ForumSmart 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. was gibt es beim Smart Fortwo 90PS, Automatik zu beachten

was gibt es beim Smart Fortwo 90PS, Automatik zu beachten

Smart Fortwo 453
Themenstarteram 5. März 2020 um 20:17

Hallo zusammen,

 

meine Freundin möchte sich einen "neuen" Wagen für die Stadt zulegen. Ihr jetziger Lupo fällt auch wirklich bald auseinander. Wir gucken uns die Tage einen Smart fortwo 453 an.

 

Smart for two Coupé twinamic passion

90PS

Automatik

40.000km gelaufen

Benziner

Bj. 2016

 

 

Gibt es beim check etwas auf das man besonders achten muss/sollte? :-)

 

Vielen Dank und viele Grüße

Thomas

Ähnliche Themen
12 Antworten

Der 90PS, gerade in Kombination mit der Twinamic, ist leider als "Ruckler" bekannt. Das liegt an verschiedenen Faktoren und ist bis jetzt nicht nicht gänzlich ausgemerzt - Das war für uns auch ein Grund ihn zu verkaufen.

Mal tritt es stärker auf, mal weniger...das liegt am jeweiligen Update-Stand und was sonst noch an wesentlichen Maßnahmen unternommen wurde. Folgende Punkte wären wichtig/sollte man beobachten

1. Wurde alle aktuellen Motor-Updates aufgespielt?

2 Wurden AUCH die Getriebeupdates aufgespielt? Das ist sehr wichtig im Zusammenspiel mit dem Motor (Oft wird behautet, das ist alles das gleiche, das stimmt aber nicht!)

3. Wurde die Lamdasonde bereits getauscht? Gerade bei den ersten Modellen gab es problemhafte Chargen (Auch unser war ein 2016er und er war betroffen) - defekte Lambdasonden sind bei diesem Motor durch die Bank ein Problem, auch bei den Renault-Pendants

4. Fährt der Wagen sauber und Ruckelfrei an?

5. Parallel zu Punkt 4 -> Wenn man Gas wegnimmt (z.B. bei 30-50 Kmh) um nach kurzer Zeit direkt wieder zu beschleunigen - nimmt er das Gas dann an oder hat er dann 1-2 Gedenksekunden? Das war bei unserem ein riesen Problem und beim abbremsen in Kreuzungsbereichen oder auffahren auf Straßen mit anschließender Zwischenbeschleunigung, teils echt gefährlich, da er einfach nicht reagierte.

6. Funktionieren die Türgriffe ordentlich - Ohne hakeln und zweimaligem ziehen zu öffnen?

7. Rundumlaufend die Tür-/Fensterdichtungen ansehen...die verschleißen sehr gerne, gerade im oberen Fensterbereich.

Ansonsten, wenn er ordentlich läuft, ein feines Wägelchen, mit einem ordentlichen Spaßfaktor :)

so ein Auto würde ich nur bei Daimler kaufen. Ist zwar etwas teurer, gibt aber 2 Jahre volle Garantie. Das macht kein Fähnchenhändler.

Themenstarteram 7. März 2020 um 7:37

Zitat:

@Krypton_72 schrieb am 5. März 2020 um 22:14:50 Uhr:

Der 90PS, gerade in Kombination mit der Twinamic, ist leider als "Ruckler" bekannt. Das liegt an verschiedenen Faktoren und ist bis jetzt nicht nicht gänzlich ausgemerzt - Das war für uns auch ein Grund ihn zu verkaufen.

Mal tritt es stärker auf, mal weniger...das liegt am jeweiligen Update-Stand und was sonst noch an wesentlichen Maßnahmen unternommen wurde. Folgende Punkte wären wichtig/sollte man beobachten

1. Wurde alle aktuellen Motor-Updates aufgespielt?

2 Wurden AUCH die Getriebeupdates aufgespielt? Das ist sehr wichtig im Zusammenspiel mit dem Motor (Oft wird behautet, das ist alles das gleiche, das stimmt aber nicht!)

3. Wurde die Lamdasonde bereits getauscht? Gerade bei den ersten Modellen gab es problemhafte Chargen (Auch unser war ein 2016er und er war betroffen) - defekte Lambdasonden sind bei diesem Motor durch die Bank ein Problem, auch bei den Renault-Pendants

4. Fährt der Wagen sauber und Ruckelfrei an?

5. Parallel zu Punkt 4 -> Wenn man Gas wegnimmt (z.B. bei 30-50 Kmh) um nach kurzer Zeit direkt wieder zu beschleunigen - nimmt er das Gas dann an oder hat er dann 1-2 Gedenksekunden? Das war bei unserem ein riesen Problem und beim abbremsen in Kreuzungsbereichen oder auffahren auf Straßen mit anschließender Zwischenbeschleunigung, teils echt gefährlich, da er einfach nicht reagierte.

6. Funktionieren die Türgriffe ordentlich - Ohne hakeln und zweimaligem ziehen zu öffnen?

7. Rundumlaufend die Tür-/Fensterdichtungen ansehen...die verschleißen sehr gerne, gerade im oberen Fensterbereich.

Ansonsten, wenn er ordentlich läuft, ein feines Wägelchen, mit einem ordentlichen Spaßfaktor :)

Na das ist mal ne saubere Liste :-) vielen vielen Dank für die ganzen Infos. Heute gucken wir ihn uns an und dann werde ich schön diese Liste abarbeiten :-)

Ich bin auf jeden Fall gespannt und meine Freundin noch mehr :-D

Themenstarteram 7. März 2020 um 7:39

Zitat:

@Tacob schrieb am 6. März 2020 um 07:49:58 Uhr:

so ein Auto würde ich nur bei Daimler kaufen. Ist zwar etwas teurer, gibt aber 2 Jahre volle Garantie. Das macht kein Fähnchenhändler.

Es ist tatsächlich ein Mercedes/Smart Autohaus aber gibt es auf gebrauchte auch 2 Jahre Garantie? Ich glaube ich hab 2 Jahre bekommen aber ich hab mir letztes Jahr auch einen neuen BMW gekauft^^

Mal sehen was der Verkäufer nachher sagt :-)

Hallo

Normalerweise laufen die bei Mercedes unter "gebrauchte Junge" u. da bekommt man 2 Jahre Garantie u. TÜV neu. So war es jedenfalls bei meinem, der war knapp zweieinhalb Jahre alt.

Ach ja, mein Gott - Das darf man auch nicht überbewerten. Pech kann man immer haben...Glück aber auch! ;)

Je nach Alter und Laufleistung fallen die Garantiebedingungen teils auch unterschiedlich aus. Ein Jahr gibt MB jedoch immer.

 

Will man auf der 100 % sicheren Seite sein, dann kauft man sich ein Hyundai I10 und und hat 5 Jahre Garantie ohne KM-Begrenzung (bei Ersterwerb) - Kia beim Picanto m. W. sogar sieben Jahre bei 150 TKM.

 

Halten wir mal fest: der Smart ist witzig, der Smart hat Charisma und der Smart hat Status – das beste Auto ist er definitiv nicht!

Alles was unser Smart hatte und konnte, können unsere neuen Fiat 500 besser.... aber eben keine 2-Sitzer und man muss die bittere Pille schlucken, dass man keine 90 PS fährt mit Turbo.... letzteres stört uns aber weniger, da er deutlich sauberer/ordentlicher fährt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen :)

Ich habe ihn als Stadtauto gekauft. Fahre ihn jetzt auch auf langen Strecken, erstaunlich erwachsenes Fahrverhalten. Super Winterfest Dank Heckmotor und Heckantrieb!

Mein Liebster im Fuhrpark

Zitat:

@Krypton_72 schrieb am 7. März 2020 um 07:55:52 Uhr:

 

Halten wir mal fest: der Smart ist witzig, der Smart hat Charisma und der Smart hat Status – das beste Auto ist er definitiv nicht!

Alles was unser Smart hatte und konnte, können unsere neuen Fiat 500 besser.... aber eben keine 2-Sitzer und man muss die bittere Pille schlucken, dass man keine 90 PS fährt mit Turbo.... letzteres stört uns aber weniger, da er deutlich sauberer/ordentlicher fährt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen :)

Das, was ich bisher in der letzten Zeit über den FIAT 500 gelesen habe, vor allem im TÜV-Report, liest sich alles andere als gut. Der smart schneidet darin um einiges besser ab. Ich zitiere einmal aus diesem Bericht:

"Klein, aber überzeugend.

Dass kleine Cityflitzer jedoch nicht immer schlecht sind, beweist der Smart Fortwo. Der Zweisitzer ist nicht nur bei den Abmessungen klein, auch seine Mängelliste ist klein."

Siehe auch hier:

https://www.autobild.de/.../...nstwagen-gebraucht-kaufen-16220577.html

Das ist mir sowas von Juckes....Die meisten meiner Kisten stehen hier max eine, höchstens zwei TÜV-Perioden und MIR ist wichtiger dass sie dazwischen reibungslos laufen, als dass sie wegen einer Glühbirne oder anderweitigem Firlefans auf solch ominösen Listen stehen.

Im Gegensatz zu denen, die nur lesen, aber nichts anderes fahren, kann ich mir wenigsten ein reales Bild machen ;)

Themenstarteram 8. März 2020 um 12:26

Meine Freundin hat auch zugeschlagen :-) in 2 Wochen holen ist der neue Wegbegleiter da. TÜV etc. Ist dann alles neu und Garantie gibt es auch 2 Jahre lang also alles gut :-) Sie ist auf jeden Fall super happy^^ einziges Manko war das der Smart keine Sitzheizung hat... das war ihr eig. SEHR wichtig aber das lässt sich in der Regel ja einfach nachrüsten :-)

Dann Glückwunsch und viel Spaß mit dem kleinen Kugelfisch :p

Themenstarteram 8. März 2020 um 13:41

Zitat:

@Krypton_72 schrieb am 8. März 2020 um 13:12:04 Uhr:

Dann Glückwunsch und viel Spaß mit dem kleinen Kugelfisch :p

Vielen Dank :-) und vor allem vielen Dank für deine Hilfe!!! Die Tipps haben uns da sehr geholfen.

Morgen geh ich dann zum Sattler um nachzufragen was ne Sitzheizung für den Fahrersitz kostet und dann kann die Fahrt losgehen :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 3
  6. was gibt es beim Smart Fortwo 90PS, Automatik zu beachten