ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Verschleißgrenze Scheiben vorne 2,0 l 20XEV

Verschleißgrenze Scheiben vorne 2,0 l 20XEV

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 14:50

Hallo,

weiß einer von Euch die Verschleißgrenze bei den Bremsscheiben vorne für den Vectra mit 2,0l 136 PS?

Danke schonmal für die Antworten..

 

Gruß

Beste Antwort im Thema
am 29. Mai 2008 um 21:55

hi

 

die bremse wird derjenige schon wechseln wenns nichtmehr geht. spätestens wenns metall der beläge auf der scheibe schabt oder eben der sattel am bund.bis dahin funktioniert sie tadellos und ich persönlich würde da auch nichts voreilig wechseln.das gleiche gilt für bremsflüssigkeit.die 2 jahres regel ist kompletter schwachsinn.meine ist selbst nach 6 ahren noch ausreichend.das kann man ja prüfen lassen.unnötige ausgaben lassen sich vermeiden.kackt ja niemand geld behaupt ich mal. und wenn doch möge er sich bei mir melden

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten
am 29. Mai 2008 um 14:56

22 mm. MfG Andre

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 15:01

Dankeschön!

am 29. Mai 2008 um 15:05

Hi 22mm ist Verschleißgrenze, da darfst du noch einmal Beläge drauf machen . MfG Andre

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 15:07

den letzen Beitrag hab ich jetzt nicht verstanden, 22mm ist Verschleißgrenze der Bremsscheiben? Von Belägen hab ich nicht gesprochen, wie ist denn die Verschleißgrenze bei den Belägen, gemessen mit Rückplatte?!

Wie dick sind die Scheiben im Neuzustand?

Grüße

am 29. Mai 2008 um 15:16

Falsche Auskunft, wenn sie 23 mm erreicht haben darf nur noch einmal Beläge gewechselt werden bei 22mm ist Schluss. Beläge müssen noch 7,5mm haben. Andre

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 15:21

ok 22 mm ist Schluß, weißt Du zufällig das Neumaß der Scheiben??

am 29. Mai 2008 um 15:29

25 mm, der 2.0 hat doch die größeren mit einen Durchmesser von 288mm. MfG Andre

Zitat:

Original geschrieben von Ascona 2.0

Beläge müssen noch 7,5mm haben. Andre

Von wo gemessen und wo steht das?

am 29. Mai 2008 um 17:48

Zitat:

Original geschrieben von spooky23

Zitat:

Original geschrieben von Ascona 2.0

Beläge müssen noch 7,5mm haben. Andre

Von wo gemessen und wo steht das?

Wird sicher mit Platte sein und was heißt wo steht das, das ist halt so ;) Andre

Völliger Quatsch.

 

Es gibt bezüglich der Mindestdicke von Belägen keine grundsätzliche Regelung. 0mm ist eindeutig zu wenig, 1mm ist noch zulässig.

am 29. Mai 2008 um 18:04

Zitat:

Original geschrieben von spooky23

Völliger Quatsch.

Es gibt bezüglich der Mindestdicke von Belägen keine grundsätzliche Regelung. 0mm ist eindeutig zu wenig, 1mm ist noch zulässig.

Ne das ist leider nicht so, gehe mal zu TÜV mit 1mm Rest was der sagt. 3mm ist noch zulässig und das ist mit Platte eben 7,5 mm. Andre

Das Thema hetten wir bereits vor geraumer Zeit.

 

Es gibt keine gesetzliche Forderung, wonach die Beläge eine Mindestdicke aufweisen müssen. Funktioniert die Bremse und verzögert innerhalb der Toleranzen, muss der TÜV das Auto freigeben. Wenig Bremsbelag ist dann maximal ein leichter Mangel. Schleift allerdings der Träger schon an der Scheibe, ist auch der sichere Betrieb der Bremse nicht gewährleistet. Dann müssen die Bremsbeläge erneuert werden.

 

Im Gegensatz zu Bremsscheiben, gibt es bei Belägen keine Mindestdicke.

Die Vorgaben existieren beim FOH. Bei mir sind es auch 7,5 mm mit der Platte.

am 29. Mai 2008 um 18:28

Zitat:

Original geschrieben von spooky23

Das Thema hetten wir bereits vor geraumer Zeit.

Es gibt keine gesetzliche Forderung, wonach die Beläge eine Mindestdicke aufweisen müssen. Funktioniert die Bremse und verzögert innerhalb der Toleranzen, muss der TÜV das Auto freigeben. Wenig Bremsbelag ist dann maximal ein leichter Mangel. Schleift allerdings der Träger schon an der Scheibe, ist auch der sichere Betrieb der Bremse nicht gewährleistet. Dann müssen die Bremsbeläge erneuert werden.

Im Gegensatz zu Bremsscheiben, gibt es bei Belägen keine Mindestdicke.

Da muss das bei euch in Brandenburg anders sein, weil mir und auch schon einigen anderen die Plakette nicht erteilt wurde, ich hatte noch knapp 2mm drauf. War auch deshalb bei der Dekra und GÜS fragen, sagten alle weniger als 3mm gibt es kein Plakette. Andre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Verschleißgrenze Scheiben vorne 2,0 l 20XEV