ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Vr6

Vr6

Themenstarteram 25. September 2005 um 15:49

Hallo,Ich hab einen vr6 2.9l und das problem das er bei einer Drehzahl zwischen 5 und 6ooo keine leistung hat!Kann mier da jemand weiterhelfen?LG

Ähnliche Themen
22 Antworten

in jedem gang oder nur im 5. in richtung endschweindigkeit?

lass mal fehler auslesen, da stellt sich meist raus was der gute für probleme hat....

sonst würde ick tippen das es der nockenwellensensor is..

aber fehlerauslesen wäre das erste was ich machen würde..!

ist die Leistung ab 6000 wieder da ???

Themenstarteram 26. September 2005 um 17:15

Eigentlich bei jedem gang nur beim 1. und 2 ten kennt mans nicht so ,ab den 3 ten ist es dann so das er bei 5000 aufwerts immer langsammer weiterdreht.Hab schon lambdasonde und temperaturfühler gewechselt,bringt aber nix

Themenstarteram 26. September 2005 um 17:20

Geht nicht hab ich schon probiert,man kommt nicht ins steuergerät rein.Ich hab einen mit der Verteilerkappe der glaub ich hat ja keinen nockenwellengeber.Die nummer aufn steuergerät ist eine vom 2.8l aber angeblich macht das nix aus,soll das gleiche sein wie vom 2.9

Themenstarteram 26. September 2005 um 17:22

Nein bei 6000 ist tote hosse!So ein misst

Hast du nen Umbau?

Weil kommt nicht ins Steurgerät gibt es nicht, außer es ist nicht angeschlossen. Und Aussagen wie 2.8er STG für nen 2.9er Motor is auch nicht so prickelnd.

Da solltest du mal ansetzen.

Such dir für das BJ. das richtige STG fürn 2.9er Motor. Da gibt es nämlich schon Unterschiede.

Zitat:

Original geschrieben von VR6 2.9

Geht nicht hab ich schon probiert,man kommt nicht ins steuergerät rein.Ich hab einen mit der Verteilerkappe der glaub ich hat ja keinen nockenwellengeber.Die nummer aufn steuergerät ist eine vom 2.8l aber angeblich macht das nix aus,soll das gleiche sein wie vom 2.9

kommt drauf an nur wenns das "B"ist ansonsten ist es etwas anders aber das dürfte nicht das Problem sein denke ich denn sooo unterschiedlich sind die STG's auch nicht zwischen 2,8er und 2,9er das du einen richigen Leistungseinbruch haben dürftest.

Themenstarteram 26. September 2005 um 19:50

Ja das ist ein umbau vom corrado in den Golf!Da kann mann suchen

Zitat:

Original geschrieben von VR6 2.9

Ja das ist ein umbau vom corrado in den Golf!Da kann mann suchen

Was meinst du jetzt damit welches STG hast du denn jetzt drinn und aus welchem Corrado genaues Bj./Monat waren die Teile die verbaut wurden und was wurde alles aus dem Corrado verbaut ?????????????????????????????

Themenstarteram 27. September 2005 um 0:38

Ich hab den so gekauft,da ist alles vom unfall corrado BJ93 reingekommen, Motor mit Getriebe , bremsen,benzinpumpe usw bis auf klima.Dann bin ich zu nem Chiptjuner hin weil ich mir gedacht hab das mit der Sofware was nicht stimmt und der hat gesagt das die steuergeräte nummer von nem 2.8l ist,dürfte aber nix ausmachen.Hab mir auch schon von nem 2.9 eins ausgeliehen,da muss man aber auch das richtige erwischen,mit dem läuft er imm leerlauf nicht richtig aber mann kann fahren damit,geht aber auch nicht besser.

Zitat:

Original geschrieben von VR6 2.9

Ich hab den so gekauft,da ist alles vom unfall corrado BJ93 reingekommen, Motor mit Getriebe , bremsen,benzinpumpe usw bis auf klima.Dann bin ich zu nem Chiptjuner hin weil ich mir gedacht hab das mit der Sofware was nicht stimmt und der hat gesagt das die steuergeräte nummer von nem 2.8l ist,dürfte aber nix ausmachen.Hab mir auch schon von nem 2.9 eins ausgeliehen,da muss man aber auch das richtige erwischen,mit dem läuft er imm leerlauf nicht richtig aber mann kann fahren damit,geht aber auch nicht besser.

Tja Bj.93 ist so ne Sache.

1.Hast du Verteiler oder ruhende Zündung ?

2.Hast du den neuen oder den alten LMM/4 oder 6 polig ?

wenn du mir jetzt meine Frage richtig beantwortest kann ich dir auch sagen was du für ein STG brauchst.

Zitat:

Original geschrieben von st220

kommt drauf an nur wenns das "B"ist ansonsten ist es etwas anders aber das dürfte nicht das Problem sein denke ich denn sooo unterschiedlich sind die STG's auch nicht zwischen 2,8er und 2,9er das du einen richigen Leistungseinbruch haben dürftest.

Abgesehen davon, dass Dir in der Vollast für ca 100 ccm Luft der dazugehörige Sprit fehlt...

Zitat:

Original geschrieben von Mucho Stereo

Abgesehen davon, dass Dir in der Vollast für ca 100 ccm Luft der dazugehörige Sprit fehlt...

schon wieder du...selbst sein Chiptuner sagt das das nicht so viel ausmachen dürfte und dann gibt es wie gesagt ein STG mit dem gleichen Datensatz das in beiden Fahrzeugen einwandfrei läuft und zwar das "B" also kann das nicht die Welt ausmachen wenn beide Motoren mit einem STG von Werk aus laufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen