ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. W204 Gebrauchtwagen Kauf Probleme Steuerkette und Turbo

W204 Gebrauchtwagen Kauf Probleme Steuerkette und Turbo

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 19. Juni 2021 um 8:43

Hallo ich brauche für meine Neue Arbeitsstelle ein langstrecken Fahrzeug mit wenig Verbrauch.

Da hab ich an den w204 c220cdi oder c250 cdi gedacht.

Jedoch lese ich viel über Steuerketten Probleme und Probleme mit dem dem Turbo.

Ist jeder W204 Motor mit den Probleme betroffen?

Ich hatte davor den m276 motor mit steuerketten bzw kettenspanner Probleme und habe echt die Nase voll von diesen schlechten Steuerketten die mittlerweile jeder Premium Hersteller verbaut.

Ansonsten welches Modell könnt ihr mir empfehlen?

Fahrprofil ca 80% Autobahn.

Über 20.000 km im Jahr .

Sollte einen Diesel sein mit verbauch unter 8L.

Vielen Dank im voraus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Dann würde ich den 204 vormopf 220cdi nehmen mit Om646evo.

 

Hat noch nh duplexkette und an der richtigen Stelle vorallem.

 

Oder einen V6 Benziner mit Gasanlage, nix Turbo und die Kettenspannerprobleme sind seit der letzten w203 Baureihe auch passe.

Ist kostenmäßig auf 100km das gleiche aber mit dem Vorteil der günstigeren Steuern und Versicherungen. Und mit Glück weniger Reparatur- und Wartungskosten (auch wenn 8l Öl reingehen)...

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 10:45

Zitat:

@Soulateur schrieb am 19. Juni 2021 um 09:07:34 Uhr:

Oder einen V6 Benziner mit Gasanlage, nix Turbo und die Kettenspannerprobleme sind seit der letzten w203 Baureihe auch passe.

Ist kostenmäßig auf 100km das gleiche aber mit dem Vorteil der günstigeren Steuern und Versicherungen. Und mit Glück weniger Reparatur- und Wartungskosten (auch wenn 8l Öl reingehen)...

Ich hatte den m276 benziner mit 3.5L v6

Soweit ich weiss hat der w204 auch als benziner die Probleme mit Steuerkette.

Ausserdem kommt gas umbau bei mir nicht in Frage.

Aber trotzdem danke für den Tipp.

Was soll das Gerede: Der OM651 hat kein spezielles Problem mit der Steuerkette. Er hat in frühen Baujahren selten ein Problem mit dem Kettenspanner. Ich persönlich würde unter den beiden eher zum 220cdi greifen, der ist weniger hochgezüchtet und für mich täte es auch der kleinste Diesel, der C180 oder der C200.

Zitat:

@Ebo47 schrieb am 19. Juni 2021 um 10:45:37 Uhr:

Zitat:

@Soulateur schrieb am 19. Juni 2021 um 09:07:34 Uhr:

Oder einen V6 Benziner mit Gasanlage, nix Turbo und die Kettenspannerprobleme sind seit der letzten w203 Baureihe auch passe.

Ist kostenmäßig auf 100km das gleiche aber mit dem Vorteil der günstigeren Steuern und Versicherungen. Und mit Glück weniger Reparatur- und Wartungskosten (auch wenn 8l Öl reingehen)...

Ich hatte den m276 benziner mit 3.5L v6

Soweit ich weiss hat der w204 auch als benziner die Probleme mit Steuerkette.

Ausserdem kommt gas umbau bei mir nicht in Frage.

Aber trotzdem danke für den Tipp.

Nein, die letzten Modelle der W203er hatten die Problematik schon nicht mehr, lässt sich anhand der Motorfertigungsnummer rausfinden. Die im 204er verbauten Motoren sind alle danach gefertigt.

Warum kein Gasumbau, wenn ich fragen darf? Ich würde selbst so ein alted Auto auch nicht mehr umrüsten, sondern eins mit Gasanlage kaufen...

Grüße Richard

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 11:30

Zitat:

@Crsin schrieb am 19. Juni 2021 um 08:56:12 Uhr:

Dann würde ich den 204 vormopf 220cdi nehmen mit Om646evo.

Hat noch nh duplexkette und an der richtigen Stelle vorallem.

Hat der motor keine sonstige Probleme?

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 11:32

Zitat:

@Soulateur schrieb am 19. Juni 2021 um 11:25:43 Uhr:

Zitat:

@Ebo47 schrieb am 19. Juni 2021 um 10:45:37 Uhr:

 

 

Ich hatte den m276 benziner mit 3.5L v6

Soweit ich weiss hat der w204 auch als benziner die Probleme mit Steuerkette.

Ausserdem kommt gas umbau bei mir nicht in Frage.

Aber trotzdem danke für den Tipp.

Nein, die letzten Modelle der W203er hatten die Problematik schon nicht mehr, lässt sich anhand der Motorfertigungsnummer rausfinden. Die im 204er verbauten Motoren sind alle danach gefertigt

Warum kein Gasumbau, wenn ich fragen darf? Ich würde selbst so ein alted Auto auch nicht mehr umrüsten, sondern eins mit Gasanlage kaufen...

Grüße Richard

Genau ich würde es auch nur so kaufen aber aufm markt gibt es selten was in der Umgebung.

Mir wäre ein Diesel lieber da es mehr Auswahl gibt.

Ich war für meinen einen ganzen Tag unterwegs, es hat sich gelohnt.

Habe aber auch lange vorher den Verkäufer ausgequetscht, um das Risiko einer vergeblichen Anreise zu minimieren.

Hatte zudem das Glück, dass ich nach Unterschrift einer entsprechenden Erklärung (Vordruck von der Versicherung) mit dem Auto gleich nach Hause fahren durfte.

Und gesucht habe ich auch ein halbes Jahr.

Klar ist die Auswahl beim Diesel größer, aber ich meine die Preise sind sogar wieder etwas höher, trotz Dieselgate...

Um diese Jahrerszeit sind die Preise immer hoch, ab September wieder niedriger.

Zitat:

@Ebo47 schrieb am 19. Juni 2021 um 11:30:53 Uhr:

Zitat:

@Crsin schrieb am 19. Juni 2021 um 08:56:12 Uhr:

Dann würde ich den 204 vormopf 220cdi nehmen mit Om646evo.

Hat noch nh duplexkette und an der richtigen Stelle vorallem.

Hat der motor keine sonstige Probleme?

Cdi typisch undichte Kupferdichtungen im injektorschacht (Materialkosten unter einem Euro). Sonst eigentlich nix großartiges.

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 13:29

Zitat:

@Soulateur schrieb am 19. Juni 2021 um 11:41:15 Uhr:

Ich war für meinen einen ganzen Tag unterwegs, es hat sich gelohnt.

Habe aber auch lange vorher den Verkäufer ausgequetscht, um das Risiko einer vergeblichen Anreise zu minimieren.

Hatte zudem das Glück, dass ich nach Unterschrift einer entsprechenden Erklärung (Vordruck von der Versicherung) mit dem Auto gleich nach Hause fahren durfte.

Und gesucht habe ich auch ein halbes Jahr.

Klar ist die Auswahl beim Diesel größer, aber ich meine die Preise sind sogar wieder etwas höher, trotz Dieselgate...

Da hast du definitiv recht..

Mir geht es nur darum, dass ich ein zuverlässiges Auto kaufe, was nicht viel verbraucht.

Und wie gesagt einen Diesel, da Autos mit gas anlangen leider selten

Themenstarteram 19. Juni 2021 um 13:30

Wie ist es mit der Bremsleitung?

Zitat:

@Crsin schrieb am 19. Juni 2021 um 13:10:04 Uhr:

Zitat:

@Ebo47 schrieb am 19. Juni 2021 um 11:30:53 Uhr:

 

Hat der motor keine sonstige Probleme?

Cdi typisch undichte Kupferdichtungen im injektorschacht (Materialkosten unter einem Euro). Sonst eigentlich nix großartiges.

Hol dir einen 220er cdi. Brauchst weniger wie 7L und macht auch spass zu fahren. Ich selber fahre den als om646 und bin top zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. W204 Gebrauchtwagen Kauf Probleme Steuerkette und Turbo