ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. VOLVO V70 D5 AWD Momentum Geartronic - was ist davon zu halten ?

VOLVO V70 D5 AWD Momentum Geartronic - was ist davon zu halten ?

Volvo XC60
Themenstarteram 24. Dezember 2016 um 11:54

Hallo an die Volvo Fans

Bin neu hier und aus der Schweiz und somit suche ich auch auf dem CH-Markt. Ich benötige ein Fahrzeug und liebäugle mit einem Volvo - hatte noch nie einen.

Ich bin nun auf diesen hier gestossen:

http://www.auto-outlet.ch/.../

Liest sich alles sehr verlockend, den Preisnachlass empfinde ich als "gigantisch" und daher recht verlockend.

Nun meine ganz unbedarfte Frage - was denkt Ihr darüber ?

Könnte das einfach ein tolles "Weihnachtsgeschenk" werden oder ist bei einem solchen Abschreiber mit einem oder mehreren Pferdefüssen zu rechnen ?

Falls es ein "Schnäppchen" sein könnte - bitte nicht wegschnappen...

Ganz herzlichen Dank schon mal für ein Feedback - bin sehr gespannt...

Ich wünsche allen Frohe Festtage

Esther - ja eine Frau) ;-)

Beste Antwort im Thema

Ich habe mir den Thread durchgelesen. Da steht so viel Sondermüll von 960er Fanboys drin, dass man (ich) schreien möchte!

Mein Tipp: vergiss das Geschreibsel. insbesondere das zum Thema AWD. Es mag ja sein, dass die Visco-Kupplung vor 20 Jahren nicht so dolle war, aber Du redest von einem der letzten V70III ..... mit der aktuellen Haldex. Absolut nicht vergleichbar.

Die reden von einen V70II auf der P2-Plattform. Der wurde bis Ende 2006 gebaut. Zu der Zeit wurde auch der DPF eingeführt. Es ist richtig, dass es in einer Charge des D5 Probleme mit der mechanischen Ansteuerung der Klappen gab. (Kugelpfanne war aus Kunststoff und schlug aus) Das wurde aber -nachdem man das Problem gelöst hatte- repariert und dann durch eine mechanisch haltbare Lösung ersetzt. Wie gesagt: das Problem war spätestens 7 Jahre, bevor Deiner zur Welt kam, gelöst. Kannst ja gerne in diesem Forum nach dem Problem suchen.

Im Übrigen: der 2.4D mit 163PS hatte das "problembehaftete Bauteil" nie. Ausserdem ist es aus heutiger Sicht etwas befremdlich, zu einem DPF-losen Fahrzeug (was dann 10 Jahre alt ist) zu raten.

Spätestens seit 2010/2011 gibt es auch keine wirklich belastbaren Probleme mehr mit dem DPF. Natürlich gibt es bei Produkten mal ein Problem, aber keines falls so, wie die Jungs in dem thread schreiben.

Ach ja:

- seine meine Historie, von 2001 bis 2006 hatte ich einen DPF-losen S60, D5, 163 PS, dann kam ein 2.4d im S80, ebenfalls 163PS, a 2009 dann der erste XC60 AWD, etc. pp.

Ich hätte keinerlei Bedenken, den genannten V70 AWD meinem Besten Freund zu empfehlen.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Nett. Wenn er dir gefällt: kaufen. Nach einer Probefahrt, natürlich.

Themenstarteram 24. Dezember 2016 um 13:11

Schon mal herzlichen Dank Jürgen - klingt ermutigend ;-)

Habe vorhin schon einiges gelesen bez.: "nie einen Volvo mit AWD, oder von den vielen Macken und Mucken - aber vielleicht ist dieses hier ja bereits ein überarbeitetes Modell, wo die Fehler bereits ausgemerzt wurden...

Nochmals Dank einstweilen...

Esther

Wo kommt eigentlich immer dieser absolute Blödsinn her?

Ich meine das:

Habe vorhin schon einiges gelesen bez.: "nie einen Volvo mit AWD, oder von den vielen Macken und Mucken - aber vielleicht ist dieses hier ja bereits ein überarbeitetes Modell, wo die Fehler bereits ausgemerzt wurden...

Oder unterhalten wir uns mal wieder über einen defekten Satz vonRadlagern anno 2006 im XC90? Oder die Schiebemuffe des XC90 V8?

Themenstarteram 24. Dezember 2016 um 14:23

Danke - ich melde ich diesbez. gerne nach Weihnachten und kann dann auch den Link posten...

Solche Aussagen verunsichern halt ungemein, wenn man "bloss" user ist und vom Technischen nicht viel versteht...

Selbstverständlich lasse ich mich gerne beraten und leiten...

Bis in 2 -3 Tagen...

Themenstarteram 24. Dezember 2016 um 14:28

...ach ja - hier hab ich das mit dem AWD gelesen:

http://volvo.reparaturanleitung.info/.../index.php?...

Beitrag von Marco765FT-LPG, vom 2. Okt 2012 - ist eben schon 4 Jahre her, deshalb auch meine Frage zu den neueren Modellen...

Ich bin jetzt also weg - antworte aber gerne wieer in ein paar Tagen - Frohe Weihnachten schon mal...

Fahre seit 2,5 Jahren eine XC60 mit AWD und dem selben Motor. Was soll ich sagen - noch nie so ein unproblematisches Auto gehabt! Ganz anders als meine BMWs. Ein Kollege hat den gleichen und den vorigen als Leasingwagen. Es ist der erste Wagen den er nochmal geleast hat.

Aus meiner Sicht und Erfahrung ein klares Ja!

Frohe Weihnachten, Dirk

Ich habe mir den Thread durchgelesen. Da steht so viel Sondermüll von 960er Fanboys drin, dass man (ich) schreien möchte!

Mein Tipp: vergiss das Geschreibsel. insbesondere das zum Thema AWD. Es mag ja sein, dass die Visco-Kupplung vor 20 Jahren nicht so dolle war, aber Du redest von einem der letzten V70III ..... mit der aktuellen Haldex. Absolut nicht vergleichbar.

Die reden von einen V70II auf der P2-Plattform. Der wurde bis Ende 2006 gebaut. Zu der Zeit wurde auch der DPF eingeführt. Es ist richtig, dass es in einer Charge des D5 Probleme mit der mechanischen Ansteuerung der Klappen gab. (Kugelpfanne war aus Kunststoff und schlug aus) Das wurde aber -nachdem man das Problem gelöst hatte- repariert und dann durch eine mechanisch haltbare Lösung ersetzt. Wie gesagt: das Problem war spätestens 7 Jahre, bevor Deiner zur Welt kam, gelöst. Kannst ja gerne in diesem Forum nach dem Problem suchen.

Im Übrigen: der 2.4D mit 163PS hatte das "problembehaftete Bauteil" nie. Ausserdem ist es aus heutiger Sicht etwas befremdlich, zu einem DPF-losen Fahrzeug (was dann 10 Jahre alt ist) zu raten.

Spätestens seit 2010/2011 gibt es auch keine wirklich belastbaren Probleme mehr mit dem DPF. Natürlich gibt es bei Produkten mal ein Problem, aber keines falls so, wie die Jungs in dem thread schreiben.

Ach ja:

- seine meine Historie, von 2001 bis 2006 hatte ich einen DPF-losen S60, D5, 163 PS, dann kam ein 2.4d im S80, ebenfalls 163PS, a 2009 dann der erste XC60 AWD, etc. pp.

Ich hätte keinerlei Bedenken, den genannten V70 AWD meinem Besten Freund zu empfehlen.

Naja das in dem forum dort ist schon bisschen bullsh*t.. Ich habe einen v70 || d5 P2 164 ps und der hat seine 350 000km problemlos gemeister und läuft immernoch. Im S80 || habe ich auch einen d5 mit 185 ps und bald 200 000km. Das einzige was ich bis jetzt ersetzten MUSSTE waren 1 mal xenon vorne rechts und handbremsbacken. Ansonsten nur üblicher service und bremsen. Bis jetzt keine technischen noch mechanische fehler gehabt. Ich bin wirklich sehr zu frieden! Fahr ihn probe und wenn alles gut ist, nimm ihn. Ist ein tolles auto und ein super preis.

 

Grüsse aus Kreuzlingen CH am Bodensee ;)

 

Jimmy

Das Angebot scheint mir ok zu sein, vor allem ist es kein Direktimport, sondern ein CH-Fahrzeug mit VSP-Garantie.

Wenn Du im autoscout.ch schaust, da ist das Fahrzeug auch drin, sowie noch weitere Fahrzeuge in dieser Klasse.

http://www.autoscout24.ch/.../-volvo--v70?...

Ich selbst fahre seit 4 1/2 Jahren einen XC70 AWD mit dem gleichen Motor und Geartronic, mittlerweile 120k km, absolut problemlos, ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrzeug.

Gruss aus dem Emmental

Thomas

Wenn ich die Seite aufrufe die der Vorredner veröffentlicht, fällt auf wieviele V70 dabei sind mit EZ 07/2015 und ähnlichen Km-Ständen.

(32 Ex. minus 6 Neuwagen, davon 16 mit 07/2015 wäre 62%)

Als ob eine Mietwagenfirma oder gar Volvo-CH-eigene Fahrzeuge abgegeben wurden und diese nun wieder über das CH-Vertreternetz zugeführt werden....

Da auch 10-Jahre Gratisservice (Swiss Pack) inbegriffen ist, ist ein weiterer Pluspunkt.

Nach mehreren V70 D5 AWD (selbst und in der Familie - einer immer noch), mehreren XC60 D5 AWD mit selber Maschine: kein einziger Ausfall, keine Probleme: ich kann nur dazu raten. In unserem XC90 I war der AWD angeblich problematisch, aber auch da auf 100TKM kein einziges Problem.

Gruß

Vom Fred

Zitat:

@Mogge16 schrieb am 24. Dezember 2016 um 11:54:52 Uhr:

Hallo an die Volvo Fans

Bin neu hier und aus der Schweiz und somit suche ich auch auf dem CH-Markt. Ich benötige ein Fahrzeug und liebäugle mit einem Volvo - hatte noch nie einen.

Ich bin nun auf diesen hier gestossen:

http://www.auto-outlet.ch/.../

Liest sich alles sehr verlockend, den Preisnachlass empfinde ich als "gigantisch" und daher recht verlockend.

Nun meine ganz unbedarfte Frage - was denkt Ihr darüber ?

Könnte das einfach ein tolles "Weihnachtsgeschenk" werden oder ist bei einem solchen Abschreiber mit einem oder mehreren Pferdefüssen zu rechnen ?

Falls es ein "Schnäppchen" sein könnte - bitte nicht wegschnappen...

Ganz herzlichen Dank schon mal für ein Feedback - bin sehr gespannt...

Ich wünsche allen Frohe Festtage

Esther - ja eine Frau) ;-)

Hallo Esther,

wir haben unseren XC60 D5 (215 PS) mit Allrad und Automatik Juni 2011. Wir haben ihn neu gekauft, inzwischen hat er 128.000 Km drauf. Er laeuft wie ein Uhrwerk, kein einziges Problem bisher. Wir sind absolut zufrieden und gerade im Winter ist mit dem Allrad das Fahren ein Traum. Mit dem Dieselmotor ist man absolut souveraen unterwegs.

Wir koennen den XC 60 nur waermstens empfehlen.

Ein Auto was wie die VOLVO Werbung sagt "gluecklich macht"

Gruss

Phil

Hallo,

 

habe vor ca. 6 Wochen ein XC60 5D AWD gekauft (Vollauslastung).

EZ 03.2015 Facelift. Gleiches Motor / 215 PS / Getriebe mit 6 Gängen wie des in deiner Anzeige. Bis jetzt alles sehr gut gelaufen. Minuspunkt : Verbrauch 8,5 - 9 Lit. Fahre meistens Autobahn.

 

Ich kann das Auto (wie in deiner Anzeige beschrieben) nur empfehlen.Vorher aber eine ausführliche Probefahrt machen!

Preis finde auch ok. Also gute Entscheidung!!

 

Freundliche Grüße,

Latoka13

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. VOLVO V70 D5 AWD Momentum Geartronic - was ist davon zu halten ?