Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Volvo S70 TRACS leuchtet

Volvo S70 TRACS leuchtet

Volvo S70 L
Themenstarteram 15. April 2019 um 19:32

Guten Tag,

ich müsste mit meinen durchreparierten S70 zum TÜV.

Leider leuchtet seit sehr langer Zeit die TRACS Lampe.

Fehlercodes:

- kein Drehzahlsignal vo.re

- kein Drehzahlsignal hi.re

- kein Drehzahlsignal hi.li.

- ABS-Steuerung elektrpnischer oder mechanischer Fehler

 

TRACS leuchtet

rote Bremsenkontrolllampe ist aus

Fahrzeug zieht beim bremsen nach rechts.

Wo soll ich die Fehlersuche beginnen?

Ist irgendwas typisches für dieses Modell bekannt oder muss ich nun alle Senoren und Leitungen ausmessen?Die Fehler lassen sich nicht löschen.

Ähnliche Themen
42 Antworten

Welches Baujahr?

Spontan würde ich auf das ABS Steuergerät tippen.

ABS Leuchte ist aus?

Themenstarteram 15. April 2019 um 19:47

ABS-Leuchte ist aus (leuchtet normal bei Zündung an und geht dann beim starten aus)

 

Erstzulassung 4-1998

Funktioniert denn das ABS... ?

Themenstarteram 15. April 2019 um 20:09

Es kommt auf jeden fall kein Drehzahlsignal von 3 Rädern, deswegen würde ich zu nein tendieren.

Mich verwundert es nur das die rote Lampe nicht leuchtet.

Hi,

Das kann doch aber bald so nicht sein, wenn das ABS funktioniert, kann das tracs nicht nicht funktionieren.....

Tracs ist doch nichts anderes als ABS verkehrt herum.....

Oder habe ich hier einen Denkfehler???

Gruß der sachsenelch

Zitat:

@Fraz98 schrieb am 15. April 2019 um 20:09:47 Uhr:

Es kommt auf jeden fall kein Drehzahlsignal von 3 Rädern, deswegen würde ich zu nein tendieren.

Mich verwundert es nur das die rote Lampe nicht leuchtet.

Die kann ja auch kaputt sein... weil sie vllt schon ewig geleuchtet hat!

Nie getestet das ABS?

Relativ unwahrscheinlich das gleich von drei Rädern kein Signal kommt... :confused:

ABS Steuerung elektronischer oder mechanischer Fehler.

Ein intaktes Steuergerät ist Grundvoraussetzung.

Da es bei diesem Modell nicht die Frage ist, ob es kaputt geht, sondern wann es kaputt geht, gehe ich davon aus das der Fehler im Strg liegt. Also Kälte Lötstellen. Das Steuergerät lässt sich relativ einfach nachlöten.

.... vielleicht hat ja auch jemand eine „tüv-Schaltung“ gebastelt, will heißen bei Zündung an brennt die kontolllampe kurz und geht dann artig aus, damit der prüfkittel das ganze wohlwollend absegnet.....

In Wirklichkeit funktioniert der ganze Kram überhaupt nicht.....

Mal so als Gedanke....

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 15. April 2019 um 20:17

Okay, ich habe bis jetzt nur Kabel für Anhängersteckdosen verlötet :D .

Sollte ich mich da ran wagen oder es lieber für viel Geld einschicken ?

Zitat:

@Fraz98 schrieb am 15. April 2019 um 20:17:05 Uhr:

Okay, ich habe bis jetzt nur Kabel für Anhängersteckdosen verlötet :D .

Sollte ich mich da ran wagen oder es lieber für viel Geld einschicken ?

Mehr wie kaputt geht ja nicht... also ausprobieren... ;)

Wende Dich mal bitte an @Erwachsener

Es gibt hier das Forensteuergerät. Wenn Du Dein Steuergerät an den Erwachsenen zum löten schickst, bekommst du das Foren Steuergerät leihweise.

Falls er keine Zeit hat, kannst Du es auch mir schicken. Allerdings habe ich nur ein Leihgerät ohne Tracs.

Zitat:

@Peak_t schrieb am 15. April 2019 um 20:19:14 Uhr:

Zitat:

@Fraz98 schrieb am 15. April 2019 um 20:17:05 Uhr:

Okay, ich habe bis jetzt nur Kabel für Anhängersteckdosen verlötet :D .

Sollte ich mich da ran wagen oder es lieber für viel Geld einschicken ?

Mehr wie kaputt geht ja nicht... also ausprobieren... ;)

Wir sprechen hier von Sicherheitsrelevanten Bauteilen, da ist nichts mit ausprobieren

Themenstarteram 15. April 2019 um 20:23

Zitat:

@Sachsenelch schrieb am 15. April 2019 um 20:16:52 Uhr:

.... vielleicht hat ja auch jemand eine „tüv-Schaltung“ gebastelt, will heißen bei Zündung an brennt die kontolllampe kurz und geht dann artig aus, damit der prüfkittel das ganze wohlwollend absegnet.....

In Wirklichkeit funktioniert der ganze Kram überhaupt nicht.....

Mal so als Gedanke....

Gruß der sachsenelch

Mein Nachbar ist 70 Jahre und hat das Auto 1998 als Neuwagen gekauft.

Er ist der letzte der sich an der Technik vergreift.

Sein Motto ist eher fahren so lange es geht.

Wenn das Steuergerät jetzt höchstvermutlich defekt ist, wahrscheinlich schon seit längerem... ich es versuche zu reparieren und teste... und bei andauerndem Defekt dann einschicke oder gegen Ersatz tausche - was ist dann Falsch daran?

Deine Antwort
Ähnliche Themen