ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. VW CC: Start/Stopp-Automatik zu langsam

VW CC: Start/Stopp-Automatik zu langsam

VW CC 3C/35
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 13:51

Moin,

die Start/Stoppautomatik an meinem CC (BJ 2017, 2L TDI, DSG) nervt mich extrem, weil der Startvorgang gefühlt einfach zu lange dauert. Bis der Wagen z.B. an einer Ampel dann wieder Gas annimmt und wirklich losfährt, vergehen geschätzt 2 Sekunden.

Ist das ein bekanntes Problem / gibt es dafür eine Lösung, oder ist das einfach VW-Normalität? Ich bin in den letzten Wochen Fahrzeuge anderer Hersteller gefahren (Jeep, Daimler) und konnte derartiges dort nicht beobachten; der Motor sprang mit kaum merklicher Verzögerung an und es ging sofort weiter.

Besten Dank!

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ist bei meinem nicht anders, denke das ist normal.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 13:22

Danke.

Das ist wirklich armselig und unbrauchbar, was VW da liefert.

Da ich jederzeit sofort losfahren können möchte benutze ich nie die SSA. In keinem Wagen.

Hab vor Zeiten ein Eltako-Relais reingepfuscht, schaltet 3 Sekunden nach Zündung ein die SSA aus.

Ist bei meinem 2014 b7 passat auch so, hab die start stop Automatik "raus codiert" weil mir das zu nervig war jedesmal per Knopfdruck die start stop Automatik abzuschalten.

Ich benutze die Auto Hold funktion, somit kann ich den Fuss von der Bremse nehmen und die Start Stop kommt nie zum Einsatz.

dann wäre die AutoHold Option vermutlich die einzig legale *ggg*

Zitat:

@ikke1983 schrieb am 29. Juni 2020 um 10:42:13 Uhr:

Ich benutze die Auto Hold funktion, somit kann ich den Fuss von der Bremse nehmen und die Start Stop kommt nie zum Einsatz.

Die Autohold-Funktion hat mit Start/Stopp genau gar nichts zu tun.

Das is schon klar, aber so kann ich mir das ständige manuelle Ausschalten der Start Stop sparen.

Aber musst du nicht das Auto hold auch jedesmal nach starten des Motors einschalten?

Zitat:

@MarMor2000 schrieb am 29. Juni 2020 um 14:27:11 Uhr:

dann wäre die AutoHold Option vermutlich die einzig legale *ggg*

Anders gefragt, was wäre denn in dem Fall (S/S) illegal?

Na auscodieren oder per Relais ausschalten ? Hatte ich hier doch noch irgendwo gelesen das damit die Spritverbrauch angaben und Einstufungen des Herstellers nicht mehr passen?

Zitat:

@endo87 schrieb am 29. Juni 2020 um 21:35:12 Uhr:

Aber musst du nicht das Auto hold auch jedesmal nach starten des Motors einschalten?

Nein das muss ich nicht, einmal eingeschaltet bleibt es aktiviert.

Ah okay, danke gut zu wissen.

@MarMor2000 das finde ich interessant da du recht hast das start stop für die co2 ausstoß Reduzierung da ist. Allerdings frage ich mich aus Neugier da man die start stop wie zb in meinem b7 auf Knopfdruck abschalten kann wie das dann mit den von VW angegeben co2 ausstößen ist. Ist ja im Endeffekt wie das raus codieren bzw entfernen des Relais wie du oben erwähnt hast.

Da somit ja die start stop Automatik so oder so abgeschaltet ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. VW CC: Start/Stopp-Automatik zu langsam