ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Golf 4 höher legen weil Fahrwerk zu hart - KIT ?

VW Golf 4 höher legen weil Fahrwerk zu hart - KIT ?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 1. November 2020 um 13:14

Servus Golfer ,

wir haben einen Golf4 , der ist soweit ich weiss Werks-seitig tiefer gelegt - bin mir aber nicht sicher !

Das Auto ist zu hart ohne Komfort Zone - Gibt es irgend welche brauchbare Höherlegungs Kits wie

Scheiben oder Teller zum unterlegen ,damit die Federung aus der progressiven Zone raus kommt ?

Wollte eigentlich auf den Eibach Pro Kit wechseln , den ich schon oft in meinen früheren Autos hatte !

Allerdings sind mir im Golf 4 Pro Kit 30mm zuviel - Max 20mm wäre ok . Bin dankbar für Tipps !

Der Golf hat jetzt 220000km - wieviel machen die 16V 1,6 l - 105 PS Benziner an Laufleistung ?

Gibt es Verschleissmängel die typisch sind ? Was verreckt alles ? Wir haben schon so einiges ersetzt .

Golf 4 scheint nicht gerade ein Haltbarkeits-Champion zu sein .......

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@v4sepp500 schrieb am 1. November 2020 um 13:14:13 Uhr:

Servus Golfer ,

wir haben einen Golf4 , der ist soweit ich weiss Werks-seitig tiefer gelegt - bin mir aber nicht sicher !

Das Auto ist zu hart ohne Komfort Zone -

(...)

Der Golf hat jetzt 220000km - wieviel machen die 16V 1,6 l - 105 PS Benziner an Laufleistung ?

Gibt es Verschleissmängel die typisch sind ? Was verreckt alles ? Wir haben schon so einiges ersetzt .

Golf 4 scheint nicht gerade ein Haltbarkeits-Champion zu sein .......

Moin!

Was n das genau für ein Golf? Serie oder individualisiert?

Selbst ein Sport-Edition mit orig. 17" Santa Monicas hat noch brauchbaren Restkomfort.

Fast alle anderen 1.6 16V fahren mit Standardfahrwerk. Vielleicht doch nicht original? Bild vom Auto?

Verschleiß nach etwa 20 Jahren und 220 tkm ist normal, weiß keiner, was demnächst kommt. Das ist beim Golf IV übrigens nicht anders als bei anderenWagen jener Zeit. Mitunter haben neuere Autos sogar mehr Ausfälle.

Zitat:

@v4sepp500 schrieb am 1. November 2020 um 13:14:13 Uhr:

Kits wie

Scheiben oder Teller zum unterlegen ,damit die Federung aus der progressiven Zone raus kommt ?

wie soll man das verstehen ? was und wie sollen scheiben und teller verändern ?

 

Themenstarteram 1. November 2020 um 16:00

Danke , Es ist ein Sport Edition mit 16 Zoll Räder Typ 1J1 - Baujahr 2000 er federt sehr unlinear ein .

Andere Teller oder Federabstand verlängern den Federweg , dadurch weicher oder irre ich mich da ?

anzahl der federnwindungen und auch federnlänge ebenso wie drahtstärke haben einfluss auf komfort/härte.

die dämpfer zum teil ebenso

Schau mal nach ob Du wirklich ein Standard Fahrwerk verbaut hast und nicht irgendwelche Tieferlegungsfedern und oder Sportstoßdämpfer von Koni oder sowas. Höherlegen bringt für den Komfort meiner Meinung nach nichts.

Normalerweise wird durch eine Höherlegung (höher als Serie) das Fahrwerk eher noch härter, da die Federn durch die Höherlegungskits stärker vorgespannt werden und das Auto dadurch 2-4cm höhergelegt wird, je nach Höherlegungskit (z.B. von Weitec etc.)

Wirklich mehr Fahrkomfort bringt eine Umstellung von 17" Rädern auf die Serienmäßigen 15" mit 195/65 15. Die schlucken viel schon alleine von den Reifen weg. Sind auch unempfindlicher und billiger ;-)

Deine Überlegungen bezüglich deines federrungskomfort sind falsch!

 

 

Theoretisch müsste dein Fahrwerk butterweich ausgelutscht sein nach 220tkm. Da du aber über zu hart meckerst nehm ich an das da mal was getauscht worden ist!

 

Ich würde mal nachsehen was im Moment verbaut ist ich tippe mal auf irgendwelche Sportdämpfer da man diese in der Bucht hinterhergeworfen bekommt!

 

Mein Vorbesitzer hat aus diesem Grund ein Billig Gewindefahrwerk verbaut. Leider!

Rückrüsten auf Serienfahrwerk und 15 Zoll Felgen, vll. auch die Kombi Bilstein B4 Dämpfer und Serienfedern, wenn man sich anschaut wie alt der Golf IV ist und wie wie präsent er noch auf den Straßen ist, gibt es wenig stabilere Autos, 220.000 Km muss ein Neuwagen auch erstmal schaffen.

Themenstarteram 3. November 2020 um 17:36

Alles was keine 300.000km schafft bei guter Pflege ist für mich kein Auto sondern ein Blutsauger .

Mit mehreren Vorbesitzer natürlich unmöglich ........

Wodrauf ist deine Aussage bezogen? Auf das ganze Auto oder aufs Fahrwerk?

ein Blick ins Serviceheft, besonders den Ausdruck der PR Codes könnten weitere Infos bringen

... na gut, dasss ich schon 318000km hab ;-)

Zitat:

@v4sepp500 schrieb am 1. November 2020 um 13:14:13 Uhr:

wir haben einen Golf4 , der ist soweit ich weiss Werks-seitig tiefer gelegt - bin mir aber nicht sicher !

Das Auto ist zu hart ohne Komfort Zone ...

VW hat KEINE werksseitig tiefer gelegten GOLF 4 ausgeliefert!

Es gab ein Schlechtwetter-Fahrwerke, das vorne 10 mm höher ist (-> Ringe wurden beigelegt)

und ein Sportfahrwerk mit etwas härteren Stoßdämpfern !!! Dieses Sportfahrwerk ist nicht besonders viel härter!

Wenn Ihr ein sehr, sehr hartes Fahrwerk habt, hat dies jemand mit Renn-Stoßdämpfern so bauen lassen, wahrscheinlich von einer Firma, die Autos aufmotzt ...

 

Die Anfrage ist ja schon ein paar Tage alt.

Ich würde von den 16" Rädern runter auf 15" wechseln, das sollte auch etwas Abrollkomfort bringen.

Lässt sich auch mit dem Luftdruck regeln.

Die empfohlenen Druckangaben sind in den letzten Jahren stetig hoch gegangen, um Verbrauchsangaben zu erreichen und weil auch die Fahrwerke besser geworden sind.

Dennnoch wirkt sich ein hoher Luftdruck in den Reifen katastrophal auf den Komfort aus.

Hinzu kommen noch die alten Fahrwerksbuchsen. Da ist das Gummi nach 20 Jahren fertig.

Zitat:

@Flying Kremser schrieb am 27. April 2021 um 18:55:51 Uhr:

(...)

VW hat KEINE werksseitig tiefer gelegten GOLF 4 ausgeliefert!

(...)

Doch. GT Sport z. B. werksseitig mit 10 mm tiefergelegtem Sportfahrwerk mit einer strafferen Feder- /Dämpferabstimmung. Dürfte beim SE auch der Fall sein sowie bei einigen weiteren Modellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. VW Golf 4 höher legen weil Fahrwerk zu hart - KIT ?