ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wann werden inaktive User gelöscht?

Wann werden inaktive User gelöscht?

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 13:35

Frage steht ja schon soweit oben im Topic.

Ich bin eben mal durch die Mitgliederliste gegangen, um mal nach Namensvettern zu suchen. Dabei ist mir aufgefallen, das es sehr viele User mit 0 Beiträgen gibt, die seit meheren Jahren dabei sind, und auch welche, die schon mehr als 3 Jahre nichts mehr gepostet haben.

Ich finde, die sollten mal gelöscht werden, da sie teilweise schöne Nicknames blockieren und es somit zu immer abstruseren Nicks kommt...

Meiner war auch nicht frei...also reines "Score" :( :D

Gruß Score12

Ähnliche Themen
86 Antworten

Die Nicks würden eh nicht wieder freigegeben....

Stell dir vor, User XY postet 2003 100 Beiträge und wird dann nicht wieder bei MT gesehen.

Nach 2 Jahren Inaktivität wird sein Profil gelöscht und der Nick wieder frei.

2007 meldet sich dann jemand an und nutzt genau den Nick "XY".....da blickt doch keiner mehr durch, welche Beiträge von wem sind....

Klar, man könnte jedesmal Anmeldungsdatum mit dem Datum des Posts vergleichen, aber das ist ja ein HickHack.....

Themenstarteram 4. Mai 2007 um 13:53

Gut, das die, die ne gewisse Anzahl von Post haben, nicht so einfach gelöscht weden können/sollten, ist klar.

Aber mir gehts um die 0-Posts Leute, die sich vor 3 oder mehr Jahren angemeldet haben....

am 4. Mai 2007 um 14:29

das will man auch deshalb nicht machen, um den status "Das größte deutsche Forum für technische Probleme, Tuning und Fragen zum Auto oder Motorrad." nicht zu verlieren. kler gibt es auch lösungen, um user die seit nicht mehr als 3 jahren nicht gepostet haben zu löschen, indem man eine inforundmail verschickt, und jeder der diese bestätigt (in einen zeitraum von sagen wir mal 2 mon) wird nicht gelöscht, die anderen schon, und anstelle des namens in zittierten post, oder in threats würde man so wie bei anderen foren einfach den namen durch "gast" ersetzten. wenn man will geht alles...... aber die wollen es nicht so :( :( siehe auch das passat3b forum oder andere.

hallo score,

wenn deine idee anklang findet, müsste mein account auch gelöscht werden, da ich nun seit längerer Zeit angemeldet bin, jedoch noch keinen Beitrag verfasst hab (is also der erste :-)

Das heißt aber nicht, dass ich nie hier bin, ich les halt nur mit...

Nen Gruß

Andreas

am 4. Mai 2007 um 15:13

@ trurll

ja aber würdest du ne bestätigungsmail erhalten, dann würde man wissen das du ein aktiver user bist. nicht wahr. und ich denke hier gibt es sehr viele die nur lesen, und nichts schreiben.

Zitat:

Original geschrieben von eminem7905

das will man auch deshalb nicht machen, um den status "Das größte deutsche Forum für technische Probleme, Tuning und Fragen zum Auto oder Motorrad." nicht zu verlieren. kler gibt es auch lösungen, um user die seit nicht mehr als 3 jahren nicht gepostet haben zu löschen, indem man eine inforundmail verschickt, und jeder der diese bestätigt (in einen zeitraum von sagen wir mal 2 mon) wird nicht gelöscht, die anderen schon, und anstelle des namens in zittierten post, oder in threats würde man so wie bei anderen foren einfach den namen durch "gast" ersetzten. wenn man will geht alles...... aber die wollen es nicht so :( :( siehe auch das passat3b forum oder andere.

Das Löschen nach einer gewissen Phase der Inaktivität funktioniert. Klar!

Das Ändern des Namens in bereits existierenden Textbeiträgen hingegen nicht. Ich hätte jedenfalls kein großes Interesse daran, irgendwann ein User "der" oder "auto" oder "mein" gelöscht würde und diese Wörter dann alle durch "GAST" ersetzt werden :)

Die einzige Lösung, die funktionieren würde:

 

User mit genau 0 Beiträgen, die sich seit 1 Jahr (oder 2, 3?) nicht mehr angemeldet haben, werden erst angeschrieben und dann ggfs. gelöscht.

Und wofür der Aufwand? Für die paar Leute, die sich einen "Allerweltsnick" zulegen möchten?

Fände ich übertrieben - wird auch so fast nirgends gehandhabt.

Gruß

Ralle (GAST GAST ist schneller als GAST wind)

Um nur zu lesen, muß man nicht angemeldet sein --- aber wenn man PNs schreiben oder Themen abonnieren will, schon...

Zitat:

Original geschrieben von ubc

Um nur zu lesen, muß man nicht angemeldet sein --- aber wenn man PNs schreiben oder Themen abonnieren will, schon...

vor allem sieht man angehängte bilder bzw dateien allgemein ohne anmeldung nicht.

und dass inaktive nicht gelöscht werden is doch klar, wie schon erwähnt will man den status "das größte deutsche forum für..." natürlich beibehalten, da zählen nur zahlen ;).

gruß, Jan

Moin,

Für die Statistik "Größtes blabla" zählen aber nicht die Zahlen der angemeldeten User, sondern die Zahlen der erstellten Posts. Insofern wäre das nicht das Thema diese User zu löschen.

Das Problem ist vielmehr, das viele User AKTIV sind, aber einfach nichts oder nur sehr wenig posten. Klar würden die eine Email erhalten, aber was ist mit z.B. denen die eine "Antispam" Mailadresse hinterlegt haben, diese aber z.B. nie abfragen ?! *Fg*

MFG Kester

Tja, dann hätten wir hier im "Sagt's uns!" jede Menge Threads mit neu angemeldeten Usern die sich beschweren, daß sie sich plötzlich über ihren alten Account nicht mehr anmelden können.

Diese Threads würden endlich die Endlosdiskussionen wie: "Board zu langsam", "Board nicht kunterbunt genug", "Ich will 1024x768er Avatare und Sig" und "Ich hab zwar nur 10 Postings, will mich aber aus dem Scheißladen abmelden" ergänzen. :D

Nee, nee, is schon gut, so, wie es ist. Da muß man halt kreativ sein bei der Erstellung eines Usernamens. Oder mit etwas Einfachem zufrieden.

Ein User definiert sich hier nicht über seinen Namen, sondern über seine Beiträge.

Zitat:

Ein User definiert sich hier nicht über seinen Namen, sondern über seine Beiträge.

Das mag schon so sein... aber er wird am Namen erkannt und mit diesem angesprochen. Und wenn @xyz zu @wutzxxxpfrmps---44ss5699999 mutiert, wirds schon bisserl absurd, oder?

Zudem dann wohl doch fast jeder über seinen Nick etwas "Persönlichkeit" kommunizieren will.... nicht umsonst wird sich mancher freak, gostrider, mirdochwurscht oder was weis ich wie nennen, nedwar? Wär´s gar so wurscht, wie Du implizierst, dürfte es ja auch keinen stören, wenn er A*** als Nick bekommt... definiert ihn ja nicht ;)

Nungut, wir sind dann eher beim Thema: Warum wählen manche einen saublöden Nick? *gg*

Mir ist das pillepalle, ob MT nun löscht oder nicht, allerdings werden (mal wieder) Probleme als Argument konstruiert, wo keine sein können... schaffen ja tausende andere Foren auch irgendwie.

MT - eine andere Welt in der Welt :)

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

[...] Nungut, wir sind dann eher beim Thema: Warum wählen manche einen saublöden Nick? *gg*

[...]

DAS wäre ein Thema, was mich auch interessieren würde! :D

Manche wählen Namen, die eine gewisse Agressivität symbolisieren, was schonmal einen gewissen negativen Eindruck von der Person vermittelt und andere wählen als Namen die Bezeichnung ihres ersten eigenen fahrbaren Untersatzes und wundern sich dann, warum sie schräg angemacht werden, nur weil sie ein paar Jahre später hier nachfragen, wie man die Zündung am Maybach einstellt... ;)

Zitat:

Original geschrieben von freak1704

.....nur weil sie ein paar Jahre später hier nachfragen, wie man die Zündung am Maybach einstellt... ;)

Wer einen hat, der tankt ihn bestimmt nicht mal selber :D

Na, ob Du da nicht mal falsch liegst... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wann werden inaktive User gelöscht?