ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Vorstellung und direkt ein paar Fragen.

Vorstellung und direkt ein paar Fragen.

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 19:55

Guten Abend.

Ich komme aus dem MK1 Forum, da mein kleiner 1,4L 3-Türer nun den Geist aufgegeben hat musste was neues her.

Die Wahl ist auf einen MK3 Turnier 1.0l EcoBoost vFL (2014) gefallen den ich heute abgeholt habe.

 

Nach der ersten längeren Fahrt sind mir leider ein paar Sachen aufgefallen zu denen ich Eure Hilfe brauche:

 

- Start/Stopp Automatik geht nicht, Außentemperatur hier momentan 8Grad, nach 45 Minütiger Fahrt ist der Motor nicht einmal an der Ampel ausgegangen. Habe gelesen wenn die Batterie zu alt ist macht er es nicht mehr, ist eine Batterie von mitte 2014 zu alt ?

 

- Markierungslampen in den Türen: siehe Bild unten, sollten die nicht leuchten?

 

- USB -> iPhone + Spotify: habe kein Sony Radio oder SYNC II/III, nur das Ford Radio mit kleinem Bildschirm oben, wenn ich das Handy anschließe läuft ein Lied, wenn ich das Lied wechseln will springt die Wiedergabe immer weiter von Lied zu Lied und jedes Stück wird nur 1,5 Sekunden angespielt. Hat da einer ähnliche Erfahrung und eine Lösung ?

 

Danke vorab schon mal.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Batteriezustand kannst du in der Werkstatt prüfen lassen. 5 Jahre ist noch nicht extrem alt. Markierungslampen leuchten ab Werk nicht. Letzter Punkt weiß ich nix zu ;)

Hallo,

Mein MK3 vFL (2012) FoFo Turnier Titanium mit 1.6EB will zurzeit auch nicht Start/Stoppen. Er hat es aber vor einigen Tagen nach ner längeren Autobahnfahrt gemacht. Du musst wohl genau das "langsam zur Ampel fahr - Schema" ausführen. Also runterschalten und schließlich auskuppeln und stehen bleiben. Zudem schaut die Elektronik noch den aktuellen Ladestand der Batterie, die Außentemperatur und den Strombedarf an. Also Klima und Heizung usw. Wenn der Strombedarf groß ist, geht er auch nicht aus.

Ich fände eine Anzeige wie zB bei VAG, mittels welcher die zeitweise Deaktivierung der Start/Stoppfunktion angezeigt wird auch klasse...

Die Reflektoren an den Türen sind wirklich nur Reflektoren.

Habe das Sonyradio. Aber das klingt irgendwie nach dieser "Titelanspielfunktion" die früher auch MP3-Player und Discmans hatten. Diese Funktion könnte ausversehen am Smartphone oder am Ford Radio aktiviert worden sein. Aber das ist nur geraten.

LG

Cheezier

Hab nen FL mit EZ 12/2014,musste im Sommer die Werksbatterie ersetzen da mausetot,erst ging S/S nichtmehr,vielleicht 2 Wochen später die ersten schweren Starts u.2 Tage später war ganz Ruhe.

Die EFB Batterien für S/S sind nichtmehr so lang haltbar aber gibt in jede Richtung Ausreißer.

Sind denn die Sounddateien sicher in Ordnung? Das Problem hatte ich vor geraumer Zeit auch mal. Damals hatte ich einige Titel selber konvertiert und da trat es auf. Ich weiß garnicht mehr genau, wie ich es dann gelöst habe...sorry.

Bei der Batterie kann das schon sein, dass sie geschwächt ist - je nach bisheriger Behandlung. Aber ein starker Verbraucher reicht auch schon, dass S/S deaktiviert ist.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 23:15

Danke für die Antworten, den Fehler mit der S/S Automatik habe ich gefunden. Eben ist er an einer Ampel wie gewollt ausgegangen. Denke die Batterie war zu schwach da der Wagen über Wochen beim Händler stand. Mein Fehler. Hätte geduldiger sein müssen.

 

Ok, also nur Reflektoren. Schade eigentlich aber gut. Hatte damit gerechnet dass sie leuchten da das Standlicht beim aufschließen und Tür öffnen auch an geht und so Spielereien.

 

Zum Thema Musik: die Dateien sind in Ordnung. Das Radiodisplay zeigt beim anschließen an, dass ein iPod (bzw. iPhone) erkannt und eingelesen wird. Seltsamerweise hat es bei der Probefahrt ohne Probleme auf Anhieb funktioniert weshalb ich nach ein paar Sekunden das Handy wieder abgezogen und nicht mehrere Lieder durchgeschaltet habe. Kann jemand sagen ob es vielleicht an den Streamingapps auf dem Telefon liegt? (Spotify)

Zitat:

@cheezier schrieb am 6. Februar 2019 um 20:33:05 Uhr:

Hallo,

Mein MK3 vFL (2012) FoFo Turnier Titanium mit 1.6EB will zurzeit auch nicht Start/Stoppen. Er hat es aber vor einigen Tagen nach ner längeren Autobahnfahrt gemacht. Du musst wohl genau das "langsam zur Ampel fahr - Schema" ausführen. Also runterschalten und schließlich auskuppeln und stehen bleiben. Zudem schaut die Elektronik noch den aktuellen Ladestand der Batterie, die Außentemperatur und den Strombedarf an. Also Klima und Heizung usw. Wenn der Strombedarf groß ist, geht er auch nicht aus.

Ich fände eine Anzeige wie zB bei VAG, mittels welcher die zeitweise Deaktivierung der Start/Stoppfunktion angezeigt wird auch klasse...

Die Reflektoren an den Türen sind wirklich nur Reflektoren.

Habe das Sonyradio. Aber das klingt irgendwie nach dieser "Titelanspielfunktion" die früher auch MP3-Player und Discmans hatten. Diese Funktion könnte ausversehen am Smartphone oder am Ford Radio aktiviert worden sein. Aber das ist nur geraten.

LG

Cheezier

Also bei mir wird das A mit dem Kreis im Display in grau angezeigt, wenn start/Stop nicht verfügbar ist.

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 8:31

Was hast du denn für eine Ausstattungsvariante? Habe den Trend und bisher nur das Symbol in grün gesehen wenn er halt aus geht.

Zitat:

@Pocus schrieb am 8. Februar 2019 um 08:31:11 Uhr:

Was hast du denn für eine Ausstattungsvariante? Habe den Trend und bisher nur das Symbol in grün gesehen wenn er halt aus geht.

Ich habe nen Titanium

Das ist nicht Ausstattungsgebunden,grün wenn er aus geht u.grau wenn nicht.

Als meine Batterie gen Ende zuging zeigte er garnix an u.blieb an.

Also wie @T0m3kk schon schrieb Titanium. Ich habe den vFL, mit großem Display für den BC. Ich habe aber keine graue Anzeige. Ich habe im Instrumentenfeld ein grünes A das nur aufleuchtet, wenn er ausgeht. Sonst steht nirgends ein graues oder grünes A. Die Taste zum Deaktivieren würde noch leuchten, wenn ich es manuell abschalte, aber das habe ich nicht.

Habe jetzt 5min auf das Display geguckt und nichts dgl. sehen können. Wo genau soll denn das graue A sein? Oder meint ihr die ausgeschaltete LED im Instrumentenfeld??

VG

Cheezier

Themenstarteram 8. Febuar 2019 um 11:02

Zitat:

@cheezier schrieb am 8. Februar 2019 um 10:03:52 Uhr:

Also wie @T0m3kk schon schrieb Titanium. Ich habe den vFL, mit großem Display für den BC. Ich habe aber keine graue Anzeige. Ich habe im Instrumentenfeld ein grünes A das nur aufleuchtet, wenn er ausgeht. Sonst steht nirgends ein graues oder grünes A. Die Taste zum Deaktivieren würde noch leuchten, wenn ich es manuell abschalte, aber das habe ich nicht.

Habe jetzt 5min auf das Display geguckt und nichts dgl. sehen können. Wo genau soll denn das graue A sein? Oder meint ihr die ausgeschaltete LED im Instrumentenfeld??

VG

Cheezier

Bei mir genau so, würde mich auch mal interessieren.

Das graue, durchgestrichene A ist genau an der Stelle, wo auch das grüne A angezeigt wird.

Das graue Symbol kommt wenn der Motor abschalten würde es aber ein Kriterium gibt was es verhindert. Also entweder du als Fahrer weil du die Kupplung trittst oder die Heizung auf Maximal z.B. . Zuerst solltest du aber wie schon vorher erwähnt die Batterie testen. Erst ab 80% Ladung funktioniert SS. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Hier, hab ich gefunden...

Da isses.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Vorstellung und direkt ein paar Fragen.