ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. W177 Connect live Traffic keine Informationen auf dem Display

W177 Connect live Traffic keine Informationen auf dem Display

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 5. Juli 2019 um 10:19

Hallo zusammen,

ich bin total verzweifelt, habe seit 7 Tagen den W177 Limo mit Premium-Navi, alle Dienste sind freigeschaltet.

Folgendes Problem:

Wenn ich innerhalb von HH eine Strecke vom Süden in die Innenstadt starte (abgesehen davon, dass die Routenwahl dann über die A7 völlig schwachsinnig ist) zeigt er mit im Display keinerlei Stauinformationen an.

Das max ist ein für 2 Sekunden eingeblendeter Hinweis, dass eine kürzere Stescke vorhanden ist.

In der Beschreibung steht aber, das Gefahrensymbole wie stehen gebliebenes Fahrzeug, Fahrbahnverengung oder Sichtbehinderung eingeblendet werden soll.

Ich muss doch die Möglichkeit haben, auf ein Symbol im Display zu tippen, um den aktuellen Stau zu sehen.

Der einzige mir bekannte Weg ist umständlich unten über die Leiste auf Umleitung und dann Verkehr zu klicken.

Also dieses viel gepriesene Live-Traffic ist entweder der letzte Scheiß oder ich mache etwas grundlegend falsch. Aus Verzweiflung wechsele ich über Carplay dann zu Google-Maps und da klappt alles perfekt.

Aber das kann doch nicht die Wahrheit sein

Beste Antwort im Thema

Also ich bin auch voll zufrieden! Manchmal wird sich hier über Sachen aufgeregt.. da fragt man sich, warum man sich das Auto holt, wenn es einem dann nicht passt :rolleyes:

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Das wäre auch meine Frage gewesen, was ist wirklich praktischer, der große Navi von Mercedes oder Carplay bei einigen Einschränkungen?

Interessant wäre auch zu wissen, gerade in Hamburg, ich war dort mit dem Festplatten Navi meiner Frau und der hat mich in der berühmte Sierichstraße in die falsche Richtung geschickt!!!

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 11:21

Zitat:

@Squashmischa schrieb am 5. Juli 2019 um 10:46:48 Uhr:

Das wäre auch meine Frage gewesen, was ist wirklich praktischer, der große Navi von Mercedes oder Carplay bei einigen Einschränkungen?

Interessant wäre auch zu wissen, gerade in Hamburg, ich war dort mit dem Festplatten Navi meiner Frau und der hat mich in der berühmte Sierichstraße in die falsche Richtung geschickt!!!

Also wenn ich mit meiner Konfiguration tatsächlich alles aus dem Premium-Navi raus geholt habe, dann gibt es ein paar Zentrale Aussagen zu dem MBUX-Navi.

1. es sieht extrem schick oder chic aus

2. die Zentralfunktionen wie schnelles oder ökonomisches navigieren sind für einen Ortskundigen völlig unbrauchbar

3. Die optische Darstellung vor Abbiegungen ist aufgrund fehlender Richtungspfeile in Zusammenhang mit optischer Meter-Angabe fast unbrauchbar

4. die optische Darstellung von Traffic-Informationen unbrauchbar

5. Das Preisleistungsverhältnis bezogen auf die mögliche Effizienzsteigerung schon fast Betrug

Wenn es die Ausstattungsvariante kein Navi aber Smartphoneintegration geben würde, ist das sicher die Auswahl mit dem optimalsten Preisleistungsverhältnis..... lege ich eine Google-Maps Navigation über die von MBUX, habe ich den Eindruck, dass der Karten- und Navigationsdienstleister von Mercedes keinen Plan hat, wie er das Datenmaterial sinnvoll einbinden soll...... es ist grauenhaft

Insgesamt wirkt das MBUX sehr innovativ und wenn es auch nur ansatzweise zu Ende gedacht worden wäre, auch zukunftsweisend..... Aber wer sich alleine mal mit der 645 Seiten umfassende Betriebsanleitung auseinander setzt, muss feststellen, dass Mercedes von Kundenorientierung und Kundenbedürfnissen keine Ahnung hat.

Also leider verstehe ich das Problem nicht ganz... Er zeigt Ihnen direkt in der Navigation immer, ob es eine Verzögerung gibt und wie lange die dauert. Entweder durch den von Ihnen beschriebenen Weg oder durch das Klicken auf die Anzeige oben links können mehr Informationen eingeholt werden.

Hängen Sie doch mal ein Bild an, um Ihre Aussage zu verdeutlichen.

Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit dem Navi in meinem W177 und hab immer, trotz dem vielen Stau in meiner Umgebung, die schnellste Strecke gefunden!

Ohne Ihnen jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber insgesamt denke ich eher, dass das Problem vor dem Lenkrad sitzt :)

Danke für die ausführlichen Bericht. Bin gerade dabei mir die neue B Klasse zu bestellen und da gibt es die Möglichkeit bei Edition 19 sich den Carplay in Zusammenhang mit den großen Display zu bestellen und dadurch viel Geld und Nerven zu sparen! Seit 4 Jahren fahre ich bereits den Vorgänger Model ausschließlich mit Carplay quer dadurch Europa, ohne Probleme.

Themenstarteram 5. Juli 2019 um 11:37

Zitat:

@Xrayf schrieb am 5. Juli 2019 um 11:23:22 Uhr:

Also leider verstehe ich das Problem nicht ganz... Er zeigt Ihnen direkt in der Navigation immer, ob es eine Verzögerung gibt und wie lange die dauert. Entweder durch den von Ihnen beschriebenen Weg oder durch das Klicken auf die Anzeige oben links können mehr Informationen eingeholt werden.

Hängen Sie doch mal ein Bild an, um Ihre Aussage zu verdeutlichen.

Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit dem Navi in meinem W177 und hab immer, trotz dem vielen Stau in meiner Umgebung, die schnellste Strecke gefunden!

Ohne Ihnen jetzt zu Nahe treten zu wollen, aber insgesamt denke ich eher, dass das Problem vor dem Lenkrad sitzt :)

Nein er zeigt nie permanent, einen vorhandenen Stau an..... er zeigt nur über eine 2Sekunden-Einblendung an; es liegt eine alternative Route aufgrund einer Behinderung vor (ich habe eingestellt; Dynamische Zielführung nach Rückfrage)

Dann erscheint trotz Stau kein Hinweis auf dem Display..... außer dass alle 2 Min eine kurze Einblendung kommt, dass eine optimierte Routenführung bereit steht

@HeikoEll

Du hast doch schon in dem anderen Thread geschrieben, es gäbe keine Richtungspfeile mit Meterangabe und hier wie dort stimmt das doch nicht. Es gibt eine abnehmende Meterangabe und einen abnehmenden Balken.

Und was meinst Du mit "die optische Darstellung von Traffic-Informationen unbrauchbar"? Der Stau (oder wenn man mag auch die freie Strecke) wird farblich markiert und mit einer voraussichtlichen Verzögerung versehen. Und für die Gesamtstrecke als Zahl addiert und dauerhaft sichtbar. Was würdest du an der Stelle mehr erwarten?

Auch die Streckenführung ist "normal", im Sinne davon, dass ein Ortskundiger da oft besser liegt. Ich navigiere auch grundsätzlich gerne mit Google Maps, aber da ist die Streckenführung nicht grundsätzlich besser. Maps ist meist besser, was Staus abseits großer Straßen an geht aber z.B. schlechter, was Alternativrouten an geht. Und vor allem Straßensperrungen sind bei Maps viel schlechter gelöst. Da haben die beiden Systeme ihre jeweiligen Stärken und Schwächen. Aber beide sind im Vergleich ziemlich gut.

Und alles was nun Design oder Preis/Leistung an geht, ist Geschmackssache. Ich finde den Preis - wie bei allen anderen deutschen "Premiumherstellern" - für ein eingebautes Navigationssystem sehr hoch. Aber das ist ein generelles Problem, dass Zubehör hierzulande überproportional teuer ist. Da bieten ausländische Fabrikate oft mehr.

@Squashmischa

Carplay ist grundsätzlich gut, leider wird es auf dem großen Bildschirm nur in einem 7-Zoll-Fenster dargestellt. Das funktioniert zwar grundsätzlich, ist aber optisch nicht der Brüller. Wenn man damit leben kann, ist es aber wirklich eine Alternative.

Es ist hässlich mit dem kleinen Display aber es geht auch mit dem großen in Edition19 und mit dem iOS Update soll Carplay sich automatisch an die Display Große einstellen, neben anderen Verbesserungen. Klar man müsste auf paar Sachen verzichten die nur mit dem großen Navi funktionieren

Ich habe hier mal ein Bild angehängt, die zeigen, dass es diese Richtungspfeile und Meteranzeige gibt.

Das zeigt außerdem auch, dass es Stau auf der Strecke gibt und wie lange das mich verzögert. Wenn man rauszoomt sieht man auch genau wo und was da los ist!

 

Und eben wegen diesem anderen Beitrag, denke ich, dass das Problem eher davor sitzt :)

Asset.HEIC.jpg

Also ich bin auch voll zufrieden! Manchmal wird sich hier über Sachen aufgeregt.. da fragt man sich, warum man sich das Auto holt, wenn es einem dann nicht passt :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. W177 Connect live Traffic keine Informationen auf dem Display