ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 AIRMATIC-Problem

W220 AIRMATIC-Problem

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 14. November 2011 um 12:52

Hallo Leute,

hab ne S320CDI BJ 2001 mit Airmatic. Seit paar tagen liegt er komplett auf dem Boden. War letzt bei Mercedes, hab Fehlerspeicher auslesen lassen und dabei kam kein ergebnis raus. Alle Sensoren und Ventile funktionieren einwandfrei. Sie konnten es auch wieder hochfahren, jedoch fiel er wieder nach paar Tagen auf den Boden.

Hatte jemand so ein Problem? Oder kennt jemand eine Lösung?

Kann ich das Auto auf ein normales Fahrwerk umbauen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Sanja-S320

Kann ich das Auto auf ein normales Fahrwerk umbauen?

Na klar, habe erst letzte Woche meinen Wagen auf ein Twingo-Fahrwerk umrüsten lassen ;)

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

warum geht nicht auf normale federbeine umbaun?

warum geht nicht auf normale federbeine umbauen?

warum geht nicht umbau?

hier kannst du umbauen hab bei mir auch umgebaut und nicht teuer

http://www.air-suspension-shop.com/index.php?a=396

Und was soll der TE damit in D? Da steht doch:

Achtung!!!:

Rein konventionelle Federung. Das heißt, das jetzige Luftsystem wird ausgeschaltet.

Keine allgemeine Betriebserlaubnis . Hast du ein Gutachten vom TÜV?

für was brauch ich tüv gutachten ? das ist das geiche wen ich andere reifen drauf mache und habe kein gutachten dafür haupt sache es fehrt ohne probleme

Zitat:

Original geschrieben von Bullethead

Und was soll der TE damit in D? Da steht doch:

Achtung!!!:

Rein konventionelle Federung. Das heißt, das jetzige Luftsystem wird ausgeschaltet.

Keine allgemeine Betriebserlaubnis . Hast du ein Gutachten vom TÜV?

Zitat:

Original geschrieben von Drger

für was brauch ich tüv gutachten ? das ist das geiche wen ich andere reifen drauf mache und habe kein gutachten dafür haupt sache es fehrt ohne probleme

Na ganz blöd sind die meisten TÜV/HU-Prüfer zum Glück ja auch nicht.

Da ist so ein Schrott schnell aus dem Verkehr gezogen.

Man kann auch die Servolenkung gegen eine konventionelle ersetzen, das ABS ausbauen.

Paßt für Export und für Leute, die sich eine S-Klasse nicht leisten können oder wollen.

Bei falschen Reifen gibts auch Punkte, wenn man erwischt wird und dann muß man trotzdem auf zugelassene Komponenten umbauen.

Aber Du hast natürlich Recht.

Schußwaffen sind in Deutschland auch üblicherweise illegal, trotzdem werden damit dauernd Leute erschossen.

Es gibt halt Leute, die sich nicht für Gesetze und Vorschriften interessieren.

Solange wir uns allerdings hier auf legale Lösungen beschränken, paßt Dein Vorschlag in Deutschland nicht.

 

lg Rüdiger:-)

Ist eben immer wieder das selbe.

Solche "voll krass, machst du Eisenstange rein statt doofe Luftfeder" sollte hier nicht weiter unterstützt werden.

Schlimm genug das da absolut kein Verständnis und Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer vorhanden ist.

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen