ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S400 CDI - und es geht (manchmal) doch! :)

W220 S400 CDI - und es geht (manchmal) doch! :)

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 4. März 2018 um 21:02

Hallo zusammen,

Auch auf die Gefahr hin, jemanden zu langweilen - aber es gibt `mal wieder ein "Positiv-Posting"... :D

Hatte ja gesagt, daß ich evtl. was poste, wenn es soweit ist - und inzwischen ist es soweit: mein "Großer" hat die 500.000er Marke durchbrochen (s. Bilder) - erste Maschine, erstes Getriebe... :) - Es geht also manchmal doch, trotz aller Unkenrufe... ;)

Wie Ihr aus meinen vergangenen Postings evtl. noch wißt, waren die einzigen Probleme, die wir mit dem Burschen soweit je hatten

  1. Airmatic
  2. Steuerkette

Letzteres ist zwar ätzend teuer, aber schnell und zuverlässig zu erledigen. Wird leider Mitte des Jahre wohl erneut fällig, denn die alte hatte bis 260.000 gehalten - und wie gesagt: jetzt sind wir über die 500.000 drüber...

Erstere kann übelst lästig sein, da sich niemand wirklich mit ihr auszukennen scheint. Hier hat sich ein Tipp bewährt, den ich auch hier im Forum bekommen habe: Rechnung immer erst zahlen, wenn der Fehler auch WIRKLICH weg ist... :) - Das packt die Jungs in den Werkstätten nämlich dort, wo `s wehtut: am Geldbeutel... :D - Und plötzlich geht `s dann... :D

So haben wir nun vor ca. 3 Wochen denn auch die letzte "Airmatic-Odysee" erfolgreich beendet, siehe dieser Thread hier. Schuld waren diesmal poröse Leitungen, genauer: die vom Ventilblock zu den vorderen Federbeinen... - Nicht einfach zu finden, aber bei "Profis", die letztlich den Fahrzeughersteller repräsentieren, erwarte ich einfach, daß die da draufkommen... - Und nachdem ich dann wieder die "Rechnungs-Strategie" angewandt hatte, ging es dann auch... :)

Fazit also: ein paar "Häkchen" und "Öschen" hat er schon, der gute, alte S 400 CDI... - Aber alles in allem ist er trotzdem ein sensationelles Reise- und Business-Auto, auch heute noch. Und ich fahre ihn nach wie vor gern. :)

In diesem Sinne: einen schönen "Rest-Sonntag" erstmal noch, und - bis in Kürze `mal wieder. :)

 

Cheers,

Torsten

Img-0588
Img-0595
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. März 2018 um 21:02

Hallo zusammen,

Auch auf die Gefahr hin, jemanden zu langweilen - aber es gibt `mal wieder ein "Positiv-Posting"... :D

Hatte ja gesagt, daß ich evtl. was poste, wenn es soweit ist - und inzwischen ist es soweit: mein "Großer" hat die 500.000er Marke durchbrochen (s. Bilder) - erste Maschine, erstes Getriebe... :) - Es geht also manchmal doch, trotz aller Unkenrufe... ;)

Wie Ihr aus meinen vergangenen Postings evtl. noch wißt, waren die einzigen Probleme, die wir mit dem Burschen soweit je hatten

  1. Airmatic
  2. Steuerkette

Letzteres ist zwar ätzend teuer, aber schnell und zuverlässig zu erledigen. Wird leider Mitte des Jahre wohl erneut fällig, denn die alte hatte bis 260.000 gehalten - und wie gesagt: jetzt sind wir über die 500.000 drüber...

Erstere kann übelst lästig sein, da sich niemand wirklich mit ihr auszukennen scheint. Hier hat sich ein Tipp bewährt, den ich auch hier im Forum bekommen habe: Rechnung immer erst zahlen, wenn der Fehler auch WIRKLICH weg ist... :) - Das packt die Jungs in den Werkstätten nämlich dort, wo `s wehtut: am Geldbeutel... :D - Und plötzlich geht `s dann... :D

So haben wir nun vor ca. 3 Wochen denn auch die letzte "Airmatic-Odysee" erfolgreich beendet, siehe dieser Thread hier. Schuld waren diesmal poröse Leitungen, genauer: die vom Ventilblock zu den vorderen Federbeinen... - Nicht einfach zu finden, aber bei "Profis", die letztlich den Fahrzeughersteller repräsentieren, erwarte ich einfach, daß die da draufkommen... - Und nachdem ich dann wieder die "Rechnungs-Strategie" angewandt hatte, ging es dann auch... :)

Fazit also: ein paar "Häkchen" und "Öschen" hat er schon, der gute, alte S 400 CDI... - Aber alles in allem ist er trotzdem ein sensationelles Reise- und Business-Auto, auch heute noch. Und ich fahre ihn nach wie vor gern. :)

In diesem Sinne: einen schönen "Rest-Sonntag" erstmal noch, und - bis in Kürze `mal wieder. :)

 

Cheers,

Torsten

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Nicht schlecht... Und nicht langweilig. ;)

Herzlichen Glückwunsch !

Bei meinem Fahrleistungen habe ich das ungefähr im Jahre 2070 erreicht, ich poste dann auch ein Bild...

Themenstarteram 4. März 2018 um 21:23

:D :D - Danke Dir, @bothi ... :) - Als „Land-Ei“ fährt man eben sowohl privat als auch beruflich eher viel... :) :) - Das müssen ja nicht alle so machen... ;)

Und das mit einem 4 l Diesel, lass dich bloß nicht von den Grünen erwischen. :)

Themenstarteram 4. März 2018 um 21:30

:D :D - Ich geb‘ mir Mühe... ;) :)

Wow - Gratulation

Ich stehe bei mir gerade bei 225.000 km und habe als Ziel die 350.000 km im "Ziel-Blick".

Toll, dass jemand 500.000 schafft.

Aber sag mal - Hast Du etwas mit Deinem Sitz gemacht? Ich habe jetzt schon das Gefühl, dass das Gestühl in seiner Qualität stark nachlässt....

Herzliche Grüße

Hajo

Glückwunsch. Mal sehen was da noch geht :) Mein Diesel hat erst 103.000 km, also noch einiges vor sich.

Themenstarteram 5. März 2018 um 8:17

Zitat:

@mercedesSLfahrer schrieb am 4. März 2018 um 21:52:09 Uhr:

Wow - Gratulation

Ich stehe bei mir gerade bei 225.000 km und habe als Ziel die 350.000 km im "Ziel-Blick".

Toll, dass jemand 500.000 schafft.

Aber sag mal - Hast Du etwas mit Deinem Sitz gemacht? Ich habe jetzt schon das Gefühl, dass das Gestühl in seiner Qualität stark nachlässt....

Herzliche Grüße

Hajo

Ja, der Fahrersitz wird tatsächlich so langsam etwas mürbe... - Habe ich immer meinem Gewicht zugeschrieben... :D

Aufgrund exorbitanter Preise ziehe ich allerdings keine Neuanschaffung in Betracht. Vielmehr war ich damit `mal bei einem ortsansässigen Sattler, und der meinte, er kann das relativ problemlos wieder aufpolstern. Werde ich voraussichtlich dieses Frühjahr machen lassen.

Und letztlich betrifft es ja nur die Sitzfläche (kann man wohl einzeln machen) - der Rest paßt ja noch prima... :)

Themenstarteram 5. März 2018 um 8:20

Zitat:

@MH-Husky schrieb am 4. März 2018 um 23:28:55 Uhr:

Glückwunsch. Mal sehen was da noch geht :) Mein Diesel hat erst 103.000 km, also noch einiges vor sich.

Na, bei 103.000 ist er ja gerade `mal richtig eingefahren... ;) - Erst vor Kurzem habe ich auf Mobile.de durch Zufall einen E 220 CDI aus der W211er Baureihe gesehen: ehemaliges Taxi mit über 600.000 km... :) - Das gibt durchaus Anlaß zum Optimismus... :D

Sag ich doch... wenn der Motor und das Getriebe die Pflege bekommt, die er verdient und nicht immer nur (kalt) auf den Kopf, dann bekommt man das nicht so schnell kaputt.

Was mich interessiert: Steuerkette - woran hast Du gemerkt, daß die mal neu muss? Meiner ist jetzt 180Tkm gelaufen und die Kette läuft als wäre sie gar nicht vorhanden, auch als es jetzt so kalt war habe ich extra mal mit offener Motorhaube beim Start gehorcht, nicht das kleinste Geräusch von einer Kette. So muss das sein.

Hallo Torsten,

Mein 400CDI (Bj 2003) hat bis jetzt 375.000 km. Und bis jetzt gibts kein Problem mit der Steuerkette. Hab die Werkstatt schon mehrmals drauf angesprochen. Antwort: alles ok mit der Steuerkette.

Jetzt bin ich verunsichert ;-)

Was andres:

Verfolgst du die Kosten deines Autos? Ich lieg da bei 53 Cent/km. Gefahren bin ich bisher knapp 260.000 km.

Hallo Thorsten

der 400CDI im ML meiner Tochter hat Probleme mit den Injektoren.

Wie kommt es , dass du das nicht erwähnts - hast du Gegenmaßnahmen ergriffen?

Zitat:

@Bullethead schrieb am 7. März 2018 um 12:04:39 Uhr:

Hallo Thorsten

der 400CDI im ML meiner Tochter hat Probleme mit den Injektoren.

Wie kommt es , dass du das nicht erwähnts - hast du Gegenmaßnahmen ergriffen?

Das Problem hab ich auch. Musste schon 7 Injektoren wechseln lassen (innerhalb ca 260.000 km Laufzeit). Ich sehe das als Verschleißteile.

Hey,

sehr schön, ich bin auf dem Weg :-D

Wahrscheinlich werden es in Kürze einige KM mehr

im Jahr, dann klappt das auch noch in diesem Leben

mit den 500.000 km :-D

Ich hab den W220 vor gut 4 Jahren mit 120999 km

übernommen und fahre ihn nach wie vor sehr gerne :-)

Aktuell bei 178150 km , bisher keine großen Reparaturen.

Grüße Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S400 CDI - und es geht (manchmal) doch! :)