ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 Welche Bremsen?

W203 Welche Bremsen?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 13. Juli 2019 um 10:04

Guten Morgen liebe MT-Member,

Ich würde gern meine Bremsen tauschen lassen, nun würde ich gern wissen was ich beim kauf beachten müsste. Ich habe mich bei diversen Onlineshops mal umgeschaut und habe festgestellt das es da unterschiedlichste Preise gibt. Nun wie erkenne ich ein gutes Produkt, bzw ob die Bremsen passen? Gibt es eventuell Marken die zu empfehlen sind?

Die dürften doch passen oder?

https://www.bandel-online.de/.../...03_cl203_clc_r171_i108_55297_0.htm

Es handelt sich um eine C-Klasse w203 Bj 01/2003 220 CDI Aut. und die Bremsscheiben Vorne.

Lg und vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Was Bremsscheiben und Belag Kombination angeht habe ich fast alle Premiummarken durch.

Wer viel und schnell unterwegs ist, dem kann ich reinen Herzens gelochte Zimmermann Scheiben in Kombination mit ATE Keramik Belägen empfehlen. Diese Scheiben waren als einzige Temperaturfest und haben sich nicht verzogen. Es bilden sich nach einiger Zeit zwar leichte Hitzerisse ausgehend von den Bohrungen aus, dass ist aber normal. Auf der Hinterachse habe ich seit ein paar Jahren die Power Disc von ATE auch mit Keramik Belägen drauf.

Wer ehr gemächlich unterwegs ist, wird mit ungelochten ATE Scheiben oder Scheiben von MB eine gute Wahl treffen.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Also wenn man bei den premiummarken bleibt kann man eigentlich nichts verkehrt machen, z.b. ate, brembo, textar. Ich verbaue immer schon ate und hatte noch nie Probleme. Beläge habe Ich die ebc Staubarmen verbaut.

Ich kaufe meine Bremsteile meistens hier.. und hatte noch nie irgendwelche Probleme.

Kaufe immer die Lott Hausmarke... mehr braucht unser Youngtimer nicht.

 

https://www.lott.de/de/c5072h74m4754t15722p1?...

 

https://rover.ebay.com/.../0?...

 

Autoteile kauft man nach den beiden Schlüsselnummern im Fahrzeugschein.. 2.1. und 2.2.

Zum Fahrzeug... S203 Bj. 2002 C220CDI gehören beispielsweise folgende Schlüsselnummern 0710 und 513.

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 12:21

Zitat:

@Fly97 schrieb am 13. Juli 2019 um 11:15:49 Uhr:

Ich kaufe meine Bremsteile meistens hier.. und hatte noch nie irgendwelche Probleme.

Kaufe immer die Lott Hausmarke... mehr braucht unser Youngtimer nicht.

https://www.lott.de/de/c5072h74m4754t15722p1?...

https://rover.ebay.com/.../0?...

Autoteile kauft man nach den beiden Schlüsselnummern im Fahrzeugschein.. 2.1. und 2.2.

Zum Fahrzeug... S203 Bj. 2002 C220CDI gehören beispielsweise folgende Schlüsselnummern 0710 und 513.

Ist mit Fahrzeugschein der Zulassungsschein gemeint? (Habe einen Österreichischen Zulassungsschein)

Die verlinken vorderen Bremsscheiben über Ebay bei Lott sollten zu deinem Fahrzeug passen.

 

https://rover.ebay.com/.../0?...

 

Wenn du keine Schlüsselnummern bei den österreichischen Papieren hast, kannst du die Fahrzeugdaten auch manuell eingeben.

 

Bestell auch gleich einen neuen Bremsbelagverschleisssensor.. zB. hier..

 

https://rover.ebay.com/.../0?...

 

Wenn der alte Bremsbelagverschleisssensor aber noch nicht abgeschliffen ist, kannst du diesen wiederverwenden.

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 17:47

Wären die ATE-Bremsen - von meinem Link - passend ? oder sind diese Lott Bremsen besser?

Fahrzeugdaten eingeben sollte jeder selbst können.. wenn du das Internet bedienen kannst, wirst du wohl auch deine Fahrzeugdaten eigenständig eintippen können

Meine Glaskugel sagt, der ATE Bremsscheibensatz sollte passend sein.. :D

ATE ist eine sehr gute Premiummarke.

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 20:34

Danke sehr

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 15:30

Ich hätte wieder eine Frage ??

Kennt wer einen seriösen Online Shop der nach Österreich liefert? Bein Onlineshop aus meinem Link sind die Bremsen leider ausverkauft

Die bei Lott sind 278mm und die von ATE 288mm wie kann eigentlich sein das sie nicht identisch sind von maßen?

Was Bremsscheiben und Belag Kombination angeht habe ich fast alle Premiummarken durch.

Wer viel und schnell unterwegs ist, dem kann ich reinen Herzens gelochte Zimmermann Scheiben in Kombination mit ATE Keramik Belägen empfehlen. Diese Scheiben waren als einzige Temperaturfest und haben sich nicht verzogen. Es bilden sich nach einiger Zeit zwar leichte Hitzerisse ausgehend von den Bohrungen aus, dass ist aber normal. Auf der Hinterachse habe ich seit ein paar Jahren die Power Disc von ATE auch mit Keramik Belägen drauf.

Wer ehr gemächlich unterwegs ist, wird mit ungelochten ATE Scheiben oder Scheiben von MB eine gute Wahl treffen.

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 17:13

Zitat:

@klausram schrieb am 14. Juli 2019 um 16:21:47 Uhr:

Was Bremsscheiben und Belag Kombination angeht habe ich fast alle Premiummarken durch.

Wer viel und schnell unterwegs ist, dem kann ich reinen Herzens gelochte Zimmermann Scheiben in Kombination mit ATE Keramik Belägen empfehlen. Diese Scheiben waren als einzige Temperaturfest und haben sich nicht verzogen. Es bilden sich nach einiger Zeit zwar leichte Hitzerisse ausgehend von den Bohrungen aus, dass ist aber normal. Auf der Hinterachse habe ich seit ein paar Jahren die Power Disc von ATE auch mit Keramik Belägen drauf.

Wer ehr gemächlich unterwegs ist, wird mit ungelochten ATE Scheiben oder Scheiben von MB eine gute Wahl treffen.

Vielen Dank, kannst du mir vielleicht auch bei der Frage mit der Größe helfen? Ich suche derzeit verschiedenste Onlineshops durch und da werden mir unterschiedliche Größen empfohlen für mein Fahrzeug - ich habe die Fahrzeugdaten eingegeben und trotzdem erscheinen verschiedene Größen. Von 278mm bis 290mm.

lg

Zitat:

@P4in4 schrieb am 14. Juli 2019 um 15:30:41 Uhr:

Ich hätte wieder eine Frage ??

Kennt wer einen seriösen Online Shop der nach Österreich liefert? Bein Onlineshop aus meinem Link sind die Bremsen leider ausverkauft

Die bei Lott sind 278mm und die von ATE 288mm wie kann eigentlich sein das sie nicht identisch sind von maßen?

Soweit ich mich erinnere ist 288mm für die Vorderachse und 278mm für die Hinterachse

www.motointegrator.de ist auch zu empfehlen, ich denke die liefern auch nach Österreich

Zitat:

@P4in4 schrieb am 14. Juli 2019 um 15:30:41 Uhr:

Die bei Lott sind 278mm

Da unterliegst du einem Irrtum.. Bei Lott sind es auch 288

 

Das hier ist Lott über Ebay.. nennt sich carparts-global.. ist dennoch Lott.

 

https://rover.ebay.com/.../0?...

Das mit den Bremsscheiben bei Mercedes ist so eine Sache.

Bei meinem Wagen gibt es auch Unterschiede in der Dimensionierung der Scheiben.

Meine Scheiben vorne sind 330mm mit 2 Kolben Festsattel von Brembo.

Es gibt aber auch 345 mit 4 Kolben Festsattel von Brembo für dieses Fahrzeug. Beides Sportbremsanlagen

Fahr einfach zur MB Niederlassung in deiner Nähe und lass die ein Angebot im Ersatzteilverkauf für vorne und Hinten erstellen. Dann hast du auch mit Sicherheit die richtigen Artikelnummern mit der du auf die weitere Suche gehen kannst.

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 20:29

Zitat:

@boller69 schrieb am 14. Juli 2019 um 17:19:45 Uhr:

Zitat:

@P4in4 schrieb am 14. Juli 2019 um 15:30:41 Uhr:

Ich hätte wieder eine Frage ??

Kennt wer einen seriösen Online Shop der nach Österreich liefert? Bein Onlineshop aus meinem Link sind die Bremsen leider ausverkauft

Die bei Lott sind 278mm und die von ATE 288mm wie kann eigentlich sein das sie nicht identisch sind von maßen?

Soweit ich mich erinnere ist 288mm für die Vorderachse und 278mm für die Hinterachse

www.motointegrator.de ist auch zu empfehlen, ich denke die liefern auch nach Österreich

Jap stimmt hab bisschen recherchiert und es ist genau so 288vorne 278hinten, also auf der Seite motointegrator sind die selben Bremsen die ich auf anderen Seiten für 40 Euro pro Stück gefunden habe hier mit 23,xx angegeben also danke, werde die mal bestellen. https://www.motointegrator.de/.../...scheibe-1-stueck-ate-240125-01101

Deine Antwort
Ähnliche Themen