ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warm/kalt fahren

Warm/kalt fahren

Themenstarteram 11. Dezember 2015 um 23:09

Hi,

wie lange/viel fahrt Ihr euren Wagen warm/kalt ? Mit einem Turbo-Benziner.

MFG

Beste Antwort im Thema

Na wenn der Turbo richtig heiß ist. ..die letzten paar hundert Meter langsam machen und dann im Stand noch ruhig 1 min laufen lassen. ..dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. ...lg Michael

Und im Sommer hast du in der Minute dann sogar noch die Gelegenheit. .die Klimaanlage ohne Kühlung in der Zeit laufen zu lassen, dann bilden sich keine Bakterien im Klimakühler. .das nur so nebenbei. .

203 weitere Antworten
Ähnliche Themen
203 Antworten

Nicht anders als einen Sauger.

einen turbo kannste auf der raststätte nicht sofort abstellen

Zitat:

@vw tsi schrieb am 11. Dezember 2015 um 23:26:28 Uhr:

einen turbo kannste auf der raststätte nicht sofort abstellen

Fahr mit dem Turbo einfach langsam zum Raststättenparkplatz ran und fertig.

Oder Donnerst Du mit 6000 Touren bis zum Parkplatz?

20 km warm, 10-15 km kalt.

Im Sommer kann die warmfahrzeit auf 15km reduziert werden. Ich habe allerdings einen Diesel. Der Benziner wird schneller warm.

Na wenn der Turbo richtig heiß ist. ..die letzten paar hundert Meter langsam machen und dann im Stand noch ruhig 1 min laufen lassen. ..dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. ...lg Michael

Und im Sommer hast du in der Minute dann sogar noch die Gelegenheit. .die Klimaanlage ohne Kühlung in der Zeit laufen zu lassen, dann bilden sich keine Bakterien im Klimakühler. .das nur so nebenbei. .

Zitat:

@lenny1234 schrieb am 11. Dezember 2015 um 23:33:01 Uhr:

20 km warm, 10-15 km kalt.

Im Sommer kann die warmfahrzeit auf 15km reduziert werden. Ich habe allerdings einen Diesel. Der Benziner wird schneller warm.

Bei den Km-Strecken sind die meisten schon am Ziel.

Da braucht man keinen Turbo.:D

Gleich nach Kaltstart bis zu 4000U/min und 3/4 Gas und nach 5-6km (~50°C Öl) keine Begrenzung. Das schon sehr moderat. Als ich noch Sauger gefahren bin musste ich aufgrund fehlender Leistung immer gleich Vollgas bei Nenndrehzahl geben aber dank Turbo kann ich den Motor kalt etwas schonen. Nach Vollgasorgien kann man mal ne Minute den Motor abkühlen lassen aber im Normalbetrieb ist Kaltfahren unsinn.

Ja das stimmt, bei den heutigen Turboladern passiert da im Normalfall nix...aber wenn er paar hundert Kilometer im Sommer über die Autobahn gejagt wurde dann kann das nix schaden....lg Michael

Zitat:

@mdriver10 schrieb am 11. Dezember 2015 um 23:34:29 Uhr:

Na wenn der Turbo richtig heiß ist. ..die letzten paar hundert Meter langsam machen und dann im Stand noch ruhig 1 min laufen lassen. ..dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. ...lg Michael

Und im Sommer hast du in der Minute dann sogar noch die Gelegenheit. .die Klimaanlage ohne Kühlung in der Zeit laufen zu lassen, dann bilden sich keine Bakterien im Klimakühler. .das nur so nebenbei. .

Das bringt dir gar nichts. Wie soll der Turbo in der STauhitze im Stand abkühlen?

Lass die Kiste den letzten 1km vor Ziel ohne Last laufen und gegen Ende in der Schubabschaltung rollen. Schneller kriegste den Turbo nicht gekühlt.

Zitat:

@RedRunner10 schrieb am 12. Dezember 2015 um 00:53:45 Uhr:

Gleich nach Kaltstart bis zu 4000U/min und 3/4 Gas und nach 5-6km (~50°C Öl) keine Begrenzung. Das schon sehr moderat. Als ich noch Sauger gefahren bin musste ich aufgrund fehlender Leistung immer gleich Vollgas bei Nenndrehzahl geben aber dank Turbo kann ich den Motor kalt etwas schonen. Nach Vollgasorgien kann man mal ne Minute den Motor abkühlen lassen aber im Normalbetrieb ist Kaltfahren unsinn.

Ist das Ironie oder dein Ernst? Ich weiss, man braucht grundsätzlich nicht mehr warmfahren, aber mMn sollte man schon 80C Öl haben, bevor man durchpinnt. Und 4000upm kalt find ich auch schon ordentlich.

Zitat:

@Frazer schrieb am 12. Dezember 2015 um 08:32:53 Uhr:

Zitat:

@RedRunner10 schrieb am 12. Dezember 2015 um 00:53:45 Uhr:

Gleich nach Kaltstart bis zu 4000U/min und 3/4 Gas und nach 5-6km (~50°C Öl) keine Begrenzung. Das schon sehr moderat. Als ich noch Sauger gefahren bin musste ich aufgrund fehlender Leistung immer gleich Vollgas bei Nenndrehzahl geben aber dank Turbo kann ich den Motor kalt etwas schonen. Nach Vollgasorgien kann man mal ne Minute den Motor abkühlen lassen aber im Normalbetrieb ist Kaltfahren unsinn.

Ist das Ironie oder dein Ernst? Ich weiss, man braucht grundsätzlich nicht mehr warmfahren, aber mMn sollte man schon 80C Öl haben, bevor man durchpinnt. Und 4000upm kalt find ich auch schon ordentlich.

Bei 50 Grad hat das Öl schon sehr gute Schmiereigenschaften und 4000U/min sind ja nichtmal 2/3 der Maximaldrehzahl beim Benziner. Wenn der Motor das nicht abkann, dann ist es wirklich eine Fehlkonstruktion.

Ich fahre immer die ersten Kilometer "piano", wenn die Wassertemp Mitte steht fahr ich ganz normal.Hohe Drehzahlen erst wenn er 5-10km runter hat.

Mein alter Sauger hat...da Leistungsmangel... direkt ausm Ort raus...Bodenblech gekriegt.

Abkühlen soll er so wie ich gesagt hab bei der Langsamfahrt vor dem stehenbleiben....und im Stand soll er nochmals kurz mit niedrigen Umdrehungen drehen. ..lg Michael

Zitat:

@RedRunner10 schrieb am 12. Dezember 2015 um 09:33:51 Uhr:

Zitat:

@Frazer schrieb am 12. Dezember 2015 um 08:32:53 Uhr:

 

Ist das Ironie oder dein Ernst? Ich weiss, man braucht grundsätzlich nicht mehr warmfahren, aber mMn sollte man schon 80C Öl haben, bevor man durchpinnt. Und 4000upm kalt find ich auch schon ordentlich.

Bei 50 Grad hat das Öl schon sehr gute Schmiereigenschaften und 4000U/min sind ja nichtmal 2/3 der Maximaldrehzahl beim Benziner. Wenn der Motor das nicht abkann, dann ist es wirklich eine Fehlkonstruktion.

Der Motor mags wegstecken, aber beim Turbo hätte ich irgendwie Bauchschmerzen, dem gleich so auf die Nuss zu geben, auch wenn er nicht vollen Druck bringen muss.

Dieses maximal 2000 upm im kalten Zustand Getue von vielen Fahrern finde ich auch sehr übertrieben. Ich halte es bis 3000 wenn kalt und so nach 10-15km je nach Strecke kann man dann mal ballern wenn man will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen