ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 AMG TACHO

W221 AMG TACHO

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 13. September 2012 um 18:31

Hi Leute,

Bin neu hier.

Habe in bisschien gescucht aber nicht gefunden.

Gerne möchte ich in meinem S600 ein S65AMG TACHO einbauen lassen beim Freundlichen.

Kan mir jemand mitteilen ob das auch geht ?

schonmal vielen dank,

Lg,

Peter

Beste Antwort im Thema

Hallo,

das ist kein Problem. Da der Tacho rein digital programmiert ist, kann das Programm leicht umgeschrieben werden. Gib bei Google einfach den Suchbegriff "W221 Tachoerweiterung" ein und du kriegst viele Angebote.

Hier ein Beispiel:

http://www.digi-check.de/.../...oerweiterung-fuer-mb-s-klasse-w221.php

LG Dirk

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Sowas ähnliches hatte ein Kumpel auch vor. Das ging nicht.

Einfach mal MB fragen...

Hallo,

das ist kein Problem. Da der Tacho rein digital programmiert ist, kann das Programm leicht umgeschrieben werden. Gib bei Google einfach den Suchbegriff "W221 Tachoerweiterung" ein und du kriegst viele Angebote.

Hier ein Beispiel:

http://www.digi-check.de/.../...oerweiterung-fuer-mb-s-klasse-w221.php

LG Dirk

Das Umprogrammieren wird auch bei AMG nicht viel anders vorgenommen.

NUR muss unbedingt darauf geachtet werden die Änderung zu Dokumentieren.

Der nächste MB Mitarbeiter der dann eine Änderung in den Einstellungen vornehmen will und den Softwarestandard benutzt, zerschießt dann das KI.

Außerdem sind nebenher noch andere Änderungen durchzuführen damit es dann im Nachhinein keine Folgeprobleme gibt.

MB-Dok.

am 15. März 2013 um 13:57

Möglich ist alles, man muss nur jemanden haben der weiss was er tut

Bitte auch bedenken dass eine reine Programmierung nur "Pfusch" am Tacho ist. Keiner dieser Superprogrammierer bedenkt die Tatsache der roten Tachonadeln. Die Nadeln im KI für die "analogen" Anzeigen bleiben weiß da transparentes Plastik. Die Nadel des Tachos wechselt dafür zu Rot. Das gleiche Theater ist mit der Optik der Skalierung gegeben. Eine Änderung durch reines Programmieren ist somit unvollkommen und fast schon lächerlich. Das gesamte KI zu tauschen sollte jedoch für eine gute Werkstatt kein Problem sein. Leider sind da die Kosten wohl für 80% der AMG - Tacho - Habenwoller zu hoch.

Dagegen ist die AMG - Uhr im Armaturenbrett eine Leichtigkeit zum Tausch.

Gruß

Holger V.

am 15. März 2013 um 17:48

Hallo Holger,

es gibt ja auch Tuner, welche die analogen Zeiger auf Rot umrüsten. Ist leider ein nicht ganz billiges Vergnügen ;)

Eine reine Umprogrammierung ist vielleicht Unvollkommen, aber nicht lächerlich - immerhin kann dann die Öltemperatur angezeigt werden.

Ich habe auch schonmal nach der Uhr geschaut, allerdings ist ein mit IWC gelabelter Digital-Wecker für mich persönlich ein NoGo.

Aber wenn hier schon ein Umrüster mitliest: Ist bei einem umprogrammierten Tacho der Skalenendwert zwangsläufig bei 320 oder 360? Gehen 260 definitiv nicht oder ist das bisher nicht "erforscht" worden?

lg, Jens

am 30. März 2013 um 12:23

Wie bereits geschrieben baut man normalerweise das Tacho komplett um, sodass auch die analogen Zeiger ebenfalls ROT beleuchtet sind

preislich man muss für den kompletten Umabu ca 350 rechnen.. einfach googeln

hier ein Beispielvideo

W221 AMG TACHO

Zitat:

Original geschrieben von SFT-Tuning Hamburg

Wie bereits geschrieben baut man normalerweise das Tacho komplett um, sodass auch die analogen Zeiger ebenfalls ROT beleuchtet sind

preislich man muss für den kompletten Umabu ca 350 rechnen.. einfach googeln

hier ein Beispielvideo

W221 AMG TACHO

Das ist nur Optik, ohne die zusätzlichen AMG Anzeigefunktionen wie Öltemperatur usw., oder?

am 31. März 2013 um 9:29

Man stelle es sich so vor... das ALLE Tachos von der S-Klasse W221 und CL W216 zu 100% identisch sind, daher ob BRABUS oder AMG 63 oder 65, ist alles das selbe Tacho.

Somit sind auch alle Funktionen nach dem Umbau vorhanden, wie z.B. Öltemperatur und Spannung

LG Anton

Hallo SFT-Tuning,

wie sieht es mit der oben genannten Problematik von S500L2000 aus?

Zitat:

Original geschrieben von S500L2000

Das Umprogrammieren wird auch bei AMG nicht viel anders vorgenommen.

NUR muss unbedingt darauf geachtet werden die Änderung zu Dokumentieren.

Der nächste MB Mitarbeiter der dann eine Änderung in den Einstellungen vornehmen will und den Softwarestandard benutzt, zerschießt dann das KI.

Außerdem sind nebenher noch andere Änderungen durchzuführen damit es dann im Nachhinein keine Folgeprobleme gibt.

Und ihr ändert zwar die Zeiger auf Rot, beim Original-AMG Tacho gibt es aber noch eine andere Skala, mit der gleichen Schriftart wie dann im Tacho selber, siehe hier, ist das auch möglich?

Grüße und schönes Restwochenende

am 31. März 2013 um 17:18

Es ist möglich, aber um ehrlich zu sein ... hatte bis jetzt noch niemand Interesse das mitmachen zu lassen .. abgesehen davon.. ist es bei Diesel ja eh unsinig..

LG Anton

Das war grad gute Werbung. Eine Tuningfirma bei der die exklusive Kundschaft keine Angleichung der Skalenoptik wünscht?

Was hat sowas mit dem Diesel zu tun? Höchstens das es keine originalen Skalen von AMG für einen Diesel geben kann.

am 1. April 2013 um 14:10

Die Qualität der "Nachbau Tachoscheiben" entspricht nicht dem was ich für gerechtfertig halte und die Tachoscheibe org von AMG zu bekommen kann man knicken..

Daher wer umbedingt auch die Tachoskala für Drezahl, Temperatur und Kraftstoff im selben Design wie die AMG Km/h Skala haben will, sollte sich ein originale AMG Tacho kaufen.. denn mit das Ergebnis mit mit den " Nachbau-Tachoscheiben" ist keine wirklich alternative

Also sagt auch der Tuning - Profi das man am besten die Originale kauft und das Tuning Zeug eher ne Notlösung ist? Ich finde das Notlösung und S-Klasse nicht zusammen gehört.

Deine Antwort
Ähnliche Themen