ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Verteilergetriebe sperrt beim Kaltstart und ausparken

Verteilergetriebe sperrt beim Kaltstart und ausparken

Mercedes GL X164
Themenstarteram 23. Dezember 2020 um 21:11

Habe die Ehre,

 

Mein GL 350 bluetec 2010 mopf mit 211 PS wurde an der Lenkung repariert. Lenkung ausgebaut und eingesendet und innen runderneuert. Der Lenkwinkelsensor wurde bei der Reparatur getauscht, weil kaputt. Zurück in Wien wurde wieder alles eingebaut. Seither sperrt sich der Wagen beim starken Einschlag Rückwärts, meistens kalt in der Früh. Danach geht das esp auf nicht mehr verfügbar und die Reifendruckkontrolle ist ohne Funktion.

 

Zuerst dachte ich an die Winterreifen. Die sind jetzt alle vier gleich, der druck auch gleich. Ich hatte noch einen losen Reifendrucksensor im Auto liegen und dachte der Fehler kommt von dem 5. Sensor im Wagen, diesen also entsorgt. Alles berücksichtigt. Alle Fehler gelöscht soweit möglich, einer bleibt immer drin. Dann war es ein paar Tage weg und es lief ganz gut.

 

Drei Tage danach Kaltstart, Rückwärtsgang. Aus dem Schräg Parker raus, Wagen sperrt. 20 m später Esp leuchte an und Reifendruckkontrolle ohne Funktion. Alles Wieder da.

 

1km später gehen die lichter wieder aus. Alles wieder gut. Bis zum nächsten morgen. Mein icarsoft hat was mit dem Lenkwinkelsensor fest abgespeichert. Siehe Bild.

 

Hatte das Fehlerbild schon mal jemand? Kann man den Lenkwinkelsensor beim Aus- und Einbau beschädigen? Kann der Stecker was haben? Ist das Kabel empfindlich. Wer kennt sich damit aus.

 

Danke.

IMG_20201118_093130.jpg
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ja wahrscheinlich Einbau Fehler der LWS geht normal nie Defekt. Istwerte prüfen Fahrwerksvermessung durch führen.

Schaue mal bei Geradeausfahrt im Comand unter Kompass was der Lenkwinkel sagt.

Auf dem Bild li.

Kompass NTG 2.5 W164
Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 19:52

Das icarsoft zeigt den Winkel vom Lenkrad ganz normal an. Ob mein Ntg 2.5 den Kompass hat, weiss ich nicht. Wäre mir bisher nie aufgefallen.

 

Gehe nachsehen. Siehe da, es gibt einen Kompass. Oh wie Cool. Das ist mir neu. Siehe Bilder. Das einzig ungewöhnliche ist, dass ich Rechtsrum 30°zusammen bringe . Linksrum nur 25°. Im Stand auf - 8°C Schnee.

 

Super Tipp.

Danke.

Mittellage geradeaus..jpg
Rechtsherum.jpg
Linksherum.jpg

Kann sein dass dein Lenkwinkelsensor angelernt werden muss mit der SD.

 

Kann aber auch sein dass beim ausbau das Lenkrad nicht gerade gestanden ist und somit die Soll/Ist Werte nicht stimmen.

Zitat:

@ALaCroat schrieb am 27. Dezember 2020 um 11:26:52 Uhr:

Kann sein dass dein Lenkwinkelsensor angelernt werden muss mit der SD.

Ich sage ja.:D

Aber das wird die Fachwerkstatt, ja gemacht haben, den sie hat ja eine SD.

Ansonsten würde sie ja nicht, an der Lenkung schrauben.

W164-lenkwinkel
Themenstarteram 28. Dezember 2020 um 19:09

Die Werkstatt hat mir versichert es gemacht zu haben. Aber ganz sicher bin ich nicht ob die über eine original Star Diagnose verfügen. Vermutlich eher ein Gerät fuer freie Werkstätten. Hm...

Zitat:

@unlimitter schrieb am 28. Dezember 2020 um 19:09:40 Uhr:

freie Werkstätten. Hm...

Dan frage doch einfach.

Wenn du da mit durch bist komm zu uns(MB)

Themenstarteram 31. Dezember 2020 um 17:13

Der Fehler kam jetzt wieder ich hab das mal gefilmt. Er zeigt dann tatsächlich im Kompass - 35° voll nach links eingeschlagen an obwohl ich geradeaus überland fahre. Sehr komisch, dass er 60km nicht erkennt was geradeaus ist. Dann biege ich auf den Güterweg ein und kurz danach hat er wieder die korrekte Richtung. Kann schon sein dass der Sensor auch defekt ist. Und meine Werkstatt das zumindest im Ansatz richtig gemacht hat. Zwischendurch verliert er aber das Signal, eventuell der Stecker am LWS. Eine schwierige Suche.

Was gibts neues?

Themenstarteram 7. Januar 2021 um 7:53

War bis gestern noch im Westen beim Skilaufen. Also nix neues, ausser dass es jedesmal beim Kaltstart passiert. Ich bin am Dienstag noch ein paar Runden am Parkplatz gefahren bevor ich auf die Autobahn bin, dann ging es wieder aus. Es hat mich genervt, weil dann die Distronic und ESP nicht funktionieren. Das ist mit auf Dauer jetzt zu unsicher. Also ich gehe davon aus dass sich das immer wieder kalibrieren lässt. Ähnlich wie beim Festerheber, aber wenn er zwischendurch steht vergisst er das Wieder. Ev Ein Wackelkontakt am Stecker. Bin ratlos und meine Werkstatt hat eben keine SD. Das ärgert mich jetzt auch schon. Schönen Start ins neue Jahr.

Ein freundliches Hallo in die Runde,

ich hänge mich hier mal dran, obwohl an Lenkung etc. nichts gemacht wurde.

Aber: seit 3-4 Wochen geht mein 420er Bj 9/2007 nach jedem Neustart, ob kalt oder warm nur sehr unwillig um die Kurve. Habe im Hof altes Kopfsteinpflaster, da gibt es richtige (gefühlt schmerzhafte) Schläge. Nach wenigen Metern Fahrstrecke ist das Problem weg. Falls das relevant ist, habe das Off-road Technik Paket und Airmatic. Fehlermeldung gibt es keine. Ist das bei der Technik-Offroad- Version so, daß sich die mechanischen Sperren, in diesem Fall wohl die Mitte, selbsttätig zuschalten?

Kann ich was tun, um das auzuprobieren, z.B. irgendeine Sicherung für die Sperren ziehen?

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus

@MHML , am besten mal auslesen lassen via SD

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 0:20

Mein icarsoft sag folgendes. Siehe Bilder.

1.jpg
IMG_20210111_085930.jpg
IMG_20210111_090344.jpg
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Verteilergetriebe sperrt beim Kaltstart und ausparken