ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!

Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!

Themenstarteram 27. Mai 2007 um 17:52

Also ich kaufe mir jetzt das Clarion DB 568USB und will einige Sachen wissen.

zZt. ist das CAR400 drin und will wissen ob ich da irgend ein Adapter brauche um das Radio anzuschließen oder ob ich da irgendwelche Kabel umstecken muss, z.B. LS oder Strom usw.

 

Lenkradfernbedienung möcht ich erstmal ausschließen vom Projekt.

 

mfg

milkadog

Ähnliche Themen
83 Antworten

Und was machste dann mit dem neuen Frontsystem wenn du die Endstufe hast? Übers Radio laufen lassen? Dann haste nämlich garantiert keine Verbesserung gegenüber denen, die schon drin waren.

Außerdem hat keiner gesagt, dass du jetzt ne Endstufe kaufen sollst. Ich würd erstmal einfach gar nichts kaufen bis aufs Radio.

Und wie gesagt, bevor ich die LS austausche, würd ich erstmal ne Endstufe dranhängen.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:38

Das ist mir klar dass ohne Endstufe die neues LS nix bringen...

Werd schauen, vielleich kauf ich im September nochmal ne Endstufe mit den neuen LS und mach das so, wenn das mit dem Bass nicht klappt beim Hifonics

Danke für die Hilfe :)

hallo

@hades86

tschuldige wenn ich dich da ein wenig kritisiere

Zitat:

Wenn du ne 4-Kanal Endstufe hast würde ich dir empfehlen, die vorderen Lautsprecher über die Endstufe laufen zu lassen, die hinteren übers Radio und dann gebrückt den Sub dran

Zitat:

Du hast nichts verstanden... Du wirst mit dem Radio allein niemals das Potenzial der Serienlautsprecher ausnutzen können.

bringt dir gar nichts außer das du ein werksmäßig verbautes 2 bzw. 3 wege system(wenn mans so nennen kann) völlig überforderst

hatte bei mir vorn das 3 wege und hinten das 2 wege werksmäßig verbaut gehabt und erst am radio,Alpine CDA 9831R,klang scheisse

und dann an meiner endstufe esx V900.5 angeschlossen gehabt,60w sinus pro kanal,klang ebenfalls scheisse

hab den müll jetzt raus geworfen und meine systeme von meinen vorherigen vectra verbaut,denn von klang,kann man bei den org. systemen nicht reden,nur krach;)

 

@milkadog

kann es sein das du dieses hier meinst? Clarion DB 568 R USB

http://www.caraudio.de/.../...rusb-cd-mp3-tuner-mit-usb-anschluss.html

diese ist vorgerüstet für Lr Fb,wenn man sie will und mit einem adapter oder interface kompatibel,allerdings kosten interface zwischen 50 und 100 euro

adapter zum anschliessen wirst du mit hoher wahrscheinlichkeit nicht brauchen,wenn der isostecker direkt im radio eingesteckt werden muß,hast du 2 möglichkeiten,entweder du schneidest den 3. isostecker der für display und lr fb ist ab oder aber du holst dir im nächsten mediamarkt oder so,einen adapter,kostet etwa 15 euro,ansonsten sind kabel mit isostecker im lieferumfang mit dabei,das einzige was vielleicht sein kann,das du die kabel gelb(dauerplus) und rot(zündungsplus) tauschen musst,damit die sender gespeichert bleiben und das radio mit zündschloss ein und ausschaltet,das siehst du aber

ich würde dir raten,kauf erstmal ein radio und ein gescheites frontsystem(z.b. das axton C6 ca.99euro bei acr),denn die org ls werden mit der leistung des radios bereits überfordert sein

adapterringe brauchst du auf jeden fall,wenn die plastikringe in der tiefe ausreichen,kannste die nehmen,aber wenn du tiefere brauchst,baust du dir am besten aus multiplex 25-30mm stärke(sperrholz aus hartholz verleimt und wasserfest versiegelt) oder mdf 2x15mm bzw. so stark wie man braucht,ringe zurecht,als schablone kann man die org.ls nehmen und mdf muß man versiegeln,(klarlack z.b.)da sehr wasseranfällig,

lasse dieses erstmal übers radio laufen,bis du die hifonics hast und dann schließt du auf kanal 1 und 2 das frontsystem an und an 3 und 4 gebrückt den sub,das hecksystem kannste ja erstmal als rearfill drinlassen,wenn du allerdings vor hast dieses auch rauszuwerfen,dann hol dir gleich nen 5 kanäler

MFG

Keine Angst, ich hab nichts gegen Kritik.

Allerdings:

Zitat:

denn die org ls werden mit der leistung des radios bereits überfordert sein

Je nachdem, was man als überfordert ansieht. Man kann das Radio halt nicht ganz aufdrehen (sollte man eh nicht, denn dafür sind die kleinen Radioendstufen eh nicht ausgelegt). Eher fängt die Endstufe an, zu zerren. Generell kann man nen Lautsprecher kaum überfordern, wenn man ne anständige Endstufe hat ist da deutlich mehr drin als mit dem Radio. Es kommt nur darauf an, dass die Membran sauber schwingt, also liegts an der Endstufe und nicht an den Lautsprechern. Ich weiß ja nicht, warum das bei dir angeblich so mies gewesen sein soll, bei mir hört sichs gut an. Mir reichts jedenfalls, beim Autofahren hab ichs sowieso gern nicht allzu laut ;)

Alles eine Frage des Ermessens und es auszuprobieren schadet ja auf keinen Fall, denn die Endstufe bringt ne erhebliche Verbesserung.

Zitat:

lasse dieses erstmal übers radio laufen,bis du die hifonics hast und dann schließt du auf kanal 1 und 2 das frontsystem an und an 3 und 4 gebrückt den sub,das hecksystem kannste ja erstmal als rearfill drinlassen,wenn du allerdings vor hast dieses auch rauszuwerfen,dann hol dir gleich nen 5 kanäler

Was anderes hab ich auch nich gesagt, oder?

Themenstarteram 29. Mai 2007 um 19:33

Genau das Radio will ich käufen :).

1. Sind die Powerbass ES-6C denn net ok für 99 Euro?

Oder sind die von Axton besser?

Ich glaub bei dem Clarion ist es so, dass nur 1 weisser Eingang hinten ist, da kommt der mitgelieferte Adapter rein und an dem kommt der Adapter vom Auto reingesteckt.

2. Weisst du was fürn Kabel ich da durchschneiden muss, damit das Display dauerthaft Datum anzeigt?

 

Das Lenkradinterface kostet 50 Euro, mal schauen wie es mit dem Geld klappt ;)

3. Die Adapterringe kommen einfach auf die vorhandenen Plastikhalter drauf oder muss ich die runter machen?

4. Wie ist das Vorne mit den LS Kabel, geht vom Radio 1 Kabel für Front R z.b. zu den LS und da teilt sich das Kabel in 3, um alle LS zu versorgen? Muss ich da wenn ich die neuen LS einbaue die Mitteltöner abtrennen oder kann ich die dann mitspielen lassen?

hallo

1.

kenne das Powerbass ES-6C nicht,aber was ich jetzt auf die schnelle so gefunden habe im netz,scheint dieses auch nicht schlecht zu sein,vorallen die einbautiefe von 56mm ist gut,da kannst du die distanzringe nehmen aus plastik

http://www.just-sound.de/shop.php?...

axton sind auf jeden fall empfehlenswert,habe noch den vorgänger cac 2.18 drin,kann ich nur empfehlen

das axton cac 2.6 hab ich bereits probegehört klingt sehr gut

http://www.just-sound.de/shop.php?...

allerdings mußt du dir da eigene adapterringe bauen,so tiefe gibts anscheinend nicht in plastik,hab zumindest noch keine gefunden,da die axton 66mm einbautiefe haben

welche auch nicht zu verachten sind,sind die rainbow slx 265 deluxe

http://www.testberichte.de/.../...s_rainbow_slx_265_deluxe_p37392.html

sind auch sehr gut und passen auch mit den plastikadaptern

 

Zitat:

2. Weisst du was fürn Kabel ich da durchschneiden muss, damit das Display dauerthaft Datum anzeigt?

GAR KEINS!!

das kabel was du durchschneiden willst um das datum dauerhaft anzuzeigen,ist gleichzeitig auch dein kabel für dein antennenverstärker

geh zum foh wenn das radio eingebaut ist und lass mittels tech 2 das radio auf fremdradio umstellen

3.

nein die org. ls sind aus den ganzen,die runterschrauben,die org stecker so abschneiden,das man sie später wieder anlöten kann um die org. wieder einzubauen wenn man das fahrzeug verkauft

dann werden die adapterringe draufgeschraubt und dann der mitteltöner

4.also das kabel splittet sich unterwgs zur tür irgentwo bei 3wege in 3, bei 2wege in 2,

für dich ist nur das kabel vom mttel-bzw.bei 3wege das vom tieftöner interessant,da schließt man die frequenzweiche an und von dort aus legst du das kabel zum hochtöner

die kabel vom org.mittel und hochtöner kannst du gut isolieren und drin liegen lassen

den mitteltöner steckst du ab,aber lässt ihn drin als"lückenfüller":D

wie das ganze aussieht kann ich dir morgen zeigen muß meine verkleidung vorne nochmal abmachen,da schieß ich ein paar fotos

MFG

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 6:57

Ich hoffe nur die neuen HT passen da rein wo jetzt die alten sind weil ich will nicht die irgendwo anders hinpappen, das sieht scheisse aus.

WÜrde es eig was ausmachen wenn ich den HT drin lasse? Ist warscheindlich net so doll oder?

Was kostet denn so das Programmieren des Radios?

am 30. Mai 2007 um 7:19

Zitat:

Was kostet denn so das Programmieren des Radios?

Wenn du Stammkunde dort bist, eine freundliche Frage und höchstens einen 10'er in die Kaffeekasse.

Wenn nicht, würde ich mal für Tech2 anschließen und Display umprogrammieren um die 30€ schätzen.

Das Remotekabel kann man schon abknipsen - wegen des Antennenverstärkers aber nicht direkt am Radio, sondern oben am Display. Ist aber eine Menge Arbeit da ran zu kommen.

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 8:09

Wo schließt der das Tech2 an? Weil ich wissen will ob ich das Radio einbauen kann, nicht dass der wieder raus muss beim Programmieren.

Soll ich die alten HT drin lassen wenn die neuen nicht reinpassen oder soll ich schauen dass ich möglichst die neuen benutze?

Zitat:

Wo schließt der das Tech2 an?

Unterm Handbremshebel ist eine Klappe, die kann man nach oben aufziehen und darunter ist der Stecker.

Zitat:

Weil ich wissen will ob ich das Radio einbauen kann, nicht dass der wieder raus muss beim Programmieren.

Hat damit nichts zu tun.

Zitat:

Soll ich die alten HT drin lassen wenn die neuen nicht reinpassen oder soll ich schauen dass ich möglichst die neuen benutze?

Du willst also ein neues, abgestimmtes System kaufen und den alten HT weiter verwenden? Dann kannst du es auch gleich sein lassen.

moins

Zitat:

Soll ich die alten HT drin lassen wenn die neuen nicht reinpassen oder soll ich schauen dass ich möglichst die neuen benutze?

die neuen passen auf jeden fall nicht so rein,wie die org.

denn die von den z.b. axton sind erheblich grösser,da muß man den einbauplatz nacharbeiten,ich mach nachher mal ein paar fotos,heute schiffts wenigstens mal nicht

 

Zitat:

WÜrde es eig was ausmachen wenn ich den HT drin lasse? Ist warscheindlich net so doll oder?

das soll wohl ein witz sein,da kannste den mist gleich drin lassen:D:D

MFG

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 13:34

Ok, ok war nur ein Gedanke :)

Hoffentlich passen die so rein wie ich will

so,wie versprochen die fotos

nr.1

das ist hinten,13cm durchmesser,da brauchst du keine adapterringe,da die scheibe nicht so tief kommt

nr.2

der adaptering,bestehend aus 19mm mdf und 8mm sperrholz,mit klarlack versiegelt und mit transparent silicon abgedichtet,aber da kann man auch andere sachen nehmen

der mitteltöner ist abgeklemmt,dient nur als lückenfüller,sonst hätte ichs zukleben müssen

Themenstarteram 30. Mai 2007 um 17:45

Genau, hätt ich fast vergessen!

Ich bekomm die scheiss Verkleidung nicht ab vorne, ist soweit draussen, aber in der Mitte etwa genau am Gummigriff ist eine Schraube? und ich weiss nicht wie ich da ran kommen soll, die Gummiabdeckung hab ich schon ab, da ist keine Schraube dahinter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!