ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. verschmortes plastik auf endtopf, scheisse, geht nicht ab

verschmortes plastik auf endtopf, scheisse, geht nicht ab

Themenstarteram 25. August 2010 um 19:41

hey jungs, bin mit meiner wind und wasserdichten hose von polo am auspuff gelangt und hab jetzt nenn fettern kunstoff streifen auf dem endtopf kleben.

kriegs nicht ab, habs schon im heissen auspuff-zustand mit never duell probiert, was bei schuhabrutschen bisher immer reichte.

das zeug klebt wie hulle...

hat jemand ne idee?

ohne den crom zu beschädigen?

bb-blue

Beste Antwort im Thema

(wie gross ist denn die Verzweiflung, dass ausgerechnet Dir so ein Wort  in der Überschrift durch die Tastatur rutscht :) , willst Du nicht mal wieder den Alarmknopf drücken?  :D)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 25. August 2010 um 19:46

Erwärmen, WD 40 auffen Lappen sprotzeln und fröhlichet Rubbeln. Hammwa die vaschmorte Buxe vonne Patty rückstandsfrei entfernt gekricht!!:cool:

Themenstarteram 25. August 2010 um 19:50

ok, hab keins hier, wo krieg ichs schnell her ausser internet?

wer führt das?

nur zur info, luise und konsorten sind 60km weg, wohn ja inner provinze ;)

wer könnte das haben?

atu? auto plus? die wären umme eck

am 25. August 2010 um 19:53

Bei ATU krichsse datt ooch!! 

Themenstarteram 25. August 2010 um 19:54

alles klar digger, danke für die info.

werd freitach einkaufen gehen, rohr ine bratröhre (hab zur zeit die laubgebläse dran ;)) und dann polier ich am woe mal.

bei mattschwarz hättest Du das Problem nicht....bzw. könntest Du etwas entspannter sein.:D

mit einem Holzstück den Kunststoff von den warmen Rohren schaben.

Ein handlicher Holzquader könnte nützlich sein. Frag mal bei einem Tischler/Parekttleger/Bodenleger nach Resten Mosaikparkett/Hochkantlamelle ob eine Lamelle/Stäbchen an Dich abtreten kann

Hi BB,

WD 40 bekommst Du überall, teilweise in 1Eur-Shops, Supermärkten und in jedem Baumarkt. Benutze ich viel, hab aber noch nicht probiert, damit was festgebackenes zu entfernen. Den Tipp merk ich mir auch..

Viel Glück

heihen

(wie gross ist denn die Verzweiflung, dass ausgerechnet Dir so ein Wort  in der Überschrift durch die Tastatur rutscht :) , willst Du nicht mal wieder den Alarmknopf drücken?  :D)

Themenstarteram 25. August 2010 um 21:39

Zitat:

Original geschrieben von ionios

willst Du nicht mal wieder den Alarmknopf drücken?  :D

nö ist ja eine "technikfrage" mein lieber grieche :D und ausserdem von mir erstellt :p

@heihen:

ich berichte mal obs ging..

@haster;

hab ich schon im ansatz versucht, das zeug ist aber so wiederspänstig, frage mich wie heiss der enttopf gewesen ist als er sich das zeug von meiner hose saugte....

denn als ich smstag nach gut 20km vollgaas versucht habe mit nem unterlegholz das gröbste runter zu schieben.... ging nicht...

dachte ja auch das bei erneuter erhitzung das kram runterläuft.. nada..

Warum kommt mir dieses Thema nur so bekannt vor :confused:

 

Ich frag mal die Suchfunktion, moment mal.... 

 

www.motor-talk.de/.../...tstoff-auf-auspuff-festgebrannt-t1397662.html

 

www.motor-talk.de/.../...hgummi-am-auspuff-reinigungstipp-t661038.html

 

www.motor-talk.de/forum/verschmutzung-auf-auspuff-t770284.html

 

www.motor-talk.de/.../schuhe-sauen-auspuff-ein-ratschlag-t1876848.html

 

 

ach, gerne geschehen, war ja ne Technikfrage, da gibt man sich ja gerne mehr Mühe mit der Antwort :D

am 25. August 2010 um 22:23

Hatte ich auch schon : damals Polierscheibe auf Bohrer gespannt,Auspuff schön warmfahren und runter dass Zeug. Gruß aus München.

Hi Blue!

Backofenreiniger (Spray). Einwirken lassen, wegwischen. Feddisch.

Ciao

Kwik

am 25. August 2010 um 23:38

stimmt ,hatte ich vergessen...das ist wirklich am besten!

am 26. August 2010 um 7:00

Wenn es kein matt-schwarzer Auspuff ist: Rauf auf die Kiste. Lange fahren, bis der Auspuff richtig heiss ist. Dann mit einem Stück Stahlwolle vorsichtig aber bestimmt den Kunstoff abreiben. Stahlwolle ist auf der einen Seite so fein, das es nicht gleich den Chrom zerkratzt, aber genauso fest das es den Kunststoff runter rubbelt.

Servus,

 

Stahlwolle ist meiner Meinung nach keine Option, weil, es gibt auf jeden Fall Kratzer.

 

Wenn jemand Stahlwolle kennt die keine Kratzer im Chrom verursacht so würde ich mich über einen Tip freuen.

 

;)

 

Gruss KW

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. verschmortes plastik auf endtopf, scheisse, geht nicht ab