ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra-Nachfolger Interieur, neue Details...

Vectra-Nachfolger Interieur, neue Details...

Themenstarteram 15. September 2007 um 23:33

Hier gibt´s mal wieder weitere Bilder, u.a. gerade auch mal vom Interieur ein wenig mehr Details erkennbar. (Mal abgesehen von der sehr naheliegenden Studie vorab in Genf;o)

http://www.leftlanenews.com/future-saturn-aura.html

Ähnliche Themen
196 Antworten

Mal sehen, wann der Erste ankommt und sich über die weiße Mittelkonsole und die unschönen Klimaregelknöpfe beschwert. :D

Edit: Das geschwungene Design gefällt mir sehr gut, vor allem die Übergänge zu den Türen und die Türen selber.

Gruß

Michael

Was mich nur wundert das der Vectra C Nachfolger ne normale Handbremse bekommt,dachte eher die würden ne elektronsiche(also nur noch einen schalter/Knopf) bekommen.

Den die GTC Studie hatte ja auch keinen Handbremshebel mehr

scheint sich ja wirklich nahe an der Studie anzulehen :cool:

schaut wieder endlich mal fein aus, was aus Rüsselsheim dann anrollt

Zitat:

Original geschrieben von XSX

Was mich nur wundert das der Vectra C Nachfolger ne normale Handbremse bekommt,dachte eher die würden ne elektronsiche(also nur noch einen schalter/Knopf) bekommen.

Dachte ich auch. Vielleicht gibt es aber auch Ausführungen mit normaler Handbremse. Zum Beispiel für den Aura?

Aber großen Wert lege ich eigentlich auch nicht auf eine elektrische Parkbremse. Für mich bestände der Vorteil nur darin, dass etwas mehr Platz zwischen den Sitzen für Ablagen wäre.

Gruß

Michael

Was macht'n das VW-Logo da auf dem Beifahrersitz?

Zitat:

Original geschrieben von ingomeyer

Was macht'n die VW Mütze da auf dem Beifahrersitz?

Das ist sicher ein kleiner Scherz der Testfahrer. ;)

Gruß

Michael

Naja wirklich spektakuläres kann ich auf den Bildern nicht erkennen, der Einstieg hinten wird bei der Limo wohl zum Toupet Killer bei dem Türausschnitt und dem runtergezogenen Dachabschluß.

Diese bis auf eine Sicke ganz platte Seitenansicht bringt wenig Dynamik in die Linie.

Die Haube wie beim Passat auf die Kotflügel draufgezogen, das gefällt mir gar nicht weil wirkt wie draufgepflanzt.

Die traumhaft langweiligen Abdeckungen im Bereich NSW, kennt man schon vom aktuellen Vectra.

Wenn das Blinker in den Spiegel sein sollen, haben andere auch schon weiter entwickelt.

Die Mittelkonsole in Format XXL macht das Loch für den Fußraum wenigstens noch kleiner, dabei war ich froh im aktuellen Vectra wenigstens meine langen Beine mal etwas auseinander stellen zu können.

Fette Bremsen hat er, das ist gut.

Iich glaub das wird schwer mit dem Paket Boden gut zu machen in der Mitteklasse.

Zitat:

Original geschrieben von pibaer

Zitat:

Original geschrieben von XSX

 

Aber großen Wert lege ich eigentlich auch nicht auf eine elektrische Parkbremse. Für mich bestände der Vorteil nur darin, dass etwas mehr Platz zwischen den Sitzen für Ablagen wäre.

Gruß

Michael

Das ist ja der Sinn der Sache ! :rolleyes:

Hallo,

offenbar bleibt dem Vectra Nachfolger der Wegfall der Kühlmittelanzeige erspart und der Tempomat wechselt offenbar auch die Seite. Sieht aber sonst ganz gefällig aus.

MfG

Lars

Naaaja,

bin bisher noch nicht wirklich warm geworden. Wirklich spannend wirds erst, wenn weniger getarnte Exemplare gesichtet sind. Insgesamt wirkt er ziemlich rundgelutscht und aufgeblasen (VW läst grüßen), was gar nicht mein Fall ist, und die Seitenansicht gibt einen kleinen Vorgeschmack, wie das Auto mit Rädern wirkt, die kleiner als 18 Zoll sind :rolleyes: Diesen "Matchboxauto"- Look kann man auch schön beim neuen Mondeo sehen.

Sehr gelungen finde ich allerdings das Interieur, ein schöner Fortschritt, wenn man das Aktuelle vergleicht. Der Übergang Armaturenträger/Tür ist schön, und war auch in der Form bisher noch nicht zu sehen.

Gruß

Andrej

Zitat:

Original geschrieben von focus3333

Wenn das Blinker in den Spiegel sein sollen, haben andere auch schon weiter entwickelt.

Schau mal richtig hin, die Blinker sind zum Glück immer noch an der Seite und nicht im Spiegel.

Gruß

Michael

Hm,d as Design ist nicht schelcht, aber ich befürchte, für mich ist der angesprochene Vorteil der schlanken garden Mittelkonsole des vectra C dahin. Denna uch ich brauche bei meiner Größe den platz für die beine,d enn im D die Mitteölkonsole besansprucht. diese Aufgeblasenen Dinger ksoten nur Innenraum und "gefühlte Luftigkeit" ohne einen Mehrwert zu bringen. Ich warte auf den Dodge Journey und den neuen Voyager...

das es ekien elektrische parkbremse gibt finde ich gut! Ichs ehe ind er elektrishen Parkbremse nur zusaätzlcihe Teile die die Störanfälligkeit, das Gewicht ( und amit den verbrauch und die Trägheit) und die Kosten negativ beinflussen. Und ein dosierterhandbremseinsatz bei fahrmanövern ist damit auch nicht möglich! Bin mal gespannt was Passat 3C Fahrer sagen wenn der Typ beim ADAC-Lehrgang sagt: "Und jetzt die Handbremse dosiert eisnetzten"...

Ich halt es da mit der amerikanischen Technikphilosophie: Keep it simple and smart. (Löse es einfach und intelligent)

Hab´ den Vectranachfolger getarnt jetzt schon so oft gesehen und das schon über so nen langen Zeitraum, dass mir das Fahrzeug mittlerweile schon vertraut ist und ich wohl oder übel den "Aha-Effekt" bei der Vorstellung nicht mehr haben werde. Im Gegenteil. Aber wenigstens ist die Neugier gestillt :)

Will hoffen, dass die Instrumente sich noch ändern.

Irgendwie sieht das aus, als ob einem 4 Ofenrohre entgegen kommen :)

Abwarten, bis weitere Seriennahe Fotos auftauchen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra-Nachfolger Interieur, neue Details...