ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Verbrauch VW Passat B8 (240 PS)

Verbrauch VW Passat B8 (240 PS)

VW Passat B8
Themenstarteram 27. Dezember 2016 um 13:50

Mit mittlerweile rund 10.000 km Fahrleistung habe ich bei meinem VW Passat B8 mit 240 Allrad-PS einen durch täglichen Verbrauch von deutlich über 9 l.

Die Verbrauchsanzeige ist dabei meinem Fahrzeug gegenüber sehr viel gnädiger und zeigt einen um 1,2 bis 1,5 l geringeren Verbrauch an, als sich dies über die tatsächlichen Verbrauchs- und Kilometerzahlen rechnerisch ermitteln lässt.

Daher meine Fragen:

1. Wie ist euer Verbrauch tatsächlich?

2. Welchen Verbrauch täuscht euch euer Bordcomputer vor?

Danke und liebe Grüße aus Wesel

Bo

Beste Antwort im Thema

Bei dein 6,5l fütterst du bei weiten keine 190ps durch...., da hätte es wohlmöglich auch der 1,6er getan...

 

Mehr Leistung heißt nicht mehr Verbrauch, schon garnicht wenn man sie nicht nutzt.

 

Ist ja schön, wenn du kein Allrad brauchst, beim Bitdi ist dieser aber notwendig.

299 weitere Antworten
Ähnliche Themen
299 Antworten

Hab zwar den tiguan und erst 1500 km drauf...

verbrauch bisher 8,3 l im schnitt. Was er überhaupt nicht mag sind kurzstrecken in der stadt und feuer auf der bahn ;-)

Bei deinem verbrauch scheint eins oder beides stark dabei zu sein, sonst ist mir das nicht erklärbar.

Mein bordcomputer belügt mich übrigens auch, so wie es aussieht um ziemlich genau 8% zeigt er zu wenig an.

Ich lag im Gesamtverbrauch nach rund 30 TKM irgendwo zwischen 8-8,5 Liter / 100 km. Die MFA hat immer rund 0,5 Liter weniger angezeigt.

Bei meiner Verbrauch ist 11,3 in Bordcomputer; mit Standheizung ab und zu

2 * mehr als VW meldet !

Leider sieht es bei mir auch so aus :-(

Also über 11 l ist sportlich...

allerdings sind meinen erfahrungen nach die bmw diesel klar am sparsamsten. Vw und mercedes in etwa gleich.

ich hab mit meinem fahrprofil den vorgänger x3 30d mit 8,5 l gefahren und hoffe mit dem bitu den schnitt um einen halben liter zu drücken, aktuell kommt halt das kalte wetter hinzu, aber ich denke der bitu wird sich auch bei den 8,5 l einpendeln.

VW : 5,5? l/100km - > CO2 143?g/km

praktisch: 11 l/100km - > CO2 286 g/km

:-D

8 Liter in der Stadt. Jetzt im Winter eher 8,8.

Landstraße und Autobahn bei gleichmäßiger Fahrweise 6,4-6,8.

 

Die Einheit Allrad-PS existiert übrigens nicht. Schon garnicht, wenn das Auto am liebsten nur die Vorderachse antreibt ;-)

Bei einem Auto in dem Leistungsbereich ist der Vergleich mit der NEFZ-Angabe sinnfrei. Der Wagen wird schließlich ganz sicher weit außerhalb der NEFZ-Fahrweise bewegt, sonst würde man sich den kaum kaufen.

Wo wird denn dann ein Auto mit 500PS bewegt, wenn 240 schon so weit vom Normzyklus weg sein sollen?

Zitat:

@BiTDI_Aus_Finnland schrieb am 27. Dezember 2016 um 16:56:16 Uhr:

VW : 5,5? l/100km - > CO2 143?g/km

praktisch: 11 l/100km - > CO2 286 g/km

:-D

ich bin kein vw fanboy aber bevor du vw wegen des angegeben verbrauchs an bein pinkeln willst solltest du eventuell nochmals eine fahrschule aufsuchen.

wie man bei normaler fahrweise und "normalem" streckenprofil den 240 ps tdi auf über 11 l durchschnittsverbrauch bringen kann ist mir schleierhaft.

dann würdest du auch mit jedem anderen pkw jeder anderen marke den mehr oder weniger doppelten normverbauch haben !

Wohl ebenfalls außerhalb des NEFZ-Zyklus. Evtl. sollte dir klar werden, dass oberhalb von 100 PS alles für die Anforderungen des NEFZ vollkommen nutzlos ist. Vollgasorgien eines solchen Autos sind nicht abgebildet. Und diese werden von Fahrern dieses Autos gefahren, insb. wenn man einen Verbrauch von 11 Litern erreicht.

Der NEFZ ist sicher sinnfrei, aber auf dem basieren die Angaben. Das sind zwei Aussagen und eigentlich sollte jemand der ein 240-PS-Auto fahren darf diese Aussagen interpretieren können.

Pauschalaussagen, die ihre Grundlage in den geposteten Verbräuchen von einzelnen Spinnern finden... für mich sinnfreier als der NEFZ.

 

Lass dir mal ne Leistungsanzeige in den Fahrzeug bauen, dann siehst du, wie Nutzlos die 240PS im Straßenverkehr sind.

Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, die Kiste schon jemals auf 4000upm gedreht zu haben.

Kurzum: NEFZ find ich nicht so verkehrt. Auf die paar Wahnsinnigen die hier ihre Verbräuche kund tun geb ich nichts.

Viele verwechseln den Passat mit seinen 240PS oftmals mit einem übermotorisierten Rennwagen...

Mein Biturbo braucht zwischen 6,5 und 7,5 Liter je nach Fahrweise. Also im Schnitt sind 7 Liter normal. Da sind dann aber auch Autobahn Fahrten mit 180 - 200 km/h dabei. Alles in allem ein super Verbrauch für fast 1.8 Tonnen Leergewicht.

Ich brauche in meiner normalen Fahrweise so 8,0 - bei Schonfahrt (100 auf der Autobahn) sind es so 6,4. Bei Vollgasetappen komme ich aber auch auf über 10. Für 1.9 Tonnen ist das aber auch OK für mich. Autobahn bis 160 sind es so 8,2 - 8,4.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Verbrauch VW Passat B8 (240 PS)