ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. VW CC 3.6 V6 US-Reimport Bremsanlage

VW CC 3.6 V6 US-Reimport Bremsanlage

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 15:35

Hallo liebe Community,

leider habe ich noch keinen passenden Thread gefunden, daher meine Frage in der gebotenen Kürze:

Mein CC 3.6 V6 aus 6/2013 ist ein US-Reimport, dh unter anderem VMax-Begrenzung auf 210. Kann mir jemand sagen, ob die US-Modelle die gleiche Bremsanlage verbaut haben wie ein deutsches Modell? Falls das nicht der Fall sein sollte, sind die US-Bremsen für Geschwindigkeiten jenseits der 210 geeignet? Wie kann ich so etwas herausfinden? Fahrzeug wurde in WOB produziert, allerdings eben für den US-Markt.

Weitere Infos gerne auf Nachfrage.

Ich bin für jede (sinnstiftende) Rückmeldung sehr dankbar.

Gruß

Ähnliche Themen
23 Antworten

hallo,

im Kofferraum unterhalb der Abdeckung sollte ein Aufkleber mit den PR-Nr. sein, da würde mir ein Bild von reichen, deine Fahrgestellnummer währe auch interessant um die Ausstattung zu ermitteln, die könnte ich dir dann auch per Mail als PDF zukommen lassen, sofern es Abrufbar ist :)

eigentlich reichen die PR-Nummern aus um die Bremsanlage zu ermitteln, da gibt es nicht so viele

mein Problem ist eigentlich der Motor, in der EU hat dieser 3.6 FSI 220kW/300PS, dies kann bei Dir auch so sein, weiß aber das in den USA auch gedrosselte 3.6 FSI angeboten wurden mit nur 260 oder 280PS aus Umweltgründen

ein Bild der vorderen Bremse (durch die Felgen hindurch) reicht mir auch, ich muss nur den Bremsträger erkennen können ;)

MfG

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 17:46

Wow, das nenne ich mal eine super Antwort. Freut mich mega! Danke.

 

Werde heute Abend mal auf die Suche gehen und dann entsprechende Fotos hier reinstellen. Passt das?

 

Liebe Grüße

hallo,

mir wurde hier ja auch geholfen, bei meiner Bremsanlage :D

dies ist aber noch ein anderes Thema hier

aber Du hast doch bestimmt eine Zulassung, da steht ja auch schon viel drinnen:

zu 2.1 (vier Zahlen)

zu 2.2 (die ersten drei Zahlen)

das ist die eigentliche Schlüsselnummer, damit kann man Teile finden

P.2 und P.4 (KW / bei Drehzahl)

T wohl für die Endgeschwindigkeit

zum Vergleich aus meiner Zulassung :

zu 2.1: 0603

zu 2.2: AYD

zu P.2 und P.4: 220 / 6600

zu T: 250

ich habe aber einen Passat und keinen CC

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 18:04

Ja, stimmt, finde es aber dennoch bemerkenswert, dass Du Dir die Zeit nimmst und so ausführlich auf meine Frage eingehst.

 

Werde alles nach der Arbeit checken und dann hier reinstellen.

hallo @AudiMotorium

andere User können auch helfen, mich interessiert halt so ein VW CC US-Reimport auch persönlich :D

erstens, da VW in der EU nicht mehr den VR6 3.6 in den neuen Modellen anbietet, halt nur noch 2.0 Turbo mit gleichen Fahrleistungen, aber mit vielen drehenden Teilen, die für mich nur den Motor belasten, aber EURO 6 schaffen usw.

zweitens, natürlich auch weil ich mich intensiver mit meiner Bremsanlage auseinander gesetzt habe, weil ich auch nicht viel dazu fand und habe ja auch einen VR6 3.6 aber keine R-Line oder Highline als Model

PS. alles must Du nicht hier 'reinstellen' nur das was für dich vertretbar ist, für mich jetzt die Zulassungsdaten, das könnte eigentlich schon reichen :)

 

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 18:49

Kommt heut Abend noch.

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 20:21

2.1: 0603

2.2: 000 00000

P2 und P4: 0206/05300

T: 210

 

Also 280 PS. Hattest recht, muss ich „reparieren“... ;)

OK :confused:

2.2 = 000 <- da US-Import

206kW sind 280PS, das stimmt und auch auf 210 km/h abgeriegelt

'reparieren' kann man am Motor da nicht viel, da geht es um Steuergeräte und Nockenwellen, der Aufwand ist halt nicht überschaubar

im Grunde ist aber die Leistungsentfaltung die gleiche, wie mit 220kW bis 6600 U/min, aber ich fahre nicht mal 210 km/h eher zwischen 0 bis 110 gewöhnlich im wahren Leben

damit müssen wir doch über die PR-Nr. versuchen die richtige Bremse zu finden, Hinten sollten es aber die gleichen sein, wie in der EU, belüftete Bremsscheiben in 312mm PR-Nr.: 2EA

also muss ein Bild vom Aufkleber im Kofferraum jetzt mehr Info geben, bzw. ein Bild der Bremse ansich vom Aufbau

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:02

Im wahren Leben fahre ich auch selten 210, es geht mir da nur um die Momente, wenn mal wieder einer meint, er müsse auf nen Meter auffahren bei 180 und es mich juckt... ;) den Kofferraum checke ich gleich noch.

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:14

Welche von den zahlreichen Nummern auf dem Zettel ist denn relevant?

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:15

So sieht die Vorderbremse durch die Interlagos aus...

Asset.JPG
Bild 2.jpg

ich erkenne auf deinen Bildern die Klammer, die die Bremsbeläge außen andrückt

also hast Du sicher die normale Bremse, wie sie alle CC haben

Themenstarteram 26. Oktober 2017 um 21:40

Das ist ja schon einigermaßen gut zu wissen. Danke Dir.

Du hast Vorne die 312er Bremsanlage verbaut. @tomworld Die hintere 2EA die du meinst, hat 310x22mm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. VW CC 3.6 V6 US-Reimport Bremsanlage