ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Was haltet ihr vom VW Bora Variant TDI (115PS) und vom Preis?

Was haltet ihr vom VW Bora Variant TDI (115PS) und vom Preis?

Themenstarteram 24. August 2008 um 8:03

Hallo

Und zwar brauche ich ein neues Auto :)

Diesen hier habe ich nun in Aussicht:

VW Bora Var. TDI Edition 1,9

Farbe: silbermet.

KW/PS: 85/115

Baujahr: 17.05.2001

Kilometerstand: 136000

Hubraum ccm: 1896

Kraftstoff: Diesel

Tueren: 4

6 Gang Getriebe + Rückwährtsgang

2 Hand ( Geschäftsführer vom Autohaus und danach hat die Tochter )

Alle Inspektionen sind gemacht

Zahnriemen wurde schon gemacht

Ausstattung:

ESP, Multifunktionsanzeige, LM-Felgen, ZV mit Funk, Lederlenkrad, 4 x elektr. FH, Winterreifen, Climatronic ...

Preis: 8500 EURO

Wobei man hier noch einiges machen kann :-)

Der Wagen läuft wirklich klasse und verbraucht echt wenig.

Bin davon total begeistert. Allerdings möchte ich noch ein paar Infos haben.

Was ihr vom Preis haltet?

Gibts beidem Bora Schwachstellen wo ich noch drauf achten muss?

Was kostet der Bora an Steuern?

MfG

Christian

Ähnliche Themen
64 Antworten

Zitat:

Was haltet ihr vom VW Bora Variant TDI (115PS)

Viel, ich hab auch einen.

Bj bzw. MJ ist gut, denn dann hat er schon das 90.000 km-ZR-Wechselintervall (siehe mal Tipps&Tricks, Beratung etc. auf dieser Seite hier).

Mängel sind ansonsten dieselben wie beim Golf (Fensterheber, ggf. ESP-Steuergerät, klemmende hintere Bremsbeläge), letztlich aber alles nix gravierendes.

Hab zu meinem auch schon zahlreiches geschrieben, brauchst ja nur mal unter meinem UserNamen suchen...

Auch heute würde ich meinen wieder genau so kaufen, wie er da steht, mit einer sicheren und einer evtl. Ausnahme:

1) Xenon (denn die H4-Serienscheinwerfer sind im Vergl. zum Vorgängerfahrzeug Golf III Variant GT Special mit Doppelscheinwerfern grottenschlecht)

2) Standheizung ggf., denn im Winter wird das Fahrzeug auf Kurzstrecken kaum warm, da hilft dann auch die Sitzheizung nicht viel, zumal nicht dem Motor (Kaltlaufverschleiß...)

Sehr kratzempfindlich sind leider die Scheiben, vor allem die Windschutzscheibe.

Obwohl ich im Winter immer eine Scheibenabdeckung verwende und sehr wenig bzw. sehr vorsichtig kratze, sieht meine Scheibe aus, als hätte ich sie mit Schleifpapier behandelt (und weist sogar kreisförmige Schleifspuren der Scheibenwischer auf...!)

Die werde ich demnächst wohl mal erneuern, weil auch Steinschläge...

KFZ-Steuer: € 316,- (ohne Partikelfilter, dennoch grüne Plakette, tja, die GTÜ...)

Zum Preis kann ich nix sagen, musst Du halt selbst mal vergleichen, was sonst so vergleichbares auf dem Markt ist und ob Dir persönlich der Preis angemessen erscheint...

Sonstige Kosten und bisherige Reps. siehe unten in der Sig.

Dann mal viel Spaß!

 

p.s.: Noch ein Tipp zum Schluss...:)

ist ein guter Wagen, fahre den gleichen ja auch^^

zum Preis ich habe ne Trendline von 10.2000 gekauft im Juli 2006 mit 99tkm für den gleichen Preis 8500€ Zahnriemen war da auch gemacht, ist aber bald wieder fällig

was bisher bei mir gemacht wurde, eine Antriebswellenmanschette, die mal vor nem Monat kaputt ging, sonst alles ok!

bisher mein bestes Fahrzeug was ich hatte, nimmt kaum Öl zwischen dem 15tkm Intervall, braucht wenig Sprit, gestern aus dem Urlaub wieder zurück, bei der Gesamtstrecke von 2280 km war der Durchschnitt 4,9 Liter auf 100 km, Strecke war Krefeld-München-Regensburg-Halle (Saale)-Berlin-Timmendorferstrand-Krefeld

also ich bin zufrieden mit dem Wagen, letzte Fahrt, da wo es ging Vollgas (knapp über 200 km/h laut Tacho^^) dabei war der Verbrauch auch nur im Schnitt 5,9 Liter, was meiner Meinung ok ist.

noch zur Versicherung: ich bin bei der Huk Coburg, wobei es billigere gibt, aber dort habe ich nen Rabattretter und zahle incl. Vollkasko mit 500 oder 1000 EURO SB weniger als nur HP und TK ohne SB, hat der Vertreter mir mal nett erklärt, das sowas bei wenig Prozenten fast immer geht, also check dies auch mal aus!

www.aspect-online.de ist dafür sehr gut!

Themenstarteram 24. August 2008 um 9:14

Hi

Danke für deine ausführliche Antwort:-).

Zum Preis: Der Händlereinkaufswert beträgt 7200Euro.

Da ich aber noch 1 Jahr Gewährleistung bekomme ist der Preis denke ich mal ganz ok oder sehe ich dies falsch?

Zu den Scheiben:

Die Heckscheibe bei dem Bora ist total verkratzt.Die Wíndschutzscheibe sieht noch super aus.

Der Wagen kommt bei mir eh in die Garage dann werden es wohl nicht mehr werden :D

Zu den Steuern: Wenn ein Partikelfilter eingebaut wird was würde dieses an Steuern ausmachen?

Was kapput gehen kann beim Wagen immer was. Und dies würde beim anderen Wagen auch nicht billiger werden.

Gut zu wissen ist halt,dass der Zahnriemen gewechselt wurde.

Dieser ist ja nicht gerade billig.

Woran ich mich erst noch gewöhnen werden muss ist wohl der 6te Gang:D

Was verbraucht dein Bora auf 100km? 6-7Liter?

MfG

Christian

Themenstarteram 24. August 2008 um 9:17

Danke für deine Antwort,Schyschka.

Also noch jemand der mit dem Bora sehr zu frieden ist.

Der Spritverbrauch ist wirklich fantastisch :)

Ich werd mir mal die HP anschauen.

 

die Strafsteuer wenn kein Partikelfilter drin ist beträgt glaube ich 1,20 Euro je 100ccm also bei uns 22,80 Euro, bedenke, das er nur Euro 3 ist somit nur die gelbe Plakette, ich habe noch keine brauche auch noch keine!

Glaube ab 80tkm muss der Kat mit getauscht werden, so war es zumindest am Anfang! Bedenke das mein Verbrauch von 4,9 Liter auf 100 km, eine geringe durchschnittsgeschwindigkeit beinhaltet, ich fahre auch gerne mal 80 - 90 km/h auf der Autobahn, bester Wert auf einer Strecke war 4,3 Liter auf 100km, von München nach Regensburg oder von Halle nach Berlin weiß nimmer genau, sowas habe ich noch nie geschafft! Sonst ist ein guter Schnitt 5-6 Liter, bei mir eher bei der 5.

ach vielleicht meine sonstigen Erfahrungen mit dem Variant oder Golf IV

wenn ich die Teile prüfe achte ich auf:

- Hinterachslager (wenn das Gummi sich ablöst, sind die Bald fällig oder schon defekt)

- Federn brechen hinten gerne unten, aber auch mal vorne

- Bremsflüssigkeitsverlust hinten rechts am Anschluß des Sattels

- Querlenkerlagerung, oft eingerissen

- Ölverlust in der Nähe der AGR hinter dem Motorblock oben Verkleidung abmachen, dort sifft es fast immer, bei meinem nicht sehr viel, habe es gereinigt und es kam nix mehr nach, also ok.

- Stabi hier im Forum bei sehr vielen hat er Spiel, meiner mit 170 tkm i.O. und sonst auch bei allen Golf IV, hatte erst einen Golf IV wo dort Spiel bemerkbar war und bei meinem Bruder sein Oktavia, sonst nie was dran, ich glaube die Forumjungs drehen am Rad damit^^

- Bremse hinten hängt ab und zu der Sattel für die Handbremse also der Hebel oder besser die Bremsseile

Beim AJM Motor (115PS PD) unbedingt Prüfen ob er Kühlwasser frisst, sonst ist eine neue ZKD fällig!

hatten die ersten ist richtig, aber ab MJ 2001 kam die angeblich auch neu, also sollte er damit keine Probleme haben, aber sollte man eh bei jedem Wagen drauf achten!

Meiner ist MJ 2002 und hatte das auch... also so sicher wäre ich mir da nicht ;-) Habe zwar einen Golf, aber den selben Motor.

dann liegt es an der Fahrweise^^

Aber kann halt bei jedem Motor passieren, ist aber für den AJM ab MJ 2001 eher nicht die Macke schlechthin!

Zitat:

Original geschrieben von Schapy20

Baujahr: 17.05.2001

Der AJM mit den konstruktiven Verbesserungen ab Mj 2001 ist

eine reizvolle Sache. Aber was sagt schon "Baujahr: 17.05.2001 ",

das kling nach Termin der EZ.

Was der TE braucht, ist Information, ab welcher Motorseriennr

oder Fahrgestellnr oder was auch immer

die Änderungen verbaut sind.

Das wäre für viele interessenten sehr wertvoll.

Vielleicht kann da jemand weiterhelfen .

(Ich habe die Suche nicht benutzt).

Grüße Klaus

Modelljahr erkennt man anhand der FIN oder was meinst du jetzt?

Äh ja, jetzt weiß ich's auch ..

Danke.

Grüße Klaus

Themenstarteram 24. August 2008 um 13:38

Danke für die Antworten :) .

Ich werde mir die Teile dann genauer anschauen

Zum Thema Kühlflüssigkeit:

Dies kann ich doch so garnicht sehen ob er Kühlflüssigkeit frisst .

Dafür müsste ich doch erstmal ein paar hundert Killometer fahren?!

Aber da alle Reparaturen....in dem Autohaus gemacht wurden kann ich mir mal die Historie vom Fahrzeug anschauen. Evt. wurde die ZKD schon gewechselt dann hätte ich damit auch kein Problem.

Was mich noch interessieren würde ist, ob es ihrgendwie Getriebeprobleme oder Turboprobleme beim Bora gibt/gab?

Ansonsten habt ihr mir sehr weiter geholfen.

Werd mir wenn jetzt alles klappt den Bora holen^^

MfG

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Was haltet ihr vom VW Bora Variant TDI (115PS) und vom Preis?