ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Caddy Probleme Bluemotion Start-Stopp-Automatik

VW Caddy Probleme Bluemotion Start-Stopp-Automatik

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 25. Juli 2011 um 20:27

Hallo Caddy-Fans,

habe den 1.6 TDI Bluemotion. Ab und zu funktioniert die Start-Stopp-Automatik nicht: "Start-Stopp nicht möglich" - wird dann auch angezeigt als Text. Hat nichts mit der Außentemperatur oder Gebrauch von Stromfressern (z.B. Klima) zu tun, passiert einfach so, dass der Motor sich nicht mehr ausstellt an der Ampel. Gurt ist auch immer angelegt. Der Händler fand bei Diagnose keine Meldung im Fahrzeug. Habt Ihr auch schon mal dies Problem? - Zweite Besonderheit: nach dem kompletten Ausschalten des Motors gibt es noch ein surrendes Geräusch für ca. 20-30 Sekunden. Soll wohl irgendeine Pumpe sein, die noch nachläuft. Stimmt das? - Wäre dankbar für solidarische und moralische Unterstützung, danke! Gruß Werderbremengruen

Beste Antwort im Thema

Ich habe einen 2.0 TDI mit BMT und auch bei mir gibt es immer wieder Gründe warum es nicht geht.

Ich mache mir aber überhaupt keinen Kopf darüber sondern vertraue einfach der Technik.

Die Ingenieure werden schon wissen, warum es besser ist, den Motor anzulassen.

Nur wenn es nie geht, würde ich mal in die Werkstatt fahren.

Ich lasse auch immer die Climatronic auf AUTO und versuche nicht besser zu sein als die automatische Steuerung.

Dafür habe ich all die Systeme doch gekauft

P.S.

Mir gefällt das System. Ich habe auch noch einen Berganfahrassistenten (benutze beim Anfahren also keine Handbremse mehr) und ich frage mich. warum der Mechanismus mit dem Motor aus und Bremse festhalten nicht Standard ist und schon immer so war...

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Wichtige Bedingungen für das automatische Abschalten des Motors Start Stopp

•Der Fahrer hat den Sicherheitsgurt angelegt.

•Die Fahrertür ist geschlossen.

•Die Motorraumklappe ist geschlossen.

•Die werkseitig eingebaute Anhängevorrichtung ist nicht mit einem Anhänger elektrisch verbunden.

•Eine Motormindesttemperatur ist erreicht.

•Das Fahrzeug ist seit dem letzten Abstellen des Motors bewegt worden.

•Bei Fahrzeugen mit Climatronic: Die Temperatur im Fahrzeuginnenraum liegt im Bereich der voreingestellten Temperaturwerte.

•Bei Fahrzeugen mit Climatronic: Es wurde keine sehr hohe oder sehr niedrige Temperatur eingestellt.

•Die Defrostfunktion der Klimaanlage ist nicht eingeschaltet.

•Es ist keine hohe Gebläsestufe manuell gewählt worden.

•Der Ladezustand der Fahrzeugbatterie ist ausreichend.

•Die Temperatur der Fahrzeugbatterie ist nicht zu niedrig oder zu hoch.

•Das Fahrzeug befindet sich nicht an einer großen Steigung oder im starken Gefälle.

•Die Vorderräder sind nicht stark eingeschlagen.

•Der Rückwärtsgang ist nicht eingelegt.

Wenn du auf Reserve fährst, ist Start-Stopp auch inaktiv, obwohl ich da denn Sinn nicht verstehe.

Zitat:

@MisterR schrieb am 17. Februar 2017 um 10:55:46 Uhr:

Wenn du auf Reserve fährst, ist Start-Stopp auch inaktiv, obwohl ich da denn Sinn nicht verstehe.

Muss man diesen Quatsch verstehen?

2017/18/19 usw. wurden per Software-Update Abgaswerte verbessert. Jetzt darf der unmündige Bürger sich schon vom Auto vorschreiben lassen, wenn der Motor abgestellt werden soll.

:confused::rolleyes:

Zitat:

@nippelbeisser schrieb am 31. Juli 2021 um 01:50:11 Uhr:

Jetzt darf der unmündige Bürger sich schon vom Auto vorschreiben lassen, wenn der Motor abgestellt werden soll.

Dann kannst du der überheblichen Motorsteuerung immer noch zeigen, wer das Sagen hat, indem du einfach den Zündschlüssel drehst... :rolleyes:

Zitat:

Dann kannst du der überheblichen Motorsteuerung immer noch zeigen, wer das Sagen hat, indem du einfach den Zündschlüssel drehst... :rolleyes:

Mach ich,

sobald die mit Lichtautomatik auch bei tagsüber Nebel und Regen ihre Fahrzeugbeleuchtung einschalten.

Zitat:

@nippelbeisser schrieb am 02. Aug. 2021 um 00:56:23 Uhr:

Mach ich,

sobald die mit Lichtautomatik auch bei tagsüber Nebel und Regen ihre Fahrzeugbeleuchtung einschalten.

Also meiner schaltet zumindest bei eingeschalteter Wischautomatik und stärkerem Regen das Abblendlicht automatisch ein.

Nebel ist natürlich eine andere Herausforderung, weil es am Tage ja trotzallem hell ist. Aber da schalte ich das Licht halt selbst ein. Mache ich mit dem Motor auch jedesmal, wenn ich fahren will... ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. VW Caddy Probleme Bluemotion Start-Stopp-Automatik