ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203/S203 c200 cdi Motortemperatur

W203/S203 c200 cdi Motortemperatur

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 7. April 2021 um 20:49

Moin ihr lieben,

ich weiß, ein leidiges Thema, die Motortemperatur.

Ich hab den Wagen quasi von Grund auf regeneriert, alles neuteile, zu viele um es aufzuzählen, entrostet, neue Reifen, Batterie usw. Stellhebel ersetzt, ansaigbrücke neue dichzungen ... das komplette Programm.

Nun ist es aber so gewesen, das der Motor bei jetzigen Temperaturen, um 1 grad, der Wagen immer um 60 grad motortemperatur rumgedümpelt ist, bei zügiger Fahrt auch mal bis 70, aber maximal nach 1-2 Stunden Fahrzeit. Wenn ich dann ruhiger bzw.gemütlich fahre, sinkt die Temperatur sogar wieder bis 60 Grad runter. Trotz neues wasserthermostat 87 grad aus dem Zubehör. Das war schon verbaut. Also habe ich an der zubehör Qualität gezweifelt und ein Originales von Mercedes gekauft in 92 Grad und dieses eingebaut. Nun geht die Temperatur bis 70 grad nach 30km und 30 Minuten Fahrzeit. Mehr wird es nicht. Also nicht zufriedenstellend. Dann habe ich eine Standheizung eingebaut mit 5kw von eberspächer. Nun geht es zwar etwas schneller bis ich auf 70 grad komme, aber auch nicht mehr. Nach ca. 20 km und/ oder 20 minuten 70 grad und da bleibt er auch. Den Lüfter habe ich noch nicht laufen gesehen oder gehört.

Hab aber gelesen das andere nutzer angeblich auch ohne standheizung nach 10-15 km 90 grad hätten, immer. Das verstehe ich nicht.

Gibt es außer dem wasserthermostst im Gehäuse oben vor dem Rail noch ein weiteres im wasserkühler vielleicht?

Mfg Marc

Ähnliche Themen
34 Antworten

Bleibt bei mir erstmal zu. Vielleicht baue ich das nochmal um, aber da es das Modell auch ohne gibt, fliegt der Plunder vielleicht auch raus.

Zitat:

@wolsdorfer schrieb am 10. April 2021 um 19:32:05 Uhr:

Bleibt bei mir erstmal zu. Vielleicht baue ich das nochmal um, aber da es das Modell auch ohne gibt, fliegt der Plunder vielleicht auch raus.

Des ist eine Vorrüstung für Rapsumbau. Code 921

Jau, nur gibt es den Motor auch ohne. Somit dürften die Teile bei Diesel nicht relevant sein. Zumal es den RME nicht mehr so ohne weiteres gibt und ich - aufgrund des nachgersteten DPF - das eh nicht mehr fahren soll. (Hinweis in einem anderen Forum)

Hab heute mal die Temperatur beobachtet:

6° Start, 4.5Km durch die Stadt und um die 60°C erreicht.

Themenstarteram 25. April 2021 um 19:33

Moin,

ich hatte inzwischen dieses Ventil, wie im Video gezeigt gewechselt.

Den Turbolader auch gewechselt, nun ist seitdem endlich alles in Ordnung, es drückt nirgendswo mehr Öl aus dem Motor, die fetten ölablagerung im Ansaugtrakt sind weg und er läuft sehr gut.

Temperatur geht nun bis ca.85 Grad hoch, allerdings braucht er dafür trotzdem mindestens 20km, bei ruhiger Fahrweise, hält dann aber auch die Temperatur.

Sooo bin ich nun auch zufrieden damit.

Alles gute und nochmal vielen dank für die Hilfestellung

Zitat:

@dasjaeinding schrieb am 25. April 2021 um 19:33:44 Uhr:

Moin,

ich hatte inzwischen dieses Ventil, wie im Video gezeigt gewechselt.

Den Turbolader auch gewechselt, nun ist seitdem endlich alles in Ordnung, es drückt nirgendswo mehr Öl aus dem Motor, die fetten ölablagerung im Ansaugtrakt sind weg und er läuft sehr gut.

Temperatur geht nun bis ca.85 Grad hoch, allerdings braucht er dafür trotzdem mindestens 20km, bei ruhiger Fahrweise, hält dann aber auch die Temperatur.

Sooo bin ich nun auch zufrieden damit.

Alles gute und nochmal vielen dank für die Hilfestellung

Danke für die Rückmeldung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203/S203 c200 cdi Motortemperatur