ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum "knattert" es so im Auspuff?

Warum "knattert" es so im Auspuff?

Themenstarteram 5. September 2016 um 16:34

Hallo,

ich werde noch verrückt mit meinem "Problem". Es betrifft einen älteren VW 1,8l 90PS Motor. Daran haben sich schon mehrere Werkstätten ausgebissen, eine wollte mir den Kat aufschneiden und sich den Korpus ansehen, die andere meinte es sei normal und wiederum eine andere äußerte mein neuer Krümmer sei wieder gerissen...

Problem:

Die Auspuffanlage knattert/"furzt" im kalten Zustand. Es ist so eine Art metallisches "Pfrrrrrrt", welches man vor allem hört wenn man Gasstöße gibt oder auch im Leerlauf. Im warmen Zustand hört man das auch, es ist aber etwas leiser (Mit der Betonung auf etwas). In der Audiodatei habe ich es "betont" durch Hinzufügen von Falschluft/unrundem Motorlauf... da hört man es besonders gut.

Undicht ist die Anlage nicht, ich sehe nirgendwo Rußspuren, verstopft man das Endrohr merkt man auch, dass die dicht ist. Minimal pfeift es dann am Übergang MSD zum Verbindungsrohr-Kat raus, aber da entsteht auch gewaltiger Druck am verschlossenem Endrohr.

Ich habe bereits getauscht:

Dichtung Kopf/Krümmer (Elring)

Krümmer (VW-Neuteil), davor schon ein gebrauchter (VW) und davor der originale

Dichtung Krümmer/Hosenrohr (Elring)

Flexrohr neu einschweißen lassen (HJS)

Schelle Kat/Verbindungsrohr (HJS)

MSD (Walker)

ESD (Ernst)

Schelle MSD/ESD (Ernst)

Was noch nicht getauscht wurde, das ist der Metallkat. Gut, wahrscheinlich dass der solche Geräusche erzeugt?

Oder doch eher ein Auslassventil?

Wer könnte mir da helfen? Ich fahre auch gerne mal vorbei, damit man sich das ansehen kann.... aber es nervt, hört sich scheiße an!

Die angehängte Audiodatei gibt das vielleicht brauchbar wieder, aufgenommen mit ner Kamera unter Wagen, ungefähr auf Höhe des Kats.

Aufbau
Beste Antwort im Thema

Du meinst den Zahnriemen?

Merk dir die Position des Verteilers oder mach eine Markierung. Dann dreh ein wenig daran herum. Du merkst gleich, wenn die Einstellung nicht stimmt. Wenn's in den Puff patscht, ist der ZZP deutlich zu spät...

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich kann Audio grad nicht hören, aber erinnere mich, dass ich ein ähnli9ches Geräusch wahrgenommen hab, als ich damals meinen Krümmer am Z18XE getauscht hab gegen einen von ERNST. Klang in etwa so, als wenn man mit zusammengepressten Lippen in eien Coladose pustet. Im kalten zustand deutlicher. Lag wohl am dünneren Blech der Aussenhaut des integrierten Kats.

Der klang beim gegenklopfen auch deutlich heller/dünner als der originale.

Themenstarteram 5. September 2016 um 19:11

Wäre möglich, aber an dem Wagen waren bereits drei Krümmer verbaut:

1) Original ab Werk, Geräusch war da

2) Gebrauchtteil (VW), Geräusch war da

3) Neuteil (VW), Geräusch war/ist da

Der Kat ist ebenso ein Originalteil. Das Flexrohr an diesem wurde getauscht, aber das änderte nichts am Geräusch.

Der Rest der Anlage ist inzwischen Zubehörzeugs, wie die beiden Töpfe. aber ich habe noch nen anderen VW 1,8er im Besitz, der macht absolut keine Knattergeräusche und hat ebenso einiges vom Zubehör verbaut.

Irgendwas muss diesen "Sound" erzeugen - nur was?

Für mich klingt das nach dem Anhören wirklich wie dünnes Auspuffblech/rohr, an welcher Stelle auch immer. Vermutlich irgendwo am Anfang.So ähnlich klingt auch ein Vorkatersatzrohr aus Edestahl im Kaltlauf. Nur etwas heller. Ist auch sehr dünnwandig.

Wenns sogar ab Werk ware, wozu dann die Suche? Könntest ja stellenweise mal den Auspuff mit Hitzeschutzband einwickeln um es etwas zu erörtern, wenn dich das so stört.

Themenstarteram 6. September 2016 um 15:24

Die Aufnahme bringt es nicht so rüber, es ist aber "da draußen" deutlich lauter.

Nein, dieses Geräusch ist nicht normal. Ich habe nun einige andere VWs aus der Ära mit dem und anderen Motoren mir angehört, getestet etc.. - die machen das allesamt nicht.

Wenn dies also am dünnen Blech liegen sollte, dann müsste ja dieses Blech Schwingungen abgeben. Dieses Knattern ist ja dann nur der Luftschall, denn irgendein Auspuffteil "abgibt". Man müsste das also irgendwie detektieren können?

Schade, dass hier so wenig Input kommt, sonst werden hier doch auch alle mögliche Themen seitenweise diskutiert. Und gerade dieses technisch einfache Auto...

Es könnte auch der Abgasstrom sein, der von innen gegen die dünne Wand knattert. Wickel doch das mal schrittweise ein, dann haste die Stelle schonmal.

Ganz andere Frage:

Hast du schon mal Zündzeitpunkt und Steuerzeiten überprüft?

Themenstarteram 6. September 2016 um 18:19

ZZP noch nicht, Steuerzeiten ja als ich den Synchronriemen getauscht habe. Stimmen einwandfrei.

Für den ZZP müsste ich mir erst die Hardware (ZZP-Pistole besorgen), die Diagnose ist vorhanden.

Du meinst den Zahnriemen?

Merk dir die Position des Verteilers oder mach eine Markierung. Dann dreh ein wenig daran herum. Du merkst gleich, wenn die Einstellung nicht stimmt. Wenn's in den Puff patscht, ist der ZZP deutlich zu spät...

Themenstarteram 8. September 2016 um 14:25

Ich habe das mit dem Verdrehen des Verteiles nun probiert. (Natürlich vorher die Einstellung markiert)

Verändert hat sich nicht viel, außer, dass bei einer Richtung deutlich "lautere" Geräusche im Auspuff bzw. eher aus der Singelpoint/Saugrohr zu hören waren, die aber anders klangen als mein jetziges.

In die andere Richtung wiederrm lief dann der Motor extrem unrund.

Am "pfrrrrrt"-Geräusch tat sich nichts, meinem Empfinden nach.

Ich habe das wieder auf die vorherige Stellung gedreht.

 

Ich meine aber auch, dass dieses Geräusch am lautesten im Katbereich ist. Würde es etwas bringen den bei laufendem Motor mit einem Stethoskop abzuhorchen? Oder die Lambda ausbauen und mit einem Endoskop reinzuschauen, wie denn die Metallzellen aussehen? Ausgangsseitig sieht alles normal aus, aber eingangsseitig kann ich nicht sehen, Hosenrohr und Kat sind eines.

Auf die Entfernung ein Geräusch zu diagnostizieren ist immer ein wenig schwer. Doch wenn du (wie du schon sagtest) den Vergleich mit einem anderen, ähnlichen Wagen hattest, dann bleibt eben nur noch, die Unterschiede abzuklopfen.

Ich kann es mir kaum vorstellen, dass ein defekter Monolith solche Geräusche macht, aber wenn du Zugang zu einem Endoskop hast, wieso dann nicht mal hineinschauen?

Es gibt doch Maschinenstehoskope. Einer spielt am Gas, der andere geht die Auspuffanlage stückweise ab. Wo es am lautesten rappelt ist das Problem. Bitte bei der Suche nicht auf dem Fahrersitz anfangen ;)

Themenstarteram 19. November 2016 um 18:31

Ich habe den Kat ausgetauscht. Dieser ist definitiv in Ordnung gewesen, ich habe den Motor ja vorher noch laufen lassen und mir das angehört. AU-Werte waren auch i.O..

Tja...weiterhin macht diese mistige Gurke solche Knattergeräusche. Am schlimmsten wenn der Haufen kalt ist.

Das Geräusch verteilt sich über die gesamte Auspuffanlage: Man hörts am Hosenrohr, am Kat, am lautesten im Rohr zwischen Kat und MSD, im MSD... es verteilt sich.

Was im/am Motor kann solche Geräusche verursachen?

Die gesamte Anlage, sprich Krümmer, Flexrohr, Kat, MSD, ESD, Schelle, Gummies sind neu, ich schließe die Anlage aus. Sie ist dicht, korrekt aufgehangen, spannungsfrei, stößt nirgends an.

Der Kopf ist rund, damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können.

Einfach mal auf der Gegenseite nachschauen/lassen z.B. HNO ?

Themenstarteram 19. November 2016 um 18:51

Schau mal neben die Eingabemaske für einen neuen Beitrag:

Zitat:

Beitragsregeln

Drei Leitgedanken für das Verfassen von Beiträgen

Inhalt und Mehrwert: Schreibe mit Themenbezug und Wert für andere Nutzer.

Respekt und Höflichkeit: Bleib sachlich und werde nicht persönlich.

Keine (Ab-)Werbung: Beachte unsere Linkregeln.

Ich denke, dass diese drei Punkte klar verständlich formuliert sind. Warum du sie dennoch nicht beachtet hast, das weißt nur du.

Ich habe hier den Thread eröffnet für sinnvolle, konstruktive Anregungen zur Problemlösung. Dumme Sprüche und Plattitüden sind nicht hilfreich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum "knattert" es so im Auspuff?