................. DVD-Video, Audio-CDs,

MP3-System

Verwendbare Discs ............. DVD-Video, CDs, MP3

Ländercode .......................... 2

Signalformat:

Abtastrate..................... 44,1/48/96 kHz

Anzahl der Quantisierungsbits

................................... 16/20/24; linear

Frequenzgang...................... 5 – 44.000 Hz (mit DVD, bei

einer Abtastrate von 96 kHz)

Rauschabstand ................... 97 dB (1 kHz) (IEC-A-Netzwerk)

(CD: 96 dB (1 kHz) (IEC-ANetzwerk))

Dynamikbereich .................. 95 dB (1 kHz)

(CD: 94 dB (1 kHz))

Verzerrung............................ 0,008 % (1 kHz)

Ausgangspegel:

Video............................. 1,0 Vp-p/75 Ω(±0,2 V)

Audio ............................ 1,0 V (1 kHz, 0 dB)

Anzahl Kanäle...................... 2 (Stereo)

MP3-Decodierformat........... MPEG-1 & 2 Audio Layer 3

 

also sollte ich doch alles seperat steuern können oder verstehe ich das falsch das meinst du doch mit aktiv oder? hat ja auch nen Equalizer das radio in dem ich alles einstellen kann

Zitat:

Original geschrieben von Lsi Civic

HPF:

Frequenz....................... 50/80/125 Hz

Flankensteilheit............ –12 dB/Oktave

Subwoofer:

Frequenz....................... 50/80/125 Hz

Flankensteilheit............ –18 dB/Oktave

An diesen technischen Daten kannst du sehen, dass ein aktiver Betrieb eines Frontsystems nicht machbar ist mit dieser Headunit.

Aber dieses ständige Hin- und Herdiskutieren bringt keinen weiter. Du hast jetzt wirklich eine Menge Hinweise und Tips bekommen, warum befolgst du nicht mal einen einzigen davon?

Diese Reaktion hat jetzt nix mit dir persönlich zu tun, aber ich bin es allmählich leid, mir die Zeit zu nehmen um irgendwelche hilfreichen Beiträge zum Thema Hifi im Civic zu verfassen, wenn die Hinweise doch eh keiner befolgt. :rolleyes:

dann bedanke ich mich trotzdem für deine Hilfe und versuch mal ´mich selbst etwas schlauer in sachen Car Hifi zu machen damit ich dann nicht so dumme fragen stellen muss:(:(:(

 

Mfg

Lsi civic

Das war jetzt nicht in dem Sinn gemeint, dass du zu dem Thema keine Fragen mehr stellen sollst. :)

Aber nimm dir doch einfach mal die Zeit, dich von einem professionellen Einbauer beraten zu lassen. Im Media Markt geht das sicherlich nicht aber du hast ja schon einen guten Anlaufpunkt genannt bekommen und ca. 60km sind doch keine Strecke, wenn man was qualitativ hochwertiges haben möchte.

Dann machst du dir ein Bild von dem Einbauer und lässt dir alles mal live erklären. Wenn du selbst irgendwelche Komponenten wahllos zusammenkaufst, wird das Ergebnis nicht sonderlich zufriedenstellend sein. Folge ist, dass du zweimal kaufen wirst, weil dir die erste Lösung nicht gefallen hat. Mach doch nicht den Fehler und bezahl teures Lehrgeld wie so viele andere! ;)

Auch wenn bei Ebay oder beim Versender die Komponenten billiger aussehen - die Tips, Einbauhilfen und die Kompetenz des Fachhändlers sind den Mehrpreis immer wert. Und nur so kannst du alles aus deinen Komponenten rausholen.

am 9. Oktober 2004 um 8:09

Hasst Du rein zufällig ne Seite wo die "Grundbegriffe" mal angerissen werden und für Anfänger halbwegs verständlich erklährt werden?

Dann braucht Dich keiner mehr mit solchen Banalitäten zu nerven.... Danke für Deine Mühe.

Der Morn

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Was hört ihr für mucke??