ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. w203 TÜV probleme leerlauf zu hoch?

w203 TÜV probleme leerlauf zu hoch?

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 16:47

Den rest erledige ich in den nächsten tagen aber wovon kann der erhöhter leerlauf kommen? Nur bei automatik in P stellung zwischen 1000-1200 auf D und bremse liegt diese bei ca 600-800

1413298019584
Beste Antwort im Thema

echt beschämend, wie manche sich über andre überheben. Wo ist denn das Problem um Himmels Willen? Ich kenne Tüv. Wenn der es für nötig hält kommt da noch 'ne ganz andere Liste raus. Nee... und welche Spießer sich dann melden... erst einer und dann trauen sich noch andere. Und dann auch noch in Rotschrift, wie platt ist das denn? ??

Dass sind die mit behäkelter Klorolle im Heckfenster. Sie lassen sich lieber vorher von der Werkstatt übers Ohr hauen und fahren dann zum TüV . Und der freut sich, 90 € fürs Nichtstun. Wahrscheinlich ärgert sie das viele Geld, was ihre Ahnungslosigkeit und Abhãngigkeit verschlingt. .

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich hoffe dass dir klar ist, dass man mit mind. 60°C Öltemperatur (=fast warmgefahren) beim Abgastest aufschlagen soll, dann sollte das auch kein Problem mehr sein, wenn doch, Fehlerspeicher einfach mal auslesen lassen, könnte evtl. auch mit dem Gasbetrieb zusammen hängen.

Na dann hast Du ja was vor Dir.

Drehzahl zu hoch >LMM, Lambdasonde, Ansaugsystem leck.

ohje, die liste is ja riesig. darf man fragen wieviel km das auto runter hat?

Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 21:31

Zitat:

@c320-fahrer schrieb am 14. Oktober 2014 um 18:01:30 Uhr:

Ich hoffe dass dir klar ist, dass man mit mind. 60°C Öltemperatur (=fast warmgefahren) beim Abgastest aufschlagen soll, dann sollte das auch kein Problem mehr sein, wenn doch, Fehlerspeicher einfach mal auslesen lassen, könnte evtl. auch mit dem Gasbetrieb zusammen hängen.

Die AU wird immer mit benzin gemacht. das fzg war betriebdwarm 90Grad kuhlwassertemp.

Er läuft sehr gut aber im leerlauf zuckt er so ganz leicht

Themenstarteram 14. Oktober 2014 um 21:33

Zitat:

@Worukk1 schrieb am 14. Oktober 2014 um 18:43:39 Uhr:

ohje, die liste is ja riesig. darf man fragen wieviel km das auto runter hat?

Das fzg hat 187tkm finde ich nicht viel und auserdem repariere ich die teile alle selber und bekomme die ganzen ersatzteile fast zum EK preis :)

Man kann die Leerlaufdrehzahl zurücksetzen.

Zitat:

@elmero4706 schrieb am 14. Oktober 2014 um 21:33:00 Uhr:

Zitat:

@Worukk1 schrieb am 14. Oktober 2014 um 18:43:39 Uhr:

ohje, die liste is ja riesig. darf man fragen wieviel km das auto runter hat?

Das fzg hat 187tkm finde ich nicht viel und auserdem repariere ich die teile alle selber und bekomme die ganzen ersatzteile fast zum EK preis :)

----------------------------------------------------------------------------------

Wenn du sooo viel Ahnung hast, warum schaust du dir das Auto nicht mal

vorher gründlich an und fährst nicht mit einer schrottkarre zum Tüv.

Sooo viele Mängel und nichts gemerkt und unternommen, echt traurig.

Fehlt nur noch das du bei Mercedes arbeitest :)

--------------------------------------------------------------------

Dieses soll keine Beleidigung sein, sondern eine Feststellung.

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 15. Oktober 2014 um 14:12:56 Uhr:

Zitat:

@elmero4706 schrieb am 14. Oktober 2014 um 21:33:00 Uhr:

 

 

Das fzg hat 187tkm finde ich nicht viel und auserdem repariere ich die teile alle selber und bekomme die ganzen ersatzteile fast zum EK preis :)

----------------------------------------------------------------------------------

Wenn du sooo viel Ahnung hast, warum schaust du dir das Auto nicht mal

vorher gründlich an und fährst nicht mit einer schrottkarre zum Tüv.

Sooo viele Mängel und nichts gemerkt und unternommen, echt traurig.

Fehlt nur noch das du bei Mercedes arbeitest :)

--------------------------------------------------------------------

Dieses soll keine Beleidigung sein, sondern eine Feststellung.

Er hat die Frage sicher nicht gestellt, damit du sein Auto beurteilst ;)

Zitat:

@c320-fahrer schrieb am 15. Oktober 2014 um 14:24:31 Uhr:

Zitat:

@Maik270CDI schrieb am 15. Oktober 2014 um 14:12:56 Uhr:

 

----------------------------------------------------------------------------------

Wenn du sooo viel Ahnung hast, warum schaust du dir das Auto nicht mal

vorher gründlich an und fährst nicht mit einer schrottkarre zum Tüv.

Sooo viele Mängel und nichts gemerkt und unternommen, echt traurig.

Fehlt nur noch das du bei Mercedes arbeitest :)

--------------------------------------------------------------------

Dieses soll keine Beleidigung sein, sondern eine Feststellung.

Er hat die Frage sicher nicht gestellt, damit du sein Auto beurteilst ;)

--------------------------------------------------------------------------------------

Er will doch Fachmann sein und alles selbst machen, warum fragt er dann ?
--------------------------------------------------------------------------------------

Nachdem ich die Mängelliste gesehen hatte, dachte ich eigentlich dasselbe wie Lissy... ;)

Wenn bei 187tkm so ne Liste beim TÜV raus kommt, dann hat die Karre sicherlich schon länger (min 50tkm) keine Werkstatt von innen gesehen. Meiner ist im März bei 160tkm OHNE Mängel durch den TÜV gekommen. Da hat wohl jemand am falschen Ende gespart.

Zitat:

@Bytemaster schrieb am 15. Oktober 2014 um 17:38:46 Uhr:

Wenn bei 187tkm so ne Liste beim TÜV raus kommt, dann hat die Karre sicherlich schon länger (min 50tkm) keine Werkstatt von innen gesehen. Meiner ist im März bei 160tkm OHNE Mängel durch den TÜV gekommen. Da hat wohl jemand am falschen Ende gespart.

Ich frage mich was das soll, wenn du eine Frage stellst willst du auch nicht, dass Leute (ohne dass du um eine Meinung dazu gebeten hast) die Pflege von deinem Auto beurteilen.

Hi,

auch ich muss ausnahmsweise Lissy (Maik270CDI) und Powermikey mal recht geben! Dachte genau das gleiche.

Grüssle

Ich frage mich, wen eigentlich was angeht, ob dieses Auto wann auch immer eine Werkstatt gesehen hat. Ist Sache des TE. Und der hat eine korrekte Ausgangsfrage gestellt. Und die Frage war nicht, warum ist meinAuto ungepflegt und was meint ihr dazu?

TE: Repariere die mechanischen Mängel, lass den Fehlerspeicher auslesen und poste mal den Befund.

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. w203 TÜV probleme leerlauf zu hoch?