ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. verschiedene Reifengrößen (Winterreifen) - auf dieselbe Felgegröße

verschiedene Reifengrößen (Winterreifen) - auf dieselbe Felgegröße

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 26. September 2016 um 17:59

Hallo und guten Abend liebe Forengemeinde und A6 Freunde,

ich fahre seit kurzem einen schönen Audi A6 4G :) und bin nun auf der Suche nach passenden Felgen für den Winter. Aktuell sind 20" im 10 Speichen V-Design drauf, optisch sehr geil, aber mir sind die 20iger für den Winter zu teuer. Nun dachte ich an 19 Zoll Felgen in der Größe 8,5x19, das sollte auch noch ganz ordentlich aussehen. Anscheinend kann man hier nun 2 Reifengrößen drauf packen, einmal die 255/40 und einmal auch die 245/45 (letztere würden auch auf die 8Jx18 passen).

Ich bin unschlüssig, da die 255iger für den Winter schon recht groß sind, hat jemand Erfahrung damit und oder hat jemand Erfahrung mit den 19" Felgen und den 245iger Reifen?

Vielleicht hat auch jemand Fotos, oder sogar einen Satz Felgen abzugeben?!

Freue mich auf eure Meinungen und schicke spätsommerliche Grüße in die Republik.

Dominik

Ähnliche Themen
24 Antworten

hey also ich Fahre 225/55 R17 97H AO auf orgl. Alu beim A6 quattro, mit 20mm Spurverbreiterung und habe keine Probleme, im Sommer 255/45 R20 auch mit 20mm Spurverbreiterung

17" sieht aber beim 4G aber auch sehr bescheiden aus. Midestens 18" sollten es sein.

@TE

Wenn du über 255er auf 19" nachdenkst, dann kannst du auch bei 20" bleiben. Komplettsätze bekommst du im Netz für 1.500 - 1.800,-€:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../k0

Dann hat man auch im Winter Spaß am Anblick seines Dicken mit Winterschuhen.

Zitat:

@dondom71 schrieb am 26. September 2016 um 17:59:45 Uhr:

...hat jemand Erfahrung damit und oder hat jemand Erfahrung mit den 19" Felgen und den 245iger Reifen?

Hi.

Klingt etwas wirr.

"verschiedene Reifengrößen (Winterreifen) - auf dieselbe Felgegröße"

Also entweder 255/40R19 a. Felge 8,5Jx19,ET45MM

oder

245/45R18 a. Felge 8Jx18,ET39MM

245 in 19" ist zumindest nicht Serienmäßig freigegeben.

 

MfG

Aber so nebenbei.

Ich fahre die 255/40R19 Michelin Pilot Alpin PA4 (Winterreifen) a. 8,5Jx19.

Der Reifen fällt "relativ" schmal aus und zieht sich schön auf der Felge. Kann demnächst mal ein Bild machen, liegen aber im Moment noch in der Garage...

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 26. September 2016 um 21:50:23 Uhr:

Zitat:

@dondom71 schrieb am 26. September 2016 um 17:59:45 Uhr:

...hat jemand Erfahrung damit und oder hat jemand Erfahrung mit den 19" Felgen und den 245iger Reifen?

Hi.

Klingt etwas wirr.

"verschiedene Reifengrößen (Winterreifen) - auf dieselbe Felgegröße"

Also entweder 255/40R19 a. Felge 8,5Jx19,ET45MM

oder

245/45R18 a. Felge 8Jx18,ET39MM

245 in 19" ist zumindest nicht Serienmäßig freigegeben.

 

MfG

Aber so nebenbei.

Ich fahre die 255/40R19 Michelin Pilot Alpin PA4 (Winterreifen) a. 8,5Jx18.

Der Reifen fällt "relativ" schmal aus und zieht sich schön auf der Felge. Kann demnächst mal ein Bild machen, liegen aber im Moment noch in der Garage...

Von wirr sprechen, aber selbst verwirrt sein!?

Hoppla.

Gut gesehen golfer0510.

Themenstarteram 28. September 2016 um 13:23

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten und Meinungen, ich denke ich werde mir 19 Zoll Felgen besorgen und dann die 255/40 drauf packen. Hat jemand Erfahrungen mit den Felgen von LS Felgen Design, da gibt es ganz schöne für um die € 800,- den Satz...

Aber nicht mit Winterreifen!? Geht nichts über OT. Aber jedem das seine.

Hier noch ein Angebot aus dem Marktplatz:

http://www.motorbasar.de/...rtige-19-original-audifelgen-t5822120.html

Wieder das alte Thema: Was sind Original-Felgen? A. fertigt selber keine Felgen; die sind von namhaften Herstellern. Felgen direkt von eben diesen Markenherstellern (insbesondere, die schon lange existieren), sind auch nicht schlechter, aber deutlich günstiger. Bei irgendwelchen Importen aus weiter entfernten Ländern wäre ich da schon vorsichtiger, was aber nicht den Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt.

Zitat:

@ossilek schrieb am 30. September 2016 um 00:29:22 Uhr:

Wieder das alte Thema: Was sind Original-Felgen? A. fertigt selber keine Felgen; die sind von namhaften Herstellern. Felgen direkt von eben diesen Markenherstellern (insbesondere, die schon lange existieren), sind auch nicht schlechter, aber deutlich günstiger. Bei irgendwelchen Importen aus weiter entfernten Ländern wäre ich da schon vorsichtiger, was aber nicht den Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt.

Nein, das war nicht das Thema. Das Audi & Co die Felgen nicht selbst produzieren, sollte hinreichend bekannt sein. Aber die Verwendung der OT laut CoC macht die Nachrüstung einfacher.

Was ist dir an den 20 Zoll gegenüber 19 Zoll zu teuer, die Reifen? Die kosten doch im Internet gleich viel, zumindest Continental, Dunlop usw.

Jonny

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 30. September 2016 um 10:31:52 Uhr:

Zitat:

@ossilek schrieb am 30. September 2016 um 00:29:22 Uhr:

Wieder das alte Thema: Was sind Original-Felgen? A. fertigt selber keine Felgen; die sind von namhaften Herstellern. Felgen direkt von eben diesen Markenherstellern (insbesondere, die schon lange existieren), sind auch nicht schlechter, aber deutlich günstiger. Bei irgendwelchen Importen aus weiter entfernten Ländern wäre ich da schon vorsichtiger, was aber nicht den Anspruch auf Allgemeingültigkeit erhebt.

Nein, das war nicht das Thema. Das Audi & Co die Felgen nicht selbst produzieren, sollte hinreichend bekannt sein. Aber die Verwendung der OT laut CoC macht die Nachrüstung einfacher.

In 18" und 19" gibt es unzählige Felgen mit ABE ohne Auflagen, also kein bisschen aufwendiger als Original-Felgen nach CoC.

Grüsse

Zitat:

@S4teufel schrieb am 30. September 2016 um 17:23:27 Uhr:

Was ist dir an den 20 Zoll gegenüber 19 Zoll zu teuer, die Reifen? Die kosten doch im Internet gleich viel, zumindest Continental, Dunlop usw.

Jonny

Sage ich doch. Wenn es 255er werden sollen, dann kann man gleich auf 20" umsteigen.

Themenstarteram 9. Oktober 2016 um 17:07

Guten Abend zusammen,

kurzes update, habe mir schöne 20" Rotor Felgen besorgt und Reifen über's Internet, danke für die Tips, habe hier tatsächlich über € 200,- gespart und somit waren die 20" Zoll Reifen so teuer bzw. günstig wie die 19" bei meinem Händler!

Jetzt bin ich am überlegen ob ich nicht die Rotor Felgen für den Sommer lasse und die Winterreifen auf die 10 Speichen V-Design montiere. Hat jemand Erfahrungen bezüglich der Wintertauglichkeit der Felgen, ich meine, dass ich irgendwo gelesen habe, die Rotor Felgen wären etwas anfälliger bei Salz...

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. verschiedene Reifengrößen (Winterreifen) - auf dieselbe Felgegröße