ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Warnblinker + ESP

Warnblinker + ESP

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 9:14

Hallo Leute,

Mercedes baut ja sicherlich durchdachte Autos. Ja?

Also, folgendes ist mir mehrfach passiert:

Du fährst so vor dich hin, plötzlich ein Stauende! Während du das geschehen beobachtest, willst du ja den nachfolgenden Verkehr warnen. Also Blick voraus und Warnblinker an. Das Neben dem Warnblinker die Verriegelungstaste für die Türen liegt ist ja nicht weiter schlimm, sperrst du schon mal die Türen für die Rettungskräfte auf. Das aber links direkt daneben die Taste für das ESP liegt ist unschön. Du schaltest brav das ESP ab und wenn du dann doch stärker verzögern muss stehst du da. Sinnigerweise wäre ja genügend Platz (zumindest bei mir), da noch einige weiter weg gelegende Blindschalter sind. Weiss jemand ob die Strippe reicht den Schalter zu verlegen?

P.S. Bevor es zu dummwitzigen Kommentaren bezüglich meiner Finger kommt :-) Keine Wurstfinger, eher Pianistens Traum und Gynäkollegens Glück!!

Ähnliche Themen
38 Antworten

hallo, selbst wenn das Kabel nicht reicht, kann man es doch verlängern. Hast aber vollkommen Recht.

Ich glaube mich zu erinnern, daß ASR/ESP nur bei niedriger Geschwindigkeit ausschaltbar ist. Nur damit man leichter bei Schnee losfahren kann, usw.

Ich bin mir aber nicht sicher:)

Aber Moment mal!

Ich finde, die Taste ist 1. sehr viel größer als die anderen Schalter, hat 2. eine prägnante Form und sitzt 3. an derart exponierter Stelle, dass man doch mit einem kurzen Seitenblick weiß, wo man hinzugreifen hat.

Irgendwie verstehe ich die Problematik nicht so ganz.... Oder ist im Mopf die Warnblinktaste "geschrumpft" worden? ;)

Gruß

wuddeline

@Wuddeline

ich glaube MBSchwuppdich meint das man in der Schrecksekunde beim Erblicken des Staus aus Versehen nicht oder nicht nur den Warnblinker erwischt, sondern auch das ESP ausschaltet. Ziemlich blöd, da man ja gerade in einer Situation ist, wo einem das ABS wohl noch hilfreich werden könnte....

Mir ist es letztens passiert das mich einer bei einer AB-Auffahrt arg geschnitten hat und ich nur noch rechts auf dem Beschleunigungsstreifen ausweichen konnte. Dem lieben Mitmenschen habe ich meinen Unmut auch durch kurzes Einschalten des Warnblinkers zu verstehen gegeben. Nur habe ich in meiner Wut mit mehr als einem Finger auf die Taste gehauen und erst ne halbe Minute später mitbekommen das das gelbe Dreieck im KI mir jetzt sagen wollte, dass ich das ESP aus gemacht habe. Es geht also auch bei >130 km/h....

Gruß Strunki

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 13:07

Kabel verlängern ist ja nett .....

Ja, wuddel, wir Männer sind ja eher grobmotoriker, ..... oder fahren schneller als ihr :-)

Ich schaue beim Anblick eines Stauendes garantiert nicht auf die Taste. Habe es auch schon erlebt, dass es jemand in der Mitte nicht schaffte und nach links zog. Wenn ich die Warnblinkanlage in einer solchen Situation einschalten will drücke ich mit 4 Fingern irgendwas in der Mitte der Konsole. Hätte ich die Zeit würde ich es sicherlich sofort merken das ich eine falsche Taste erwischt habe. Fidne es bei einem so durchdachten Automobil nur komisch ..... . Wir haben ja hier in der Firma noch einen vorMOPF, muss mal schauen, ich meine die Tste ist geschrumpft! Zumal sie nach aussen hin etwas "gebogen" ist sich so dem Holz (oder was so ausschaut) anpasst, ergo schlecht tastbar ist.

Sind die einzelnen Schalter den separat zu entfernen, oder sitzen sie in einem Block?

Zitat:

Original geschrieben von MBSchwuppdich

Ja, wuddel, wir Männer sind ja eher grobmotoriker, ..... oder fahren schneller als ihr :-)

Ich schaue beim Anblick eines Stauendes garantiert nicht auf die Taste.

Ich denke, das hat weder mit fehlenden Pianistenhänden noch mit dem Geschlecht oder schnellerer Fahrweise zu tun. ;)

Wenn eine Gefahrensituation so schnell eintritt, würde ich den Teufel tun, mit einer Hand irgendwo im Ungewissen herumzutappern.

Wie wär´s mit schnellem Intervallbremsen und bis zur Entschärfung der Lage beide Hände am Steuer? :D Und dann erst die Warnblinke einschalten. Geht auch, warnt Nachfolgende ebenso, wenn nicht sogar noch effektiver und verlängerte Strippen hätten sich erübrigt.

Ja ja, ich weiß.... "müssen Frauen immer das letzte Wort haben?"

Manchmal..... :D:D

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 13:47

Sonst sollen sie ja schonmal erste sein, also sei es dir genehmigt auch mal das letzte ...., oder!?

Das steckt in einem. Seitdem mir mal eine junge, hübsche Studentin aus Österreich das Heck geliftet hat, weil sie es halt nicht geschafft hat (ich jedoch) , warne ich halt gerne. Wenn es natürlich arg brenzelig wäre, würde ich auch beide Hände am Steuer benötigen, trotz Parameterlenkung *lol*

ABER das alles war ja nicht die Frage, ich bin so, ich patsche auf alles was da vorne ist, also würde ich gerne den Schalter versetzen.

Re: Warnblinker + ESP

 

Zitat:

Original geschrieben von MBSchwuppdich

Du schaltest brav das ESP ab und wenn du dann doch stärker verzögern muss stehst du da. !!

Es ist doch relativ unschädlich, wenn das ESP beim Bremsen ausgeschaltet ist. Jedenfalls solange ich keine hektischen Lenkbewegungen mache.

Hier ist doch ABS entscheidend, oder?!

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 13:57

Und was machst du wenn du merkst das es nicht mehr passt?

Ausweichen ..... und zwar schnell!

Na gut, wenn man alle Unwägbarkeiten berücksichtigt, sehe ich den Versatz des Schalters ein.

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 14:00

Und wie gehts das?

Das weiß ich leider nicht, aber vielleicht deine NL?!

Themenstarteram 8. Dezember 2004 um 14:16

Dachte ich könnte selber kurz Hand anlegen,ok.

Hi,

ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, das man das ESP sowieso mit diesem Schalter nur in eine Art Notprogramm schalten kann. Soll heißen, selbst wenn man in aller hektik auf alles schlägt was in der Mittelkonsole ist, eine Vollbremsung hinlegt, und das Steuer nach rechts reißt, immernoch ein elektronischer Helfer eingreift und mich rettet. Zum komplett deaktivieren des ESP gibt es ja deswegen die Werkstatt-Funktion ESP Rollentest, oder so.

MFG

Viper

Deine Antwort
Ähnliche Themen