ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Habe Problem bei VR6 mit grosser Ansaugbrücke!!!!Hilfe??

Habe Problem bei VR6 mit grosser Ansaugbrücke!!!!Hilfe??

Themenstarteram 13. Dezember 2004 um 8:55

Ich habe jetzt bei meinem VR6 ne bearbeitete Drosselklappe,eine 2,9er Ansaugbrücke und ein berarbeitetes Ansaugunterteil eingebaut!Jetzt läuft er wie ein Sack Nüsse und meiner meinung nach auch zu mager!Was muss ich denn noch ändern??Benzindruckregler??Chip vom 2,9er??Ach ja und bei der 2,9er Ansaugbrücke fehlt auch der Anschluss für den Ansauglufttemperaturfühler!Läuft aber auch nur mit bearbeiteter DK und Rest original nicht richtig. Also nur an dem Fühler liegt es auch nicht!Bitte um schnelle Hilfe!!!!!Gruss 2.8er Toby

Ähnliche Themen
36 Antworten

Der Fühler sollte aber richtig verbaut sein und mit nem Einstellbaren Benzindruckregler sollte das in den Griff zu bekommen sein !

Man, wie soll das denn funktionieren ohne Ansauglufttemperaturfühler!? Der ist wichtig für die Gemischanreicherung!! Loch bohren und Gewinde reinschneiden. Ist doch echt nicht schwer.

*ohne Worte*

 

VWDriver

Druckreglermüll brauchst auch nicht. Bei mir läuft das auch alles.

 

VWDriver

Zitat:

Original geschrieben von VWDriver

Druckreglermüll brauchst auch nicht. Bei mir läuft das auch alles.

 

VWDriver

Genau , deswegen ist dann alles wovon du keine Ahnung hast Müll ? Mehr technisch warst du nicht in der Lage das zu erklären ?

Themenstarteram 13. Dezember 2004 um 18:49

Schonmal Vielen Dank an alle für die prompte Hilfe!Werde heuteabend erstmal den Fühler einbauen und dann wenigstens hoffen das er mal wieder anspringt!!!Aber zu mager läuft er ohne weitere Veränderungen trotzdem!!einstellbarer Benzindruckregler jetzt ja oder nein?!?Gruss 2.8er Toby

Ich hab das mit dem Druckregler gemacht , dann muß man nicht an der Elektronik rumfummeln und ist schneller und einfacher !!!

Zitat:

Original geschrieben von OHCTUNER

Ich hab das mit dem Druckregler gemacht , dann muß man nicht an der Elektronik rumfummeln und ist schneller und einfacher !!!

Erklär du doch... ich kenne mich damit nicht aus. Ich mecker hier bloß rum um mich zu profilieren und um mich von meiner geringen Schwanzlänge abzulenken.

 

VWDriver

Sowas kannst du dir schenken , entweder sag dazu etwas wo man sinnvoll nachvollziehen kann , oder halt einfach die Klappe , mit deinen Sprüchen ist ihm nicht geholfen !!!

???so ein einstellbares dingens brauchst nicht!!!ich hab meine ansaugbrücke auf größtmögliches volumen umschweißen lassen u noch dazu hab ich ne aufgebohrte drosselklappe!bei mir läuft alles mit originalem regler und elektronik!

wo hast die bearbeitete drosselklappe denn her?ebay?selber gemacht? beim bearbeiten des gehäuses kann man nämlich schnell was verkehrt machen u dann is das teil nämlich auch hin! der motor hast dann kein ordentliches standgas mehr oder hat bei teillast keine leistung und läuft nur bei vollgas perfekt! an einer stelle etwas zuviel weggenommen u schon stimmt nix mehr zusammen! ansgesaugte luftmenge u die stellung der drosselklappe z.B. geraten dann im steuergerät in konflikt u u der spaß ist vorbei! bau aber zuerst mal den fühler ein und schau dann!

sollte er immer noch mies laufen mach mal zum test ne originale DK rein!

Oft sind bei den Ebayteilen die Potentiometer kaputt. Dann erkennt das STG keine eindeutige Leer-, Teil- und Vollaststellung mehr. Sofern es die gleichen sind, kannst auch erstmal nur dein anderes einbauen. ABER ZU ALLERALLERERST DEN TEMPERATURFÜHLER WIEDER EINBAUEN!!

 

VWDriver

@OH....

Du hilfst ihm auch nicht. Scheinbar hattest du ja nicht mal selber einen Plan wenn dein Motor nur mit dem Teil richtig läuft. Loch bohren kost nix, BDR über 100 Euro. Wer hilft wohl wem!?

Mehr Luft = mehr Benzin ! Wenn du glaubst das deine Elektronik/druckregler in der Lage ist nachzuregeln , dann träum weiter ! Wenn du meinst das geht ohne anpassung der Elektronik oder Benzindruck , oder weil du nur das Geld sparen willst , dann solltest du das für dich behalten ! Amen !

Also ich hab den Benzindruck auch etwas erhöht(aber nicht weil ich Probleme hatte)und ich würde sagen er spricht etwas besser an.Schaden tuts nix.

Themenstarteram 14. Dezember 2004 um 9:02

Die Teile sind alle aus ebay aber von einem meiner Meinung nach vernünftigen Typ der macht nahezu alles was mit polieren und aufweiten zu tun hat in ebay!Habe zuerst nur die Drosselklappe ausprobiert und dabei hatte ich das Problem das er teilweise beim gasgeben erst kein Gas angenommen hat,dann eine kurze zeit nur gerollt ist und dann aber Gas angenommen hat.Solange ich nicht wieder längere Zeit vom Gas gegangen bin lief er dann auch.Für mich war das ein eindeutiges Zeichen für zu mageres Gemisch oder?Gruss 2.8er Toby

Zitat:

Original geschrieben von OHCTUNER

Mehr Luft = mehr Benzin ! Wenn du glaubst das deine Elektronik/druckregler in der Lage ist nachzuregeln , dann träum weiter ! Wenn du meinst das geht ohne anpassung der Elektronik oder Benzindruck , oder weil du nur das Geld sparen willst , dann solltest du das für dich behalten ! Amen !

Ja klar, weil da auch mehr Luft durch geht. Glaube kaum das der Druchlass an sich vergrößert wurde. Blödsinn also.... (mal wieder).

 

VWDriver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Habe Problem bei VR6 mit grosser Ansaugbrücke!!!!Hilfe??