ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Routan

VW Routan

VW Routan RT
Themenstarteram 14. Mai 2010 um 12:52

Ok, wir outen uns mal : wir haben einen Routan - und finden den sogar klasse - auch wenn ich schon so manche "einseitigen" und "unsachlichen" Mails gelesen hab, hat es vielleicht noch Routan Fahrer hierher verschlagen?

Ansonsten kann ich nur sagen - der Routan ist ein VW (auch wenn er ein "Amerikaner" ist); er unterscheidet sich nicht nur anhand der VW Logos, und ja wir haben mit seinen "Vettern" Voyager und Grand Caravan verglichen - VW USA hat einen "besseren" Voyager (für uns) daraus gemacht.

U.a. hat er ein anderes Fahrwerk, modifizierte Bremsanlage und im Innenraum ist er einfach gefälliger (besonders die Sitze!). Die Front und das Heck gefallen mir auch deutlich besser als vom aktuellen Voyager.

Als Family Van, mit 3 Kindern wird es auf dem deutschen Markt recht eng.

PS: der Routan wird in Kanada gebaut, im Werk Windsor - nicht in den USA... :)

 

Grüße

Ähnliche Themen
82 Antworten

Ich habe meinen von einem kleinen Händler. Hatte auch schon mehrere Anfragen ob er noch welche besorgen kann. Also ich hab alles drin und lag unter 30. Jetzt mit meinem Gaseinbau habe gleich doppelt soviel Spaß.

Habt ihr den Blinker anstelle der Rückfahrscheinwerfer? Hat der Importeur bei uns gemacht, habe jetzt einen Routan gesehen mit im Lampengehäuse gesetzten LEDs, die aber nicht ganz so gut zu sehen sind...

Zitat:

Original geschrieben von Routan

Also ich hab alles drin und lag unter 30.

Hallo,

unter 30 TEUR neu oder gebraucht!?

....

3,6; 3,8 oder 4,0 L Version

(S, SE oder SEL)

Hallo zusammen,

wir (2 Erwachsene 4 Kinder) sind seit kurzem stolze Besitzer eines Routans. Im Vorfeld haben wir uns über die ganzen Bedingungen informiert, die bei einem Importfahrzeug so auf uns zukommen könnten.

Nun trifft der erste Praxistest ein und.... ich werde natürlich enttäuscht. Der VW Händler meines Vertrauens sieht sich nicht in der Lage ein Ersatzteil zu besorgen (linkes Kofferraumscharnier, das mein Jüngster und ich in Kooperation zerstört haben). Der nächstgelegene Chryslerhändler wusste nicht einmal, dass es etwas Baugleiches gibt und kann Ersatzteile nur mit einer Fahrgestellnummer eines Grand Voyagers besorgen. Das wäre ja durchaus möglich aber ich frage mich, ob ich mich in Zukunft wirklich mit diesem Serviceteam abgeben möchte. Schlussendlich glaube ich, dass es wohl für uns am besten wäre, wenn ich mich (wieder mal) über Foren selbst informiere, Ersatzteile selbst besorge und möglicherweise dann für den Einbau den Experten frei wähle.

Da jetzt der Routan nicht die Fangemeinde wie unser bisheriger (Sharan) besitzt, würde ich mich freuen in euch Erfahrungsaustauschpartner zu bekommen.

Schön wäre für mich im Moment, konkret Erfahrungen über die Teilebeschaffung auszutauschen (Guenther in Florida war da ja schon ein Hinweis, dem ich mal nachgehen werde, vielleicht gibt es aber noch mehr).

Überrascht war ich von euren 13 Litern LPG, da wir derzeit noch deutlich darüber liegen (allerdings haben wir auch eine schon eingebaute Anlage übernommen, die wohl nicht richtig abgestimmt ist).

www.carfax.eu möchte ich gerne im Forum öfter mal erwähnen. Für alle, die ein US-Import kaufen möchten, hier kann man die Fahrzeughistorie für 25 Euro einsehen (das kann vor großen Überraschungen bewahren und soll keine Schleichwerbung sein).

Ich hoffe auf anschließenden Kontakt.

Also mein Händler hat Teile besorgt über Chrysler. Stellen sich aber alle ein wenig an. Er sagt das die Teile Baugleich sind wie bei dem Grand Voyager ab Modell 2008. Er besorgt sie telefonisch mit einer FIN von einem Voyager. Es ist wirklich am besten wenn man sich eine kleine Werkstatt sucht. Ein Händler wird sich nicht so kümmern, da man ja bei ihm kein Fzg. gekauft hat. Eine freie "nur" Werkstatt hingegen schon. Da man ja wiederkommen soll. Und die freuen sich ein so seltenes Fzg. als Kunden gewonnen zu haben. Müssen aber die Technik haben um Fehler auszulesen und löschen zu können.

Zum Thema LPG. Hab meine Anlage seit Samstag in Betrieb und liege im Moment bei 12l. Fahre Stadt und Autobahn. Und Autobahn nicht gerade langsam (gepflegte 160 km/h)(das merkt man ja bei dem Auto nicht so).

Hoffe hab ein wenig geholfen.

Also speziell wegen dem Scharnier (wie bekommt man das eigentlich kaputt? Ich will ja bloss unsere Juniors abhalten können :) :)

Stimmt, dürfte mit allen Teilen des 2008er - identisch sein (Ausser es sind VW Teile wie z.B. Frontmaske, Heckmaske, Innen usw.) wenn der freundliche Chrysler Händler nicht will, so blöde es sich anhört; so ein Teil kann man vielleicht auch "gebraucht" bekommen, ein Autoverwerter dürfte die ersten RT Voyager schon mal gesehen haben... oder speziell das Teil, von einem guten Schlosser aus Edenstahl machen lassen, besonders aufwendig ist es ja nicht :)

Es gibt aber auch einen Chrysler Voyager Teile Händler im Net (muss ich noch mal raussuchen) der könnte ein used auch haben...

Als NOS würde ich das in den USA direkt bestellen (ausser die Klappe fällt grade ab - dann eins machen lassen, und eventuell eins mit Zeit nachbestellen). Ich befürchte SO ein Teil hat man nicht im Regal liegen :)

Unser Chrysler Service in Wiesbaden hatte kein Problem Routan Teile (sogar einen echten RKE Schlüssel mit VW Zeichen) zu besorgen, mit unserer eigenen VIN ...

Kaputt machen ging ziemlich einfach. Mein Jüngster hat die Klappe automatisch göffnet und ich wollte nicht, dass sie gegen das geschlossene Garagentor fährt. Deshalb habe ich auf der rechten Heckklappenseite dagegengedrückt, um die Klappe zum Umkehren zu bewegen. Da der Hebel wohl so lang war und der Antrieb auf der linken Seite liegt, hat es das linke Scharnier verzogen. Ich fand das auch zuerst merkwürdig, wenn man aber mal an der äußersten Kante drückt, sieht man schon, wie stark sich die Klappe bewegt. So ist´s passiert.

Ich werde wohl erst mal dafür sorgen, dass die Klappe wieder ordentlich schließt (vllt. selbst das Scharnier richten) und dann bei Gelegenheit in den Staaten bestellen. Kennt jemand die anfallenden Versandkosten? Wenn die sehr hoch sind, könnte man man sich gegebenenfalls bei Bestellungen abstimmen.

Hallo! Habe den VW Routan entdeckt und würde gerne einen kaufen.Kann mir jemand sagen wie hoch der Verbrauch ist bei einer LPG Anlage und was kann der Routan ziehen? Habe einen Wohnwagen mit 1900Kg Anhängelast.Schadet das der Gasanlage bzw.dem Motor ? Wäre über eine Information echt Dankbar.

Fahre zur Zeit einen VW t5 Multivan mit der 2,5 L TDI und 174 PS Maschine.Bj 2003 und 185000Km .Würde in gerne verkaufen.Ist sehr gepflegt und technisch ok.

Lg markus

Sommer-urlaub-2010-oesterreich-123
Sommer-urlaub-2010-oesterreich-123

Hallo an alle Routan-Fans

bin seit heute stolzer Besitzer eines 3,8L SE Version.

Leider war kein Handbuch dabei.

Gehe davon aus das es dies nicht in deutsch geben wird, sondern nur in English.

Bin auf der Suche nach einem Handbuch, gerne auch als PDf.

Bin auch gerne an Erfahrungen und Links interessiert.

Würde mich freuen Antworten zu erhalten. Auch gerne als PN.

MfG

Hallo Routan Fahrer,

ich interessiere mich auf Grund unseres Famileinzuwachs (3 Kinder unter 5 Jahre = 3x Kindersitze)

für den Routan.

Ich habe noch ein paar Fragen:

1. Optimal wäre wenn die 3 KiSitze in die 2. Reihe könne, damit keins "isoliert" hinten sitz.

Aber das ist ja anscheinend nicht Vorgesehen-richtig?

Gibt es eine wie beim Bruder Grand Voyager eine Swivel ’n Go Option, das heißt

eine Sitz-Anordnungen der die Einzelsitzen, die sich

entgegen der Fahrtrichtung drehen lassen? Wenn ja, wie heißt die dann?

2. Welche Schadstoffklasse/Euro Norm erhält der Routan?

3. Hat er vorne + hinten Einparkhilfe oder Kamera?

4. War bereits ein ungepalter Werstatt-besuch nötig?

5. Wenn ja, von wem lässt man sich verartzten, VW, Chrysler, Opel oder ATU ;-)

6. Welche Versicherung kann ihn versichern, was kostet der Spass?

7. Ist im Stadtverkehr ein Verbrauch von kleiner gleich 15L Autogas möglich?

(Wir 2x3km/Tag Stadt, 1xWoche 100km BAB, 1xMonat 200 km BAB)

Gerne auch PN

vielen Dank+ Grüße

Tobias

Themenstarteram 12. Juni 2012 um 22:54

Hallo Tobias,

ich werde mal versuchen (soweit ich das hinbekomme) die Millionen zu knacken, also los zur Frage 1 :)

Die Sitze, es gibt zwei Versionen, entweder eine Sitzbank in Reihe 2, je nach Typ des Kindersitzes könnten theoretisch drei passen, das Einsteigen in Reihe 3 wäre dann ein wenig schwierig, denn der rechte Teil der Sitzbank ist klappbar. Version 2 (haben wir) sind zwei Einzelsitze in Reihe 2 mit der Möglichkeit zwischen den Sitzen nach hinten zur Reihe 3 zugehen. Swivel Funktion oder auch Store and go, gibt es im Routan nicht, weil die Sitze anders wie im GV sind, sie fallen deutlich "bequemer" aus, quasi Captainchairs. Die sind komplett nach vorne zusammenfaltbar und auch mit einem Griff ausgebaut, mit den Rollen rollen die dann in jeder Ecke wo man sie haben will. Im letzten Baujahr gibt es glaube ich nur noch Version 2...

zu 2) der "alte" 3,8er hat EU4, der neue 3,6 und 4,0 auch...

zu 3) gibt es als Extra im aktuellen Modell ab 2012 auch mit totwinkel radar, rückfahrkamera etc, dann wird es aber ein SEL sein.

zu 4) nach nun mehr als 2 Jahre und 25ts KM war er nur einmal (planmässig) zum wechsel des Gasfilters...sonst nix

zu 5) da gibt es zumindest in RheinMain ein gute Auswahl, frei Werkstatt mit Erfahrung im Gasumbau und US Car, oder Chrysler / Lancia oder auch große VW Niederlassungen (die sind sehr interessiert :)

zu 6) kann jede Versicherung, als Muster dient dann der Voyager, kommt drauf an was dein Vertreter dir anbietet und vorallem was für ein Motor drinnen ist (PS) ...

zu 7) 15l im Stadtverkehr, sind im 3,8er locker zu unterbieten, bei uns liegt er zwischen 12,5- max 14l.

wir fahren nach Altersklassen mit zwei Kids hinten und einem in Reihe 2 - auf Langstrecke sind dann auch getrennte DVD drinnen - bisher keine Probleme. Persönlicher Tip - sucht mindestens einen SE, dann ist schon mal einiges drinnen - der S ist wirklich ein wenig spartanisch :)

Greets Q

 

vielen Dank erstmal für die erfreulichen Nachrichten (vor allem 3 Sitze in Reihe 2)!

Du hast die Millionen geknackt.

Ich suche Ihn gebraucht.

Wie heißt die Ausstatung mit der Sitzreihe in der 2. Reihe.

Es müsste dann logischer weise ein 8 Sitzer sein.

Reicht es, wenn ich nach einem gebrauchten 8-Sitzer suche?

Themenstarteram 13. Juni 2012 um 20:47

Hi Tobias,

die Ausstattung mit der Sitzbank kann man leider nicht in der Bezeichnung der Ausführung finden, gibt es bei S und SE bei SEL glaube ich nicht - die neuen Baujahre 2012 und 2011 glaube ich haben die nicht mehr - also müßstst nach BJ 2009 oder 2010 suchen.

Ob der dann als 8 Sitzer eingetragen wird....da müßte ich einen Joker nehmen :)

Greets

Q

Hallo!

Wir wollen uns ebenfalls einen Routan kaufen.

Habt ihr einen heißen Tip, wo man einen

vertrauenswürdigen und preisgünstigen Händler findet?

Hallo Leo,

wir haben unseren in Lahr (Autoland Lahr) gekauft - sind voll zufrieden und würden wieder dort kaufen. Nicht der billigste, aber es wurde alles eingehalten was abgesprochen war - Routan stand angemeldet zum anholen bereit. Top.

 

Viele Grüße,

Q

Deine Antwort
Ähnliche Themen