Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Volvo 850 Getriebe umbau

Volvo 850 Getriebe umbau

Volvo 850 LS/LW
Themenstarteram 16. Juni 2021 um 10:51

Hallo zusammen

Ich habe einen Volvo 850 20v von 1993 mit einem Automatikgetriebe. Ich würde diesen aber gerne auf Schalter umbauen. Ich habe schon einen 2ten Volvo 850 als Schlachter allerdings mit 10v daher die Frage ist es möglich das Getriebe und alles was dazu gehört in meinen Volvo mit 20 v umzubauen?

Da dieser ja einen Wandler hat bin ich mir nicht sicher ob das schalt Getriebe ohne weiteres auf meinen 20v passt.

Wenn das jemand schon Mal gemacht hat wäre es super wenn ihr mir ein paar Tipps hättet und ob das ganze möglich ist.

 

Freundliche Grüße und danke schonmal.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Moin,

ja ist möglich. Google mal nach Volvo 850 gearbox Swap. Da findest du genug Lesematerial. Ich habe es mit der Anleitung von volvohowto.com beim ersten Mal gemacht.

Sind die beiden Autos gleichen Modelljahres?

 

Grüße, Nok

….. gibt vermutlich Probleme mit der Motorsteuerung.

Für ein Automatikgetriebe gibt es andere kennfelder….

Ich glaube Cristian aka Scutyde hatte da schon mal ausführlicher darüber geschrieben….

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 13:00

Ja sind das selbe Baujahr also selben Autos bis auf der Ventiltrieb

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 13:00

Das heißt der Motor Brauch Daten von dem Automatikgetriebe also ist es doch nicht ganz so einfach ?

Du brauchst das LH Steuergerät für die Version mit Schalter. Das ist das Steuergerät was mittig im Steuergerätekasten drin sitzt.

Ansonsten übernimmst du quasi alles vom Schalter:

- Getriebe (muss aber auch eins von 92-95 sein wegen dem Geschwindigkeitssensor am Getriebe). Hier sei noch gesagt das der 10V ein anderes Getriebe als das 20V hat im Bezug von der Übersetzung der Gänge, fahren wird er trotzdem.

- Schaltkullise (mit Mittelkonsole am besten sonst kann der Schaltsack nirgends einrasten). Den Gummiblock der unter dem Mittelfach sitzt entfernen und sich freuen das man ein Fach einbauen kann was 2x größer ist. Solltest du deine Mittelkonsole behalten, muss der ECO Sport Schalter raus, sonst kannst du nicht schalten.

- Schaltseile

- Pedalerie

- Schwungrad

- Kupplung neu machen am besten mit Kurbelwellensimmering

- Leitung für Kupplung samt Geber und Nehmerzylinder

- Kabelbaum anpassen (PNP Schalter brücken wegen Anlasser, Rückwärtsgangverkabelung).

- Falls Tempomat vorhanden, Pin 3T am Relais abkneifen sonst springt er nicht an, und Unterdrucksystem ergänzen und auch die Elektrik für den Kupplungssensor.

- Einspritzsteuergerät LH 3.2 für die Version als Schalter.

- Antriebswellen

- Gaszug verschieben auf die andere Laufbahn der Rolle

- TÜV Abnahme und falls er Euro2 hatte vorher, schauen ob die besteht oder nicht auf E2 runtergestuft wirst.

Wo ich mir nicht sicher bin, ist es bei der Abgasanlage. Die 20V Sauger mit LH hatten eine Verbindung zum Kat mit einem Graphitring, die Automatik hatten ein Flexrohr. Wieso das so war kann ich dir nicht sagen.

Themenstarteram 18. Juni 2021 um 16:58

Alles klar vielen Dank für sie ausführliche erklärung ich werde kein Glück Mal versuchen

Moin,

ich weiß nicht ob schon ein anderer darauf hin gewiesen hat. Automatik und Schaltgetriebe brauchen andere Pilotlager in der Kurbelwelle.

Ich habe einen Austauschmotor bei mir eingebaut und beim verheiraten von Motor und Getriebe festgestellt, das ich die beiden nicht zusammen bekomme. Der Austauschmotor war aus einem Schalter und hatte ein Pilotlager mit kleinerem Innendurchmesser zur Aufnahme vom Getriebe. Das fällt nur auf wenn man sorum tauscht. Nimmt man einen Motor wo ein Automatikgetriebe dran hing bekommt man das Schaltgetirebe problemlos angebaut. Hat aber keine saubere zentrische Lagerung.

Schönes Wochenende,

Maddin

am 25. Juni 2021 um 21:34

Zitat:

@scutyde schrieb am 16. Juni 2021 um 14:14:12 Uhr:

Du brauchst das LH Steuergerät für die Version mit Schalter. Das ist das Steuergerät was mittig im Steuergerätekasten drin sitzt.

Ansonsten übernimmst du quasi alles vom Schalter:

- Getriebe (muss aber auch eins von 92-95 sein wegen dem Geschwindigkeitssensor am Getriebe). Hier sei noch gesagt das der 10V ein anderes Getriebe als das 20V hat im Bezug von der Übersetzung der Gänge, fahren wird er trotzdem.

- Schaltkullise (mit Mittelkonsole am besten sonst kann der Schaltsack nirgends einrasten). Den Gummiblock der unter dem Mittelfach sitzt entfernen und sich freuen das man ein Fach einbauen kann was 2x größer ist. Solltest du deine Mittelkonsole behalten, muss der ECO Sport Schalter raus, sonst kannst du nicht schalten.

- Schaltseile

- Pedalerie

- Schwungrad

- Kupplung neu machen am besten mit Kurbelwellensimmering

- Leitung für Kupplung samt Geber und Nehmerzylinder

- Kabelbaum anpassen (PNP Schalter brücken wegen Anlasser, Rückwärtsgangverkabelung).

- Falls Tempomat vorhanden, Pin 3T am Relais abkneifen sonst springt er nicht an, und Unterdrucksystem ergänzen und auch die Elektrik für den Kupplungssensor.

- Einspritzsteuergerät LH 3.2 für die Version als Schalter.

- Antriebswellen

- Gaszug verschieben auf die andere Laufbahn der Rolle

- TÜV Abnahme und falls er Euro2 hatte vorher, schauen ob die besteht oder nicht auf E2 runtergestuft wirst.

Wo ich mir nicht sicher bin, ist es bei der Abgasanlage. Die 20V Sauger mit LH hatten eine Verbindung zum Kat mit einem Graphitring, die Automatik hatten ein Flexrohr. Wieso das so war kann ich dir nicht sagen.

Warum Gaszug verschieben?

Der Gaszug hat 2 "Laufbahnen" die die näher am Befestigungspunkt liegt ist für die Schalter. Die an der Aussenseite hat einen kleineren Durchmesser und ist für Automatik. Gaszug von Automatik und Schalter sind unterschiedlich, und jetzt fällt mir ein den habe ich vergessen der muss auch getauscht werden, der Automatik Gaszug hat einen Kickdown Schalter integriert.

am 26. Juni 2021 um 20:17

habe meine T-5R limousine auch auf Schalter umgebaut, aber dass habe ich nicht gemacht, fahr jetzt so schon 2 Jahre problemlos in dieser Hinsicht.

Aber ich werde das mal ausprobieren ob sich was ändert. ist ein guter Tipp ??

Gruß

stillerBeobachter

Themenstarteram 4. Juli 2021 um 21:23

Super vielen Dank an alle dir mir hier Tipps geben. ich habe angefangen ihn umzubauen und bis jetzt sieht alles ganz gut aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen