ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Verkauf eines Custom Bikes

Verkauf eines Custom Bikes

Harley-Davidson
Themenstarteram 21. August 2017 um 12:11

Hallo,

ich Weiss nicht so recht an wen ich mich da wenden kann, deswegen mal die Frage hier ins Forum an die Kenner:

ein Freund aus Schweden hat eine HD komplett als Custom Bike aufgebaut.

Der Motor wurde überholt und alles andere ist eine Einzelanfertigung.

Er hat mich gefragt, wo man so etwas in Deutschland verkaufen kann. Da ich einen Reiskocher habe und mich mit Choppers nicht auskenne frage ich hier mal.

Es handelt sich hierbei um ein Bike das sicherlich 40t€ wert ist.

Das Fahrzeug hat in Schweden eine Zulassung. Ob es in D so zulassungsfähig ist entzieht sich meiner Kenntnis. Das müssten die Spezialisten sich anschauen, bzw mit ihm Kontakt aufnehmen. Ich stelle nur den Kontakt her.

Ich weiss nicht ob da die aktuellen Gebrauchtmotorradbörsen sinnvoll sind, oder ob es da spezielle Webseite für diesen Markt gibt.

Danke für Eure Infos

Beste Antwort im Thema

Ich kann nicht nachvollziehen wie man auf die Idee kommt ein Bike in ein Land verkaufen zu wollen, was recht hohe Anforderungen an Zulassung und TÜV stellt. Das kann meines Erachtens nur mit einer exorbitanten Preisvorstellung zu tun haben. Frei nach dem Motto jeden Tag steht ein dummer auf. Ein Bekannter hatte eine zeitlang einen Insane Chopper. Ist ein ähnliches Bike wie du es gepostet hast. Hatte immer wieder Probleme mit dem Bike, Ersatzteile (Dichtungen...., Griffarmaturen, Schaltereinheit...) sehr sehr schwierig.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@jogie63 schrieb am 21. August 2017 um 12:11:37 Uhr:

 

ein Freund aus Schweden hat eine HD komplett als Custom Bike aufgebaut.

Da Harley seit 115 Jahren Mopeds baut, wäre es sicher hilfreich, das Baujahr zu nennen.

Auch ein Bildchen wäre nicht schlecht...

Vielleicht ist ja hier im Forum jemand interessiert, so ein Bike zu erwerben.:rolleyes:

Ich sehe 2 Probleme.

1. Die Zulassung / Abnahme hier in D

2. Den Preis. Die Zeit der überteuerten Custom Bikes ist m. M. n. lang vorbei

Ach hinzu kommt noch das man für so einen speziellen Umbau auch denjenigen finden muss dem sie gefällt.

Da wir aber keine Bilder haben, können wir über Geschmack und Gefallen keine Aussagen treffen.

Plattformen. Mobile und co., Kleinanzeigen, Ebay, hier auf Biete und viele mehr.

Sorry, wenn ich schon zu viele Pferde vor der Apotheke sah...:

Wenn das Bike in Schweden steht, soll er es in Schweden verkaufen. Oder überführen, dann kann er's hier über die üblichen Plattformen inserieren. Dann kann man es sich hier anschauen, ggfls. Probefahren etc.

Aber so hört es sich wieder klassisch an, Freund in Schweden, dessen Bruder eine Spedition hat und dessen Cousine bei der Union arbeitet, wo die Vorauskasse hin überwiesen werden muss...

Sorry, wie gesagt, nur meine Meinung!

Du denkst aber wirklich jetzt schon 5 Schritte voraus:):)

Hab auch extra mit SORRY begonnen...

wir reden anscheinend auch nicht von einer harley....."komplett aus einzelteilen aufgebaut".....selbst wenn das ding in schweden unterwegs ist, heisst das noch lange nicht, dass es in D anerkannt wird. zudem ist der erzielbare preis eines mopeds das in einer garage zusammengebaut wurde, und wo letztlich kein hersteller hinter ist, kleiner als die summe der verbauten teile. so was wird man nur unter schmerzen los. ernst gemeinter tip zur optmierung des erlöses: in einzelteile zerlegen und alle komponenten einzeln verticken.

Zitat:

@jogie63 schrieb am 21. August 2017 um 12:11:37 Uhr:

....

ein Freund aus Schweden hat eine HD komplett als Custom Bike aufgebaut.

Der Motor wurde überholt und alles andere ist eine Einzelanfertigung.

.....

Sorry, aber ein Motor von HD eingebaut in einen Haufen Blech, Eisen usw. macht aus dem Haufen keine Harley-Davidson, sondern nur einen Haufen in den ein Motor von HD eingebaut ist.

Beispiel: s. Bild unten

Themenstarteram 21. August 2017 um 15:17

Hallo,

ich kann Eure Skepsis verstehen und die ist auch berechtigt. Krumme Hunde gibt es schliesslich genügend.

Vielleicht schaut ihr mal seit wann ich hier angemeldet bin.

Ich bin vor dem Motorrad gestanden und habe die Bilder gemacht.

Er ist beruflich viel in den USA unterwegs und ist damit in den letzten 2 Jahren keine 2000km gefahren.

Nebenbei baut er noch besondere Fahrzeuge auf.

Er hat in der Garage noch einen Dodge Charger und einen HotRod stehen, bei dem er gerade mit dem schwedischen TÜV zu kämpfen hat.

Ich kann noch mehr Bilder hoch laden.

Heute Abend dann.

Themenstarteram 21. August 2017 um 15:18

Sorry, klappt nicht mit den Bildern. Heute Abend von zu Hause aus.

Schwedische Customizer haben´s in der Regel schon echt drauf... ich kenne da etliche gute Bikes.

Das ist jedoch ohne zu Wissen wie gemacht wurde reine Spekulation. Es gibt natürlich die klassischen schwedischen Langgabler... jedoch ist so was imho in Deutschland so gut wie unverkäuflich...

Kürzlich war bei Ebay ein schwedischer Custom Pan Chopper (meine es war ne Pan) in wirklich hervorragender Ausführung zum halben preis erhältlich... ob der verkauft wurde???

Der Preis war glaub ich um die 24 Tsd? und der war echt echt.

40k ist denke nicht erzielbar...

Ich habe gerade ein Custom Bike fertig gestellt und bei mobile drin. Da sich in den letzten 6 Jahren Bauphase mein leben derart geändert hat, das ich gar nicht mehr zum Moped fahren komme, merke ich auch gerade das der Markt für Custom Bikes schwierig ist.

Obwohl es ein erstklassiges Bike geworden... und es kostet keine 40 Tsd....!!!!! ... kaum nachfrage.

Bloß keine Umstände. ....

Themenstarteram 21. August 2017 um 17:34

Hallo,

hier jetzt die Bilder die ich habe.

Ich habe angefragt um was für einen Motor es sich handelt, aber noch keine Rückinfo erhalten. Er sagte nur das der Motor komplett überholt wurde.

Dsc1158
Dsc1159
Dsc1160
+6

Glaub schon, dass da Einiges an Zeit und Geld drin steckt, aber selbst wenn der Hobel in DE zulassungsfähig wäre (Frontfender? Offener Primärbelt? Auspuff? ........), ein wirklicher Verkaufsrenner isser er eher nicht.

Diverse Big Dogs in diesem Style für um die 15-20k werden angeboten - und das sind Marken-Moppeds.

Wie PreEvo schon sagte, Verkauf der Einzelteile wäre möglicherweise lukrativer, in DE.

Laut Bild drei ist es ein S&S Motor!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Verkauf eines Custom Bikes