ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Verbesserungen oder notwendige Updates für CR-V 1.6 4WD Executive Automatik 160 PS

Verbesserungen oder notwendige Updates für CR-V 1.6 4WD Executive Automatik 160 PS

Honda CR-V 5 (RW)
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 13:14

Hallo liebe CR-V Gemeinde,

 

nach dem ich eigentlich ins Forum gekommen bin für einen kompakt Sportler, haben sich bei mir ein paar Dinge verändert, längerer weg zum Job, Freundin ist schwanger etc. wird jetzt der Type R getauscht gegen einen CR-V 1.6 4WD Executive Automatik 160 PS Version, Diesel.

 

Daher meine Frage, gibt es Dinge die man sofort machen lassen sollte, oder die man im Zubehör Shop bekommt oder Helferlein bei eBay die praktisch sind oder aufkommende Probleme vorab lösen?

 

Grüsse und danke

Ähnliche Themen
37 Antworten

Ich habe mich ganz schnell für den praktischen Ladekantenschutz auf dem hinteren Stoßfänger entschieden. Verhindert bei meiner Körpergröße Lackschäden.

Sofort Ladekantenschutz ist auf jeden Fall gut. Ich hatte noch nie einen Wagen, wo Kratzer am Kofferraum so vorprogrammiert waren. Kunststoffleisten an Kofferraum und Einstiegen sind bei uns jetzt mit Stickerbomb beklebt. Klare Folie für die lackierte, horizontale Fläche am Kofferraum kommt diesen Frühling.

Es gibt genügend fertigen Schutz zu kaufen, hat mir nur alles nicht gefallen.

Manche hier berichten von sehr anfälligem Plastik an den Türen, besonders an der B-Säule beim Gurt. Unsere Motorhaube hat schon diverse Steinschläge. Aber wo hört man auf, sein Auto in Folie zu packen...

An die "Dusche" durch die Kofferraumklappe muss man sich gewöhnen. Für den 2016er gibt es da meines Wissens nichts, der hat schon ab Werk eine integrierte Lippe. Hilft nur nicht besonders...

Mit dem Garmin Navi hat sich Honda keinen Gefallen getan. Aber machen kannst du da eher nichts.

Die quäkende Hupe und den vorderen Kennzeichenhalter habe ich sofort tauschen lassen - ist aber auch Geschmackssache.

Lederpflege macht ab dem ersten Tag Sinn. Die Qualität des Leders wird hier im Forum oft beanstandet, unseres wirft am Fahrersitz nach 20tkm auch schon ungewöhnlich viele Falten. Trotz Pflege 2x im Jahr.

Am Windabweiser um die Wischer und im unteren Bereich der Frontscheibe steht ständig Wasser. Da würde ich aus heutiger Sicht von Anfang an oft trocknen bzw. Grünzeug etc. entfernen. Denn da haben wir schon recht feste Ablagerungen.

Manche propagieren hier einen vorzeitigen Ölwechsel, um das Herstelleröl "loszuwerden". Wir haben erst mit der 1. Inspektion (sah nur Check und Öl-/Filterwechsel vor) auf Mobil 1 ESP 0W-30 umgestellt. Hauptsächlich, um nicht die Honda-Preise beim Öl zu bezahlen. Passen musste nur ACEA C2, C3.

Die drei Händler bei uns benutzen jeder ein anderes: Total 0W-30, Mobil 1 5W-30 und Castrol 0W-30.

Aber Öl ist ja sowieso eine Glaubensfrage...

Ggf. den Wagen früh (vielleicht schon bei Auslieferung?) auf die bekannten Schwächen absuchen - Spaltmaße, Armaturenbrettdichtung Beifahrerseite, Höhe der Außenspiegel etc. Ich habe das alles ein halbes Jahr "gesammelt" und zusammen mit der Feuchtigkeit in den Leuchten (das sieht man ja leider erst bei entsprechender Witterung) beim Händler moniert. Wurde anstandslos gemacht.

Ansonsten: Immer schön Betriebsmittel checken. Aber das weißt du sicher vom Type R.

Dann ist der Motor ein Traum. Ölverbrauch ist bei uns gleich Null.

20171018-124506-large
20171018-124442-large
20161213-155008-large
+2
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 17:17

Danke schon mal für die zahlreichen Hinweise!

Bestellst Du noch einen Neuen? Meiner ist von 2015. So richtig eingerüttelt hat sich die Produktion wohl erst ab 2016. Ein paar Macken hatte Meiner schon. Die findest Du hier im Forum. Die Automatik fanden hier meines Wissens nicht alle Fahrer so toll. Fahr ihn jetzt im Winter unbedingt noch Probe.

Themenstarteram 17. Februar 2018 um 0:30

Ja ist ein Neuwagen, die Automatik bin ich heute gefahren, mir hat sie gut gefallen, alles schön im Hintergrund und wenn man einmal fährt, denkt man irgendwann nicht mehr daran, auch optisch gefällt mir das Auto ganz gut und der Kofferraum ist gefühlt Riesen groß!

Mehr kann ich noch nicht sagen, aber habe bei dem Fahrzeug mehr auf die fahreigenschaften geachtet und bis auf das er im Kreisverkehr bei 30 kmh schon arg mit in die Kurve geht fand ich alles gut (-:

Dann nimm ihn. Er ist ein Klasse Familien und Reiseauto. Wenn Du entsprechende Langstrecken mit im Profil hast ist der Diesel die richtige Wahl. Ist das noch ein Executive oder dieses letzte Sondermodell Lifestyle Plus?

Themenstarteram 17. Februar 2018 um 10:19

Ist ein Executive mit Sensing Packet, und fahre täglich 70km zur Arbeit also 140km hin und zurück. Denke auch das es eine gute Wahl ist, gerade weil mir die Automatik gut gefallen hat, macht einen guten Job

Perfekt. Solche Strecken mag der CRV und er ist saukomfortabel. Der Preis stimmt auch?

Themenstarteram 17. Februar 2018 um 13:14

Laut mobile und Autoscout liegt der Preis deutlich unter den anderen (-;

Zahle auch im Vergleich zur tageszulassung nur den Aufpreis für das Sensing, bin zufrieden mit dem Preis!

Die Strecke ist mal ne Ansage :D Da komm ich mit meinen 70km * 2 täglich noch gut davon (Als Azubib derzeit aber dennoch glaub so die obere Grenze *lach*)

Dann mal Glückwunsch und viel Spaß sowie einen unfallfreien Arbeitsweg mit dem neuen :)

Themenstarteram 17. Februar 2018 um 13:25

Gibt's eine gute Kofferraum Matte die ihr empfehlen könnt? Möchte keine Wanne und am besten auch keine Fächer oder ähnliches einfach nur einen Gummi Schutz für die originale, die aus dem Honda Zubehör sieht für mich leider nicht so gut aus Und die Wanne finde ich unpraktisch, oder gibt's da keine Probleme wenn man die Sitze umklappt? Sieht für mich so aus als hätte man dann eine extra kannte zwischen Wanne und Rückbank!?

 

P.S. vielleicht blöd formuliert, aber sind bei mir auch "nur" 140km insgessmt pro Tag zur Arbeit ,2 x 70km

Ich habe die Original Honda Wanne aus flexiblen Kunststoff. Der Rand stört mich nicht beim Umklappen der Rückbank. Aber das die Feuchtigkeit aufgefangen wird ist mir wichtiger bei 2 Kids und nem Haufen Gedödel der immer mitfährt. Robust ist sie auch.

Themenstarteram 17. Februar 2018 um 15:07

Ok danke für die Info

Wir haben im FRV seit Jahren die originale Wanne, ist soweit echt gut und stört eigentlich nicht.

Im 8er Civic ist ne Standard Antirutschmatte/Schmutzfangmatte ausm Lidl/Aldi etc, kann man ebenfalls empfehlen. (Gibts auch für knapp 10€ bei Amazon)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Verbesserungen oder notwendige Updates für CR-V 1.6 4WD Executive Automatik 160 PS