ForumCorsa F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Verkehrszeichenerkennung

Verkehrszeichenerkennung

Opel Corsa F
Themenstarteram 22. Februar 2020 um 1:43

Mir ist aufgefallen, dass die Verkehrszeichenerkennung keine Ortsschilder erkennt. Ich frage mich ob es denn so schwer ist diese Funktion werksseitig mit einzuprogrammieren, da dies einen großen Mehrwert in Verbindung mit dem Fernlichtassi darstellen würde. Es heißt zwar das der Assistent das Fernlicht ausschaltet wenn er in eine Ortschaft einfährt, aber dies geschieht leider oft sehr verzögert, sodass man jedesmal das Fernlicht manuell ausschalten muss.

Auch die Tatsache das Geschwindigkeitsbegrenzungen manchmal nur kurz angezeigt werden und dann verschwinden. Z.B. wenn auf der Autobahn ein "unbegrenzt" Verkehrszeichen auftaucht, ist dieses nur ca. 3sek Sichtbar und dann verschwindet es. Das sind so die kleinen Dinge, die das System schon deutlich abwerten. Ich kenne das System aus einem Leiwagen (Audi A4) und da wurde immer die aktuell erlaubte Geschwindigkeit angezeigt. Das System erkannte auch ein Ortsschild und hat dann automatisch 50km/h angezeigt. Etwas schade, dass solch einfache Dinge trotz gut funktionierender Frontkamera nicht einprogrammiert wurden. Ich würde mir wünschen, dass die Frontkamera ein Ortsschild frühzeitig erkennt (vllt auch Straßenlaternen) und dann rechtzeitig abblendet. Ob da wohl noch ein Softwareupdate kommt? Wie sehr ihr das?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Februar 2020 um 1:43

Mir ist aufgefallen, dass die Verkehrszeichenerkennung keine Ortsschilder erkennt. Ich frage mich ob es denn so schwer ist diese Funktion werksseitig mit einzuprogrammieren, da dies einen großen Mehrwert in Verbindung mit dem Fernlichtassi darstellen würde. Es heißt zwar das der Assistent das Fernlicht ausschaltet wenn er in eine Ortschaft einfährt, aber dies geschieht leider oft sehr verzögert, sodass man jedesmal das Fernlicht manuell ausschalten muss.

Auch die Tatsache das Geschwindigkeitsbegrenzungen manchmal nur kurz angezeigt werden und dann verschwinden. Z.B. wenn auf der Autobahn ein "unbegrenzt" Verkehrszeichen auftaucht, ist dieses nur ca. 3sek Sichtbar und dann verschwindet es. Das sind so die kleinen Dinge, die das System schon deutlich abwerten. Ich kenne das System aus einem Leiwagen (Audi A4) und da wurde immer die aktuell erlaubte Geschwindigkeit angezeigt. Das System erkannte auch ein Ortsschild und hat dann automatisch 50km/h angezeigt. Etwas schade, dass solch einfache Dinge trotz gut funktionierender Frontkamera nicht einprogrammiert wurden. Ich würde mir wünschen, dass die Frontkamera ein Ortsschild frühzeitig erkennt (vllt auch Straßenlaternen) und dann rechtzeitig abblendet. Ob da wohl noch ein Softwareupdate kommt? Wie sehr ihr das?

56 weitere Antworten
56 Antworten

Zitat:

@Astradruide schrieb am 24. Februar 2020 um 19:26:01 Uhr:

Zurück zum Topic:

Da ich kein KFZ mit Verkehrszeichen/Geschwindigkeitserkennung habe:

Was passiert bei Kombischildern so der Art wenn gleich. versch. an einem Mast untereinander hängen?:

*80*

*60*

'7-19'

Kann ich leider noch nicht sagen, weil ich den Fall mit 80 60 hier in meiner Gegend so nicht habe.

Was ich aber habe, wenn unter den Schildern sowas steht: "8 - 18 Uhr" dann ignoriert er die Schilder komplett! Sobald unter dem Geschw.schild ein Schild mit Text steht, wird das Schild gleich komplett ignoriert bei mir. Ich wollte das nochmal testen bei Schildern unter denen steht "bei Nässe" da soll er nämlich, wenn die Scheibenwischer an sind, dann den neuen Wert der Geschw. anzeigen. wie gesagt soll, aber bis jetzt von mir selbst nicht verifiziert!

Wenn das System schlau ist, erkennt es das und zeigt das jeweilige für die entsprechende Uhrzeit an

Mhmm, die Konstellation hatte ich noch nie (beobachtet). Mit letzterem, Uhrzeiten, wird sich das System wohl nicht "aufhalten"

Uhrzeit kann auch in der Mitte stehen - oder gleich 2.

Da die Textzusatzschilder teils stark bei der Schriftypengröße abweichen würde ich da auch nicht mehr drauf setzen.

Letzens war ich irgendwo an eine 4er, ich meine sogar 5erKombi, vorbeigefahren. Was genau drauf war weiß ich nicht mehr. Ich hatte mich aber sofort gefragt welcher <beep> Amts"mann" das ausgeheckt hat. Zumindest kann es keiner der Fraktion Schnellchecker gewesens ein.

In den Grundlagen des Straßenwesen wird eigentlich angestrebt, maximal 3 Informationen zu einer Höhe/Schildermast darzubieten. Um Aufnahmevermögen/Umsetzung beim Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Das es so sein sollte würde ich so unterschreiben. Umso blöder guckst Du wenn Du mit soetwas konfrontiert wirst.

Oder auch anders: A52 von Düsseldorf nach Essen rein. Da "pflasterst" Du schneller an zig Temposchildern vorbei wie der Pulsschlag ist. Unsinnige Geldverschwendung ... und das dürfte so manchen Schilderassi auch noch aus dem Tritt bringen.

Also Verkehrszeichen mit Uhrzeitangaben z.B 30 er 6-17 Uhr erkennt er. Es steht dann im Display die 30 mit einer Uhr. Ist der Hinweis das es eine Zeitbegrenzte Geschwindigkeit ist.

 

Natürlich zeigt es die Zeit aber selber nicht an.

Nun, da wäre ja mal was smartes. Hierzuland sieht man meist soetwas wie *30* [6:00-20:00].

Nun fährst Du (tagsüber) eine andere Straße korrekt mit 55lang und der vor Dir haut plötzlich auf die Bremse ... dabei stand dort *30* [20:00-06:00]. geht natürlich auch andersherum.

Da man das in ortsfremden gegenden im Detail aber schnell übersehen (falsch lesen) kann wäre das ein smarte Sache wenn es zuverlässig ginge. Wenn die elektronische interpretation da unzureichend wäre, würde ja schon ein vergrößerter echter Snapshot im Cockpit was Wert sein.

Zitat:

@_Smarty_ schrieb am 24. Februar 2020 um 19:56:38 Uhr:

... Es steht dann im Display die 30 mit einer Uhr. ...

oh, na dann ist das ja auch eine sache mehr ggü dem clx.

Zitat:

@_Smarty_ schrieb am 24. Februar 2020 um 19:56:38 Uhr:

Also Verkehrszeichen mit Uhrzeitangaben z.B 30 er 6-17 Uhr erkennt er. Es steht dann im Display die 30 mit einer Uhr. Ist der Hinweis das es eine Zeitbegrenzte Geschwindigkeit ist.

Natürlich zeigt es die Zeit aber selber nicht an.

Wo zeigt er das denn an?

Also in dem kleinen Symbol oben im Display oder wenn er direkt auf Verkehrzassi steht man die Schilder groß sieht. Letzteres habe ich nie probiert mit so Schildern, kommt auf meine Liste zum Testen. :D

@micha.wollschaf also Standard hab ich immer die große Geschwindigkeitsanzeige im 3,5 Display an. Darüber zeigt es ja dann die Verkehrsschilder oben in der Zeile.

 

Hier gibt es dann die normalen und auch welche mit der Uhr eben.

Themenstarteram 24. Februar 2020 um 21:58

Ich habe heute mal getestet ob Stop Schilder und Verbot der Einfahrt erkannt wird. Bei beiden erscheint leider nichts.. sehr komisch, da die Geschwinigkeitsbegrenzungen sehr zuverlässig funktionieren...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa F
  7. Verkehrszeichenerkennung