ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 E220D - Seltsame Motorgeräusche

W213 E220D - Seltsame Motorgeräusche

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 18. Februar 2017 um 20:52

Hallo,

ich hab mal eine Frage an Euch.

In meinem derzeitigen Fahrzeug (8000km) fällt mir seit ein paar Tagen ein etwas eigenartiges Geräusch auf.

Ich versuche mal die Situation nachzustellen:

- Ich fahre im Eco Modus

- Ich gehe bei ca. 80km/h vom Gas

- bei einer Geschwindigkeit von ca. 60km/h ..

tritt eine Art "Rasseln" auf das sich in etwa wie ein Lagerschaden anhört.

Der Motor läuft ansich dennoch einwandfrei, hat volle Leistung alles wunderbar.

Entweder ist hier was faul, oder es ist einfach, ein vielleicht durch die Bauart auftretende Eigenheit,

die völlig normal ist.

Was meint Ihr?

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

Zitat:

@sinzinger10 schrieb am 5. März 2017 um 07:43:20 Uhr:

Sehr richtig. Der Eingriff eines Mods an dieser Stelle zeigt nur, wie weit man heute schon im Thema "Fake News" ist. Warum soll ein solcher Fakt (rus hat es meiner Meinung nach mehr als sachlich nachgewiesen) geduldet werden? Warum sollen alle den Mund halten und jemandem die Bühne überlassen, der offensichtlich Freude daran hat, alternative Fakten zu posten (und in diesem thread schon wieder - wenn ich so in Kritik stünde, würde ich so etwas gar nicht mehr schreiben) ?? Ich habe zu meinen Mod Zeiten in einem anderen Forum den PN Kontakt zu zweien solcher Poster gesucht, um Abhilfe zu schaffen. Zudem finde ich, dass es hier noch recht gesittet zugeht, was die Reaktionen angeht. Ich hatte schon mehrere Antworten an EB geschrieben, die ich dann doch lieber nicht abgeschickt habe.

jetzt wird's aber schräg: Ich habe nirgends geschrieben, dass man die Bühne überlassen soll oder dass alternative Fakten geduldet werden. Allerdings finde ich es nicht wirklich als gesittet, wenn einem TE Krankheitsbilder aus dem Psychobereich angedichtet werden oder ähnliche Aktionen laufen (hier geht's auch um andere Themen), nur weil sich der TE eher merkwürdig verhält und keinen richtigen Input gibt. Letztlich kann es nicht sein, dass Aktionen hier in eine bestimmte, nicht tolerierbare Richtung gehen, ohne dass die Moderation eingreift.

Dies bedeutet aber noch lange nicht, dass irgendwelche Berichte einfach in Ordnung sind. Auch ich habe auf den erforderlichen Nachweis hingewiesen. Wie sonst sollte man sich zu Geräuschen und deren Ursachen äußern.

Wenn Ihr glaubt, dass der TE Fake ist, warum antwortet Ihr dann? Damit gebt Ihr ihm doch erst die Bühne.

Mal ein Beispiel, wie dieses Thema hätte laufen können: Der TE schreibt über Geräusche. Es kommen die ersten sachlichen Beiträge (ganz neu, nichts bekannt, der TE möge doch mal eine Aufnahme einstellen etc.). Der TE liefert - auch auf Nachfrage - nix. Dann schreibt man im Thema einfach nix mehr (sondern eben in anderen Themen). Was passiert: Der Faker verliert die Lust und zieht weiter. Ist's kein Fake, tritt ein Lerneffekt ein: Ohne Input kommen auch keine Antworten. Das Thema selbst rutscht nach unten durch und erledigt sich damit auch.

Wenn's so laufen würde, wären Fakes schnell enttarnt und würden auch keine Verunsicherung sähen. Umgekehrt wie soll eine Qualitätssicherung funktionen? Das Forum ist dazu da, dass sich jeder mit seinen Problemen melden kann. Im Zweifel wird man auch einen negativeren Eindruck als der Serienschnitt in Foren haben, da die Personen ohne Probleme dies in Foren nicht mitteilen. Man schreibt hier im Regelfall ja erst, wenn man Hilfe, Beratung oder Austausch braucht.

Von daher lassen sich Fakes auch nicht vermeiden. Es kann aber auch nicht sein, dass die Moderation filtert und z.B. solche Themen löscht. Es ist ja möglich, dass der Fehler vorliegt und man mit der Löschung als vermeintlichem Fake dem Ersteller unrecht tun würde.

Vielleicht denkt Ihr mal darüber nach, dass es nicht nur eine Sichtweise gibt und ein moderativer Aufruf noch lange nicht bedeutet, dass irgendjemand unterstützt wird.

Viele Grüße

Peter

MT-Moderation

83 weitere Antworten
Ähnliche Themen
83 Antworten

Zitat:

@schloeb schrieb am 9. März 2017 um 20:22:50 Uhr:

Man hört zwar was, allerdings nicht sooo wahnsinnig deutlich. Ich würde mir deswegen nicht den Kopf zerbrechen, zumal es ja ein Leihwagen ist. EntspannterBenz hat sich in der Zwischenzeit 'französisch' verabschiedet... war man vielleicht doch zu hart und ungläubig mit ihm?

https://www.redensarten-index.de/.../?...

Zitat:

@rus schrieb am 10. März 2017 um 00:02:04 Uhr:

Zitat:

@schloeb schrieb am 9. März 2017 um 20:22:50 Uhr:

Man hört zwar was, allerdings nicht sooo wahnsinnig deutlich. Ich würde mir deswegen nicht den Kopf zerbrechen, zumal es ja ein Leihwagen ist. EntspannterBenz hat sich in der Zwischenzeit 'französisch' verabschiedet... war man vielleicht doch zu hart und ungläubig mit ihm?

https://www.redensarten-index.de/.../?...

Ist das euer Ernst? Ist das eure einzige Reaktion auf das eindeutige Beweisvideo? Habt ihr keinen Anstand?

-kopfschütteln-

-> Wink mit dem Zaunpfahl

 

Zitat:

@termi0815 schrieb am 10. März 2017 um 00:41:17 Uhr:

Zitat:

@rus schrieb am 10. März 2017 um 00:02:04 Uhr:

 

https://www.redensarten-index.de/.../?...

Ist das euer Ernst? Ist das eure einzige Reaktion auf das eindeutige Beweisvideo? Habt ihr keinen Anstand?

-kopfschütteln-

-> Wink mit dem Zaunpfahl

Wenn die ganzen VorgeschichteN aus den vergangenen Jahren nicht wären, dann wäre das eine andere Sache und man würde normal diskutieren. Diese Vorgeschichten bilden aber nun einmal leider, und das leider möchte ich betonen, den Interpretations-Hintergrund, den EntspannterBenz über Jahre und Fahrzeuge hinweg geschaffen hat. Diese sind bis heute nicht aufgeklärt und es gab bereits an anderen Stellen oftmals Nachfragen, die unbeantwortet blieben. Siehe Getriebeschaden, Flugrost und vieles mehr. Diesen Hintergrund zieht man deshalb mit in Betracht, wenn man das "Beweisvideo" bewertet - zum Beispiel hinsichtlich der Glaubwürdigkeit.

Zu dem Video und dem Geräusch, das man darin hört, selbst: Bin kein KfZ-Mechaniker. Für mich klingt das Geräusch unspezifisch. Ich vermag nicht einmal zu beurteilen, ob das vom Motor kommt oder ob jemand eine Rätsche im Fahrzeugraum dreht und das Rasseln so entsteht: https://m.youtube.com/watch?v=HrJic41jBL0

Beweis: http://www.duden.de/rechtschreibung/Beweis

Anstand: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Anstand

Ich sehe derzeit also, trotz allen guten Willens, noch keinen Beweis. Von daher auch keinen Grund, hier fehlenden Anstand zu beklagen.

Am Ende fährt der TE gerade einen Leihwagen. Es wird ihn also wohl kaum treffen, wenn der Motor ausfällt. Höchstens sein Händler darf ihm -zurecht- vorhalten, warum er den Leihwagen nicht in die Werkstatt gebracht hat. Das ist -nebenbei bemerkt- schon wieder das nächste Fragezeichen und für mich auch eine Frage von Anstand und Gerechtigkeit.

Eindeutiges Beweisvideo? Das kann alles mögliche sein. Also mal schön die Kirche im Dorf lassen.

Zitat:

@termi0815 schrieb am 10. März 2017 um 00:41:17 Uhr:

Zitat:

@rus schrieb am 10. März 2017 um 00:02:04 Uhr:

 

https://www.redensarten-index.de/.../?...

Ist das euer Ernst? Ist das eure einzige Reaktion auf das eindeutige Beweisvideo? Habt ihr keinen Anstand?

-kopfschütteln-

-> Wink mit dem Zaunpfahl

... in der Werkstatt war er aber offensichtlich immer noch nicht, sonst hätte er das doch geschrieben.

Tatsache ist: Der User "EntspannterBenz" (Thread Eröffner!) existiert nicht mehr! Klickt mal auf sein Profilbild, es kommt ein Seitenfehler. Bei einer Party nennt man das "sich französisch verabschieden". Ist das etwa Anstand?

am 10. März 2017 um 9:10

Ich habe das Video angehört. Mit den Ohren eines Laien. Ich verstehe von Motoren gar nichts. Ich höre aber auch nichts besonderes heraus. Es scheinen die Fahrgeräusche mit abnehmenden Tempo geringer zu werden und dann kann man den Motor eher wahrnehmen. Es ist halt ein Vierzylinder.

Und: Ja, ich fühle mich durch die "Agitation" von EntspannterBenz verunsichert und auch provoziert! Ich war jahrelang überzeugter und zufriedener BMW Fahrer (3 Neuwagen gekauft) und habe mich durch Medien und Werbung von der neuen E-Klasse überzeugen lassen. Beglückt werde ich aber erst Ende April oder Anfang Mai und wäre froh, bis dahin, wenn ich mir ein eigenes Urteil bilden kann, nicht von Agitatoren fehlgeleitet und verunsichert zu werden.

Es geht ja hier um Themen, nicht um User. Dass es in diesem Forum sehr viele Trolle gibt, nicht nur er, sondern auch im Bremsenthread und in den diversen Erfahrungs-Threads (User ohne Historie und ohne Fotos im Profil, der natürlich den Wagen fährt, aber nur Probleme hat) zeigt für mich, dass dieses Modell mit seinem konsequenten Konzept auf dem Markt deutlich als Bedrohung wahrgenommen wird.

Wertige Ausführung mit klassischen Hausaufgaben wie aufwendiger Geräuschdämmung wie Doppeldichtungen, sehr feiner und gestylter Innenraum aber vor allem ein Auto, das zu wesentlichen Teilen online administriert wird und online interagiert.

Freu dich auf die Auslieferung deines neuen Autos! Du hast alles richtig gemacht! Ich wünsche dir spannende Zeiten beim Ausprobieren der fast unendlichen Möglichkeiten!

Ich höre in dem mp3 nichts besonderes heraus. Klingt alles normal, finde ich.

Zitat:

@schloeb schrieb am 10. März 2017 um 09:08:46 Uhr:

Tatsache ist: Der User "EntspannterBenz" (Thread Eröffner!) existiert nicht mehr! Klickt mal auf sein Profilbild, es kommt ein Seitenfehler. Bei einer Party nennt man das "sich französisch verabschieden". Ist das etwa Anstand?

Könnte das an geänderten Einstellungen zur Privatsphäre oder Liste ignorierter User liegen?

Ah OK, wieder etwas dazugelernt, Danke! Toll wäre allerdings, wenn MOTOR_TALK einen entsprechenden Hinweis gäbe (es heisst einfach "Seite nicht gefunden"), dann müsste ich EntspannterBenz nicht des "Französisch Verabschiedens" bezichtigen... Sorry!

Zitat:

@schloeb schrieb am 10. März 2017 um 13:06:44 Uhr:

Ah OK, wieder etwas dazugelernt, Danke! Toll wäre allerdings, wenn MOTOR_TALK einen entsprechenden Hinweis gäbe (es heisst einfach "Seite nicht gefunden"), dann müsste ich EntspannterBenz nicht des "Französisch Verabschiedens" bezichtigen... Sorry!

Ich weiß es nicht. Ist nur eine Vermutung.

Doch doch! Ist vermutlich genauso, wie Du schreibst. Wenn EntspannterBenz Dich nicht auch "ignoriert", solltest Du seinen Eintrag mit allen Details sehen. Bei mir zeigt's nur "Seite nicht gefunden ". (Hoffe "Du" ist Ok, sonst excusez moi!)

Zitat:

@schloeb schrieb am 10. März 2017 um 17:17:01 Uhr:

Doch doch! Ist vermutlich genauso, wie Du schreibst. Wenn EntspannterBenz Dich nicht auch "ignoriert", solltest Du seinen Eintrag mit allen Details sehen. Bei mir zeigt's nur "Seite nicht gefunden ". (Hoffe "Du" ist Ok, sonst excusez moi!)

Kein Problem.

Ich kann ihn nicht anklicken. Daher gibt es gar eine Fehlermeldung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 E220D - Seltsame Motorgeräusche