ForumTiguan 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 1
  7. VW Tiguan BJ 2008 Haldex Kupplung defekt

VW Tiguan BJ 2008 Haldex Kupplung defekt

VW Tiguan 1 (5N/5N2)
Themenstarteram 17. Januar 2015 um 9:26

Hallo,

ich nutze den Allrad Antrieb des Tiguans eigentlich nicht, trotzdem ist jetzt die Haldex Kupplung defekt.

Das Auto hat erst 60.000 km gelaufen. Ist es wirklich möglich, dass die Haldex Kupplung so schnell kaputt geht? Oder gibt es hier evtl. eine Rückruf Aktion? Über google konnte ich leider keine Informationen erlangen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000 EUR laut VW Werkstatt.

Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen. Gruß

Beste Antwort im Thema

Die Pumpe ist bei VW auch nicht teuer wenn ich mich nicht irre kostet die dort auch 270€ . Selbst wenn der Kulanzantrag durchkommen sollte (obwohl er 2 mal abgelehnt wurde ) zahlt du für den Tausch der meiner Meinung nicht notwendig ist deutlich mehr wie für die Arbeit die ich dir beschrieben habe . Warum soll die Haldexkupplung denn defekt sein ??? Weil die Pumpe nicht läuft und dementsprechend keinen Druck aufbaut damit die Kupplung arbeitet ? So ist es die Pumpe läuft nicht also ist die Haldex ohne Funktion . Die Haldex ist dadurch aber nicht defekt . Da hat nur wieder jemand keine Ahnung in der Werkstatt und will großflächig tauschen damit es bloß funktioniert . Hier hast du mal etwas Lektüre für heute zum durchlesen , dort steht noch mal so einiges beschrieben .

http://www.motor-talk.de/.../...l-an-der-haldex-kupplung-t4920067.html

 

Andere Frage am Rande ; Hast du hier schon was von einer defekten Haldex gelesen ? Antwort wird nein sein . Warum sollte dann an deinem die Haldex defekt sein ? Lese dir das obere Thema gut durch , ich meine da war auch einer bei dem man ein komplettes Haldexgetriebe verkaufen wollte .

 

PS. Danke an diejenigen die mir ein "Danke" geben und wahrscheinlich gleiche Probleme hatten .

139 weitere Antworten
Ähnliche Themen
139 Antworten

Etwas mehr Infos wie sich der Schaden äußert brauchen die Spezialisten schon. Eventuell sitzt ja nur der Filter /Sieb der Haldex zu. Darüber findest Du hier ein paar Seiten.

Themenstarteram 17. Januar 2015 um 9:42

Das Fahrzeug ist jetzt zur Inspektion gewesen. Die Pumpe der Haldex Kupplung ist angeblich kaputt laut Werkstatt muss eine komplett neue Kupplung eingebaut werden.

Sorry hat sich etwas überschnitten.

Evtl. bist du auch von einem zusitzendem Haldexvorladepumpensieb und zusitzendem Haldexölfilter betroffen. Fängt bei Fahrzeugen ab 30000 KM an, bei mir begann es mit ruckeln beim anfahren dann versagte der Allrad, was zur Folge hatte, das die Vorderräder durchdrehten. Meistens wird aber auch der Fehler " Vorladepumpe ...... " beim Fehlerauslesen angezeigt.

Bei 60000 KM ist der Haldexölwechsel fällig. Lasse ihn auf jeden Fall mit Siebreinigung und Filterwechsel machen. Den Filter gibt es nur bei KD-Tuning und nicht bei VW. Solltest du dann immer noch kein Allrad haben, muß die Haldexvorladepumpe angesteuert werden, bzw. über den Stecker der Pumpe mittels einer 12 Volt Batterie kurz zum drehen gebracht werden. Wenn diese dabei nicht anläuft, reichen leichte Schläge auf das Pumpengehäuse. Nur kurz einmal rechts / links anlaufen lassen, Stecker drauf, ok. Die Pumpe hängt durch den ganzen Dreck / Abrieb oft fest.

Schaue bitte auch den Thread " Ölwechsel an der Haldex " und " durchdrehende Räder beim 4 Motion........".

Die Haldex selber gibt es um die 800 €. VW tauscht aber teilweise die Haldex mit der gesamten Hinterachse aus.

Versuche es erst einmal mit dieser Vorgehensweise. Kostet ca. 140 € ( Haldexölwechsel incl. Siebreinigung ) + 56 € Filterkit. Nach den Arbeiten und Probefahrt, muß nochmals Öl gemessen werden, fehlen dann ca. 100 ml, da der Filter gewechselt wurde und dieser sich durch Fahrt / Ansteuerung der Pumpe erst füllen muß.

Viel Erfolg und berichte mal ob es geholfen hat.

Anbei Bilder von Filtern / Sieben ab 30000 KM, die für den Ausfall des Allrades verantwortlich sein können.

Letzte Bild ist der neue Filterkit von KD, kostet 56 € incl.Versand.

20141202-104234
Ez72012-33096km-2-0td-103kw-4m
Oelfilter-haldex
+3

Ich bin kein Spezialist, aber in dem Zusammenhang war auf einen der Seiten wohl auch der Filter/Sieb die Ursache.

Ja, dass meinte ich gelesen zu haben.

Themenstarteram 17. Januar 2015 um 10:18

Danke für die Hilfe

ich werde dass mal prüfen lassen.

Die Pumpe ist defekt und deshalb soll alles getauscht werden ? Da hat wohl jemand keine Ahnung . Bestelle dir bei http://intelligenter-allradantrieb.de/de/node/43 einen Ölfilter . Lass die Pumpe ausbauen und das Sieb reinigen (Achtung nur 2 Schrauben abschrauben vom Sieb) anschl. neues Haldexöl auffüllen . Mit dem Tester die Pumpe ansteuern lassen wenn sie nicht läuft mit Hämmerchen gegen die Pumpe klopfen dann wird sie sich wieder drehen . Und dann funktioniert der Allrad wieder . Man man man ich muss mich immer wieder über die Mitbewerber wundern , Tzzz

Themenstarteram 18. Januar 2015 um 13:33

Ich habe gestern nochmals im Internet gesucht.

Es gibt die Pumpe der Haldex Pumpe als Ersatz für 269 Euro, NEU.

Ich werde erstmal nochmal prüfen lassen , ob meine VW Werkstatt alles überprüft hat.

Kulanzantrag ist 2 mal bei VW abgelehnt worden.Habe nun selber Antrag bei VW gestellt.

Ich werde jetzt erstmal auf Antwort von VW warten.

Fällt das negativ suche ich mir eine andere Werkstatt , die soll alles prüfen und Filter wechsel.

Und wenn es sein muß, mir die Pumpe dann erneuern .

Sollte es wirklich nur an der Pumpe liegen, könnte ich sie mir über E-Bay bestellen.

Der Meister der Werstatt hatte mir gesagt , es liegt nur an der Pumpe.

Die gibt es bei VW aber nicht als Ersatzteil.

Deshalb müßte komplett alles ausgewechselt werden

Die Pumpe ist bei VW auch nicht teuer wenn ich mich nicht irre kostet die dort auch 270€ . Selbst wenn der Kulanzantrag durchkommen sollte (obwohl er 2 mal abgelehnt wurde ) zahlt du für den Tausch der meiner Meinung nicht notwendig ist deutlich mehr wie für die Arbeit die ich dir beschrieben habe . Warum soll die Haldexkupplung denn defekt sein ??? Weil die Pumpe nicht läuft und dementsprechend keinen Druck aufbaut damit die Kupplung arbeitet ? So ist es die Pumpe läuft nicht also ist die Haldex ohne Funktion . Die Haldex ist dadurch aber nicht defekt . Da hat nur wieder jemand keine Ahnung in der Werkstatt und will großflächig tauschen damit es bloß funktioniert . Hier hast du mal etwas Lektüre für heute zum durchlesen , dort steht noch mal so einiges beschrieben .

http://www.motor-talk.de/.../...l-an-der-haldex-kupplung-t4920067.html

 

Andere Frage am Rande ; Hast du hier schon was von einer defekten Haldex gelesen ? Antwort wird nein sein . Warum sollte dann an deinem die Haldex defekt sein ? Lese dir das obere Thema gut durch , ich meine da war auch einer bei dem man ein komplettes Haldexgetriebe verkaufen wollte .

 

PS. Danke an diejenigen die mir ein "Danke" geben und wahrscheinlich gleiche Probleme hatten .

Themenstarteram 18. Januar 2015 um 14:20

Ich werde morgen nochmal mit dem Meister von VW Werstatt sprechen , der mir gesagt hat das es die Pumpe bei VW nicht gbt.

Danke für deine Nachricht.

Schwachsinn , natürlich gibt es die Pumpe bei VW genauso wie auch einen Dichtsatz mit 2 O-Ringe und 2 Schrauben lediglich den Filter gibt es nicht . Wo kommst du her ? Mich wundert mich nun nichts mehr das die bei dir alles tauschen wollen . Sende mir per PN deine Fahrgestellnummer und ich suche dir alles raus mit Preise und Teilenummern . Kannst du denen dann vorlegen .

Zitat:

@heinokat schrieb am 18. Januar 2015 um 14:20:07 Uhr:

Ich werde morgen nochmal mit dem Meister von VW Werstatt sprechen , der mir gesagt hat das es die Pumpe bei VW nicht gbt.

Danke für deine Nachricht.

Unglaublich. Ich bekomme schon einen dicken Hals.

Nicht zu fassen. Die Pumpe gibt es über VW für ca. 250 € + Dichtungssätze 30 €. Über ATU bestellt, kostet sie ca. 200 €. An deiner Stelle würde ich eine andere Werkstatt aufsuchen. Der VAG Händler möchte nicht nach deinen Wünschen arbeiten, da es keine Arbeitsvorgabe von VW für diese Arbeiten gibt.

Selbst den Filter finden die VAG Werkstätten im ETK von VW nicht, da es diesen wohl nicht gibt. In Amiland gibt es für die gleichen Fahrzeuge / Haldex einen Ölwechselinterval von 30000 KM und alle 60000 KM mit Filter. Komisch, oder ? Dort gibt es ihn auch als Ersatzteil und in der Zeichnung.

Frage deinen Händler doch einfach mal so, ob er dir einen Filter bestellen könnte.

Ich hatte auch den VW Kundenservice / die Kundenbetreuung und die Geschäftsleitung angeschrieben, die verweisen nur an den VAG Händler.

Bestelle dir einen Filter bei KD Tuning, lasse ihn wechseln und das Sieb reinigen. Wenn du bei KD anrufst, senden sie dir kostenlos die Arbeitsschritte oder mailen sie dir zu. Bei mir war es so. Mit diesen Arbeitsanweisungen + Filter bin ich zum VAG Händler, dieser hat genau nach Angabe gearbeitet und sich für die ganzen Infos bedankt. Pumpe muss nach den Arbeiten angesteuert werden um Öl in den Filter zu pumpen, danach muss erneut Öl ( ca. 100 ml ) nachgefüllt werden- Wenn die Pumpe nicht läuft, kurze Schläge auf das Gehäuse beim ansteuern geben. Warte nicht zu lange, damit die Haldex keinen Schaden nimmt.

Viel Erfolg und berichte mal wie es gelaufen ist.

Peter

Themenstarteram 18. Januar 2015 um 19:11

Hallo

Ist ja ein Ding

Die werden bei der Werkstatt was zu hören bekommen.

Besten Dank nochmals

Heino

PN ist raus , für alle anderen kostet die Pumpe 218,96€ inkl. MWST neue Dichtungen inkl. . Bin gespannt was raus wird .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 1
  7. VW Tiguan BJ 2008 Haldex Kupplung defekt