ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Verdeck öffnet nicht mehr nach Batterie anklemmen

Verdeck öffnet nicht mehr nach Batterie anklemmen

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 13:57

Hallo Zusammen,

habe am WE meine Batterie abgeklemmt. Über umwegen :-) habe ich die Batterie wieder angeklemmt.

Nun lässt sich mein Verdeck nicht mehr öffnen, die Fenster fahren automatisch runter und dann passiert nix mehr.

Muss die Verdecköffnung auch neu angelernt werden ? Wenn ja wie ?

Danke vorab für Tipps und Infos.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von fips64

Super Tipp mit der Werkstatt !

Ich habe schon allen Werkstätten in meiner Umgebung die Weihnachtsfeier finanziert, mit meiner Karre.

Nun wollte ich mal wissen, ob ich vielleicht auch das eine oder andere vielleicht selber machen kann bzw. prüfen kann.

Dann könnte ich vielleicht lieber meinen Kindern das gesparte Geld zusätzlich zu Weihnachten schenken.

Wäre doch prima.....

Also hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich, ausser eine Werkstatt aufzusuchen ?

 

Danke

P.S. Manchmal hab ich auch wirklich gute Tipps aus dem Forum bekommen

Dann werde ich mich in Zukunft zurückhalten und dir nicht versuchen, dir zu helfen.;) Denk mal drüber nach, was du so schreibst....

Entweder hast du Ahnung, dann mach es selbst, oder suche dir eine anständige Werkstatt. Wenn du die Weihnachtsfeiern finanziert hast und keine Lösung bekommen hast, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob es richtig war, dann was zu bezahlen? :confused::confused:

Dies war auch der Grund, warum ich von einer anständigen Werkstatt sprach, dies war ein nur gut gemeinter Rat von mir an dich. Dort zahlst du bei Erfolg und es wurden schon mehrere und auch andere Autos auf dieser Welt repariert, die deine Fehler aufwiesen..... Doch scheinbar verstehst du es nicht.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Ist im Kofferraum die Klappe zu? ;) Auf jeden Fall dort links vorne den Schalter prüfen. Hilft das nicht, nochmals Batterie für ca. 10 Minuten ab, dann sollte es wieder gehen...

Warum hast du die Batterie abgeklemmt?? Ich bin jemand, der immer wieder darauf hinweist, die Batterie aus Sicherheitsgründen immer angeschlossen zu lassen, auch wegen der Steuergeräte... :rolleyes: Allerdings löst das immer wider heikle Glaubensdiskussionen aus, also erspart mir das jetzt hier, da gab es andere Threads, wo diese Diskussionen besser reinpassen...

Ich nutze einen Automaticlader, der bei längerem Stand des Fahrzeugs angeklemmt und erst beim nächsten Start wieder abgeklemmt wird, dadurch habe ich immer eine volle Batterie.

Neben der Batterie ist die Hauptsicherung für die Hydraulikpumpe, auch mal bitte prüfen..... ;)

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 14:44

Die Kofferaumklappe ist zu, auch die Klappe für die Abdeckung des Verdecks....

Wo genau ist da ein Schalter den ich prüfen soll ?

Die Hauptsicherung neben der Batterie werde ich mit ansehen.

Ich habe die Batterie abgeklemmt weil ich Probleme beim anfahren habe.

Der Wagen hüpft wie ein Kängeruh wenn er kalt ist.

Schalte ich manuell (Automatik) hoch in die nächsten Gänge, geht es

Sobald der Wagen warm ist keine Probleme mehr. LMM ist neu trotzdem noch Probleme.

Jetzt hat mir ein gelernter Technicker den Tip gegeben mal die Batterie abzuklemmen, damit

sich anschließend die Elektronik neu einstellt, vielleicht wird dadurch mein Problem gelöst.

Gestern hat es zumindest geklappt, der Motor ruckelte nicht mehr.

Heute Abend werde ich wieder ein paar Runden drehen, mal sehen ob es immer noch in Ordnung ist.

Wie viel ist der Wagen gelaufen? Wie alt? Welches Fahrzeug genau?

Ich denke nicht, das du einen so schwerwiegenden Fehler einfach mal so durch Abklemmen der Batterie beseitigen kannst. Warum wurde der LMM gewechselt? Wo ist der her? Spannungen des LMM schon gemessen?

Der Schalter sitzt an der Schiene links, such mal im Forum, da hatte jemand sogar mal ein Bild von hochgeladen... ;)

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 15:10

Model 230k Cabriolet Automatik Bj. 2000 120.000km gelaufen.

LMM wurde getauscht da der Wagen auf einmal auf der Autobahn Gas weggenommen hat und

anschließend nur noch auf 3 Zylinder lief. Wurde Orginal von MB ausgewechselt....

Ich kann nur sagen mein MB ist eine echte Dreckskiste, was ich schon alles für ein Ärger hatt mit der Karre,

dass geht auf keine Kuhhaut mehr.

Ich werde mir nie, nie wieder in meinem Leben einen Mercedes kaufen :-(

Bisher habe ich immer Audi's gefahren und nicht mal ansatzweise so viel Probleme wie mit meiner

derzeitigen Schrottkarre !

Zitat:

LMM wurde getauscht da der Wagen auf einmal auf der Autobahn Gas weggenommen hat und anschließend nur noch auf 3 Zylinder lief.

Zitat:

Dreckskiste

Naja, ich denke das ganze hört sich nach was anderem an. Vielleicht solltest du dir mal ne anständige Werkstatt suchen. Also wir haben bei uns eigentlich mehr Audis als Mercedes zur Reparatur, was meinst du, warum ich mir einen CLK gekauft habe. Wollte nicht mehr so viel in der Werkstatt rumhängen. :D

Also ich kann dir nur raten, wegen deiner Fehler mal eine andere Mercedes Werkstatt oder eine freie Werkstatt oder Bosch Dienst aufzusuchen. Den LMM kann man im Fahrbetrieb messen. Die Zündanlage kann man auch prüfen, ist eher Schuld, wenn ein Auto auf 3 Zylindern fährt und dein Verdeck sollte eigentlich auch funktionieren, wenn es vor abklemmen der Batterie noch ging......

Themenstarteram 11. Dezember 2009 um 12:15

So nächste Woche habe ich Urlaub und wollte mich meines Problemes annehmen.

Das Dach öffnet leider nach wie vor nicht, zum Glück haben wir Winter :-))

Ich möchte aber das Auto möglichst schnell verkaufen (bin die ewigen Macken und Reparaturen leid),

dafür muss ich aber wieder die Verdecköffnung zum laufen bringen !

Hat jemand noch Ideen oder Tips, warum mein Verdeck nicht mehr zu öffnen geht ?

ESP geht auch nicht mehr, weder aktiv noch kann ich es deaktivieren.

Bitte helft mir

-Danke schön-

Werkstatt.

Wie ich bereits schrieb:

Zitat:

Also ich kann dir nur raten, wegen deiner Fehler mal eine andere Mercedes Werkstatt oder eine freie Werkstatt oder Bosch Dienst aufzusuchen. Den LMM kann man im Fahrbetrieb messen. Die Zündanlage kann man auch prüfen, ist eher Schuld, wenn ein Auto auf 3 Zylindern fährt und dein Verdeck sollte eigentlich auch funktionieren, wenn es vor abklemmen der Batterie noch ging......

Themenstarteram 11. Dezember 2009 um 15:12

Super Tipp mit der Werkstatt !

Ich habe schon allen Werkstätten in meiner Umgebung die Weihnachtsfeier finanziert, mit meiner Karre.

Nun wollte ich mal wissen, ob ich vielleicht auch das eine oder andere vielleicht selber machen kann bzw. prüfen kann.

Dann könnte ich vielleicht lieber meinen Kindern das gesparte Geld zusätzlich zu Weihnachten schenken.

Wäre doch prima.....

Also hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich, ausser eine Werkstatt aufzusuchen ?

 

Danke

P.S. Manchmal hab ich auch wirklich gute Tipps aus dem Forum bekommen

Elektronikprobleme sind nunmal schwierig per Ferndiagnose im Internetforum zu lösen.

Fensterheber angelernt? Lenkwinkelsensor (ka ob die CLK Cabrios das haben, aber das könnte dann auch mit deinem ESP zu tun haben)? Dann streikt nämlich für gewöhnlich das Verdeck. Wie das alles anzulernen ist steht übrigens auch in der Bedienungsanleitung.

Ansonsten auch nochmal sämtliche Sicherungen prüfen. Und dann würde ich in die Werkstatt fahren...

Wenn du angeblich so viel Geld in den Werkstätten gelassen hast, wäre es auch interessant zu wissen, WAS bereits gemacht wurde und was der Fehlerspeicher denn so anzeigt!

Zitat:

Original geschrieben von fips64

Super Tipp mit der Werkstatt !

Ich habe schon allen Werkstätten in meiner Umgebung die Weihnachtsfeier finanziert, mit meiner Karre.

Nun wollte ich mal wissen, ob ich vielleicht auch das eine oder andere vielleicht selber machen kann bzw. prüfen kann.

Dann könnte ich vielleicht lieber meinen Kindern das gesparte Geld zusätzlich zu Weihnachten schenken.

Wäre doch prima.....

Also hat vielleicht noch jemand einen Tipp für mich, ausser eine Werkstatt aufzusuchen ?

 

Danke

P.S. Manchmal hab ich auch wirklich gute Tipps aus dem Forum bekommen

Dann werde ich mich in Zukunft zurückhalten und dir nicht versuchen, dir zu helfen.;) Denk mal drüber nach, was du so schreibst....

Entweder hast du Ahnung, dann mach es selbst, oder suche dir eine anständige Werkstatt. Wenn du die Weihnachtsfeiern finanziert hast und keine Lösung bekommen hast, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob es richtig war, dann was zu bezahlen? :confused::confused:

Dies war auch der Grund, warum ich von einer anständigen Werkstatt sprach, dies war ein nur gut gemeinter Rat von mir an dich. Dort zahlst du bei Erfolg und es wurden schon mehrere und auch andere Autos auf dieser Welt repariert, die deine Fehler aufwiesen..... Doch scheinbar verstehst du es nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Verdeck öffnet nicht mehr nach Batterie anklemmen