ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. VW Käfer und Ferrari Teile

VW Käfer und Ferrari Teile

VW
Themenstarteram 18. Dezember 2013 um 15:38

Hallo,

Würde gerne an meinem Käfer kleine Umbauten vornehmen.

Und zwar zuerst einen Ferrari F430 Pott und einen F430er Motor.

Denkt Ihr das ist ohne Probleme möglich?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Verstehe garnicht wo das Problem sein soll. Habe selber einen Ferrari 458 Motor im Käfer. Den habe ich aber clever vorne eingebaut und den 1200er hinten einfach drin gelassen. Wenn ich zum Tüv fahre mache ich das Anlassekabel einfach vom Ferrari Motor ab und an den Käfermotor dran per Adapter. Den Umbau hat bisher noch kein Prüfer bemerkt. Einfach nicht ansprechen das Thema.

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von -ELO-

Für das bischen Leistung das der Ferrarimotor bringt lohnt der ganze Umbau nicht,und zu schwer wird das Auto dann auch.

 

Das ist ernstgemeint

 

Der Klang ist natürlich durch nichts zu ersetzen - der ist schon geil !!

 

Gruß

 

-ELO-

 

-------------------------------

 

Genau deswegen muss man genau überlegen, denn diese Leistung haben viele allein schon als Anlasser.:D

Vielleicht ist auch das Mädel aus dem Video

Paul Newman hatte übrigens ein Käfer Cabrio mit einem Small Block V8 mit läppischen 300 PS.

Aber gut. Keine Ahnung was TE mit der Frage hier erreichen will. Kommt nix dabei raus.

VG

Squad

stärkster strassenzugelassener käfer mit ner roten 06er nummer, der 1. april geht weiter, wa!?!

und selbst mit zulassung gibts da einige, die mehr haben...

mal an den themenstarter: entsprechende erfahrungen hat hier keiner bezüglich derartig exotischer umbauten wirste wohl in keinem forum finden, solche spezies verstecken sich gern...

ergo, kommt nix dabei raus, auch hier nicht

außer, du erzählst mal ein bißchen mehr zum projekt... zB was fürn budget hast du, solls nur für die viertelmeile werden, soll der motor vorn oder hinten rein usw usw...

dann les ich bestimmt weiter :)

Themenstarteram 19. Dezember 2013 um 20:18

Zitat:

Original geschrieben von rickny

stärkster strassenzugelassener käfer mit ner roten 06er nummer, der 1. april geht weiter, wa!?!

und selbst mit zulassung gibts da einige, die mehr haben...

mal an den themenstarter: entsprechende erfahrungen hat hier keiner bezüglich derartig exotischer umbauten wirste wohl in keinem forum finden, solche spezies verstecken sich gern...

ergo, kommt nix dabei raus, auch hier nicht

außer, du erzählst mal ein bißchen mehr zum projekt... zB was fürn budget hast du, solls nur für die viertelmeile werden, soll der motor vorn oder hinten rein usw usw...

dann les ich bestimmt weiter :)

Budget ca. 65.000€

Motor vorne.

Nein für normalen Straßenverkehr.

Also so was in der Art, nur mit europäischen Motor?

Die Bilder sind von'er Warteschleife zum Show'nShine Maikäfertreffen 2012

Uwe

100-1625
100-1626
100-1627
+1

Original geschrieben von ReaperHD

Zitat:

Budget ca. 65.000€

Motor vorne.

Nein für normalen Straßenverkehr.

Ach komm. Vorgestern angemeldet, irres Projekt, keine Fakten. Ein Träumchen.

Unten hab ich Dir schon mal den richtigen Motor gebastelt. Der ist zwar nicht von Ferrari, hat aber fast 1000 PS.

also motor vorn dürfte aktuell keiner hier haben, heckumbauten gibts dafür ein paar...

doch selbst bei dem budget würde ich einen fertigen wagen versuchen zu bekommen, der tüv wird schon teuer genug

Na, der mit derm 944er Umstrickung auf Käfer hat hier doch auch gepostet. Den Nick habe ich vergessen, aber ich such mal Bilder raus.

Ich glaube, der hatte sogar einen Blog, indem er beschrieben hatte wie er den Käfer in der Karosserie verbreitert hat, damit die 944-Technik drunterpasst.

Uwe

Sdc12513
Themenstarteram 20. Dezember 2013 um 6:25

Werde sobald der Motor da ist Fotos vom Käfer und vom Motor machen. Solle Anfang Januar passieren.

am 20. Dezember 2013 um 6:43

Zitat:

Original geschrieben von ReaperHD

Werde sobald der Motor da ist Fotos vom Käfer und vom Motor machen. Sollte Anfang Januar passieren.

Da bin ich mal gespannt. Hast Du Dir hinsichtlich Werkstatt schon Gedanken gemacht?

Denn das Vorhaben hier erfordert schon ne komplette "Hütte".

VG

Squad

Beetlesven hieß der mit dem 944er Käfer. Habe den Blog wiedergefunden.

Uwe

den käfer aufm porsche sieht man hier in sachsen ab und zu auf treffen, hat aber nix strassenzuklassung, hm...

Warum sollte man mehr als eine Karosse brauchen?

Der Isdera Autobahnkurier ermöglicht mit 2x300 PS über 240 km/h. Er ist nur einmal gebaut worden und er ist auch "nur" ein Käfer, hat allerdings 2 V8 Motore, einen, der die HA und einen der die Vorderachse antreibt..

Er hat eine Straßenzulassung :)

http://sterntwiete.mparschau.de/html/isdera.html

http://www.motor-klassik.de/.../...6-zylindern-und-900-nm-1102582.html

http://www.youtube.com/watch?v=3tpjqCAOPww

Es ist kein Echo, die Motore werden nacheinander gestartet.. :D

ich glaube er stellt sich sowas vor .......:D

http://www.garaget.org/?car=261484

Gruß

ELO

Zitat:

Original geschrieben von ReaperHD

Hallo,

Würde gerne an meinem Käfer kleine Umbauten vornehmen.

Und zwar zuerst einen Ferrari F430 Pott und einen F430er Motor.

Denkt Ihr das ist ohne Probleme möglich?

Gruß

Also ich kenne keinen Umbau, wo mal irgend einer geklagt hätte, dass es PROBLEME gab.

Nöö, da ist mir nichts bekannt, von PROBLEMEN.

Die, die ihr Projekt nicht fertig gekriegt haben, die bleiben nämlich mit ihren Einzelteilen in der Garage. Diese Leute sieht man nicht und spricht man natürlich nicht.

Der Beetle-Sven klagt ab und zu über zu wenig Grip auf der Hinterachse. Bei gleicher Motorleistung wie ich bleibt er regelmässig etwa 2Sekunden hinter mir. So sollte das Projekt noch mal überdacht werden, auf die Variante Mittelmotor + Allradantrieb.

Grüsse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen