ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!

Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!

Themenstarteram 27. Mai 2007 um 17:52

Also ich kaufe mir jetzt das Clarion DB 568USB und will einige Sachen wissen.

zZt. ist das CAR400 drin und will wissen ob ich da irgend ein Adapter brauche um das Radio anzuschließen oder ob ich da irgendwelche Kabel umstecken muss, z.B. LS oder Strom usw.

 

Lenkradfernbedienung möcht ich erstmal ausschließen vom Projekt.

 

mfg

milkadog

Ähnliche Themen
83 Antworten

Hallo,

ob du beim Clarion einen Adapter brauchst weiß ich nicht.

Bei meinem Kenwood war der Adapter auf ISO-Anschluss im Lieferumfang.

Bei den meisten Radios muss man Dauerplus und Schaltplus (rotes und gelbes Kabel) umstecken, da sonst z.B. die Sender nicht gespeichert bleiben, ...

das ist aber normalerweise in der Anleitung vom Radio beschrieben.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 9:36

Wegen den Lautsprecherringen, ich hab schon mal kurz geschaut, die original LS sitzen selber auf son Adapter, kann ich die für die neuen LS verwenden und dass ich da weitere Ringe zum vergrößern des Abstandes auf die vorhandenen hinschraub?

Passen da 165mm LS drauf oder muss ich 160mm kaufen??

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube beim Clarion muss man noch den blauen Stecker am Kabelbaum auseinanderziehen. Frag diesbezüglich nochmal deinen Händler, bei meinem alten Clarion hatte plötzlich der Stecker angefangen zu schmoren, da ich das dringelassen hatte.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 10:12

Zitat:

Original geschrieben von hades86

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube beim Clarion muss man noch den blauen Stecker am Kabelbaum auseinanderziehen. Frag diesbezüglich nochmal deinen Händler, bei meinem alten Clarion hatte plötzlich der Stecker angefangen zu schmoren, da ich das dringelassen hatte.

Was meinst du mit "auseinanderziehen"?

 

Bitte auch die etwas weiter oben gestellte Frage wgn. LS Ringe beantworten wenn möglich :P

Für neue LS brauchst du auf jeden Fall Adapterringe. LS mit Euronormkörben passen dann in diese Adapter. Frag den Fachhändler nach den Ringen.

Am Kabelbaum vom Radio ist ein blaues Kabel dran, das mittels Stecker verbunden ist. Meines Wissens muss das auseinandergezogen werden. Aber frag diesbezüglich mal bei deinem Händler nach.

Wenn du nur neue Lautsprecher reinbaust, wirst du klang- und leistungsmäßig kaum eine Verbesserung haben, denn die LS im Vectra sind schon sehr gut (für Serie) und auch ansonsten ziemlich gut.

Ohne Endstufe dran wirst du zwischen anderen und denen, die schon drin sind, kaum nen Unterschied merken. Und auch mit Endstufe ist aus denen, die schon verbaut sind, noch ne Menge rauszuholen.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 18:28

Naja ich bin da anderer Meinung, wenn ich bisschen lauter aufdrehe, dann klingen die LS grauenhaft, meinst die zereissen gleich.

Oder vielleicht kommt das vom Radio weil der an seine Grenze kommt?

Außerdem ist die Qualität echt mies, liegt aber glaub ich an den Kasetten ;)

Ist beim Clarion im Lieferumfang der ISO Adapter für Strom dabei?

So wie ich das gesehen habe, ist hinten nur ein weisser Eingang, das ist für Stom und für die LS oder?

Ich hab einen Inkompetenten Händler, ist nur ein Onlineshop, denke die haben kein Plan davon...

Die meisten Radios haben nen Kabelbaum dran. Und das Clarion auf alle Fälle!

Wirst du dann schon sehen, wenn du es in der Hand hast.

Dass du denkst, dass die LS so schlecht sind, kommt vom Radio, weil da ne miese Endstufe drin ist.

Kannst dich schonmal auf das Aha-Erlebnis freuen, wenn du dann das Clarion anschließt - da geht dann die Post ab.

Aber auch die Endstufe im Clarion is nichts im Vergleich zu ner anständigen Endstufe. Dass es die Lautsprecher fast "zerreißt" liegt ja nicht an den LS selbst sondern fast nur an der Endstufe.

Das zu erklären würde jetzt lange dauern, aber ne schlechte Endstufe (wie im Autoradio z.B. schon drin ist) produziert ab ner gewissen Laustärke Zerrsignale und kann die Lautsprecher nicht mehr dämpfen und die fangen dann an, falsch und/oder zu weit zu schwingen und gehen kaputt. Die Membran fängt an, beim Schwingen zu "kippen". Ne gute Endstufe dämpft die Lautsprecher dann runter, wenn sie weit rausgeschwungen sind (also zieht sie zurück) und verhindert das Kippen, dann kann da auch nix reißen.

Also würde ich am besten (zumindest was den Vectra betrifft) nicht bei den LS sondern bei der Endstufe anfangen, aber probier erstmal nur das Radio aus. Es kann ja sein, dass dir das auch nur mit dem Radio schon reicht.

Ich hab selbst auch nur das Radio drin (ist allerdings ein sehr gutes von Panasonic) und mir reichts für normales Hören mit etwas gehobenem Anspruch. Geht auch schon ganz schön laut, also viel lauter als man lange aushalten würde. Im extremen Bassbereich fehlt es da zwar etwas, aber ich höre sowieso kein HipHop/Techno. Außerdem geht mir Kofferraum über Bass. ;)

Zitat:

Ist beim Clarion im Lieferumfang der ISO Adapter für Strom dabei?

Ja, das ist der Kabelbaum. An den Kabelbaum wird alles angeschlossen.

Zitat:

So wie ich das gesehen habe, ist hinten nur ein weisser Eingang, das ist für Stom und für die LS oder?

Nein, da wird der Kabelbaum angeschlossen, da kannste dann die Iso-Stecker dran anschließen. Außerdem sind da noch Chinch/Cinch(Wie schreibt man das eigentlich richtig?)-Buchsen dran und das besagte blaue Kabel etc.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 19:02

Ok wenn das beim Vectra ISO Stecker sind, und ich nur noch die beiden Kabel umstecken muss, glaub ich dass ich das schaff :)

Mit deiner Endstufe hast mich jetzt wieder umgeworfen, ich weiss wieder net mehr was ich machen soll :D

1. Radio + LS

2. Radio + Amp + Kabel + mehr Arbeit

_______________________________________

von den Kosten her ziemlich das Gleiche :P

Will auch noch sagen dass ich im September einen Subwoofer und einen 4 Kanal Hifonics ZS6400 hinten reinstelle, denk dass sich der 2te Vorschlag auflöst, denn ich kann die LS am Amp hinten anschliessen.

Wenn die LS am Amp angeschlossen sind, kann ich dann die Kanäle noch brücken für den Sub oder ist das gestrichen?

Wenn du ne 4-Kanal Endstufe hast würde ich dir empfehlen, die vorderen Lautsprecher über die Endstufe laufen zu lassen, die hinteren übers Radio und dann gebrückt den Sub dran.

An deiner Stelle würde ich als erstes folgendes tun:

Radio kaufen, ausprobieren und freuen.

Den Rest erst kaufen, wenn dus wirklich dann noch brauchst.

Wenn du wirklich dann noch Sub und Endstufe brauchst bzw. willst, dann würde ich die Lautsprecher (falls sie dir nicht reichen sollten) erst dann austauschen, wenn du den Rest anfängst und nicht jetzt schon die LS rauswerfen.

Aber: Beim Vectra auf jeden Fall erstmal mit ner Endstufe anfangen, bevor du die LS ausbaust. Wenn du sogar das 3-Wege-System drinhast, dann würde ICH es auf jeden Fall drinlassen. Ob dir das reicht oder nicht, musst du selbst wissen. Aber das normale System hat eigentlich ausreichend Dampf.

Jedenfalls genausoviel wie die Lautsprecher, die sich die meisten Prolls in ihre 3er Golfs einbauen und meinen, sie müssten damit angeben, weil sie voll die super Anlage reingebaut haben (beim Golf muss man das ja auch, weil da ab Werk meistens Scheiße verbaut ist, beim Vectra halt nicht :)).

Aber ich hab ja selbst mal nen 3er Golf gefahren :D

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 19:35

Hast recht, werde mir jetzt erstmal das Radio kaufen und dann wenn der Sub und Endstufe nachkommt auch die vorderen LS kaufen, weil ich kann die neuen LS eh nicht voll ausnutzen mit der Endstufe vom Radio.

Eigentlich brauch ich keine Endstufe bei den Original LS, die haben ja nur 30 Watt oder so, da reicht das vom Radio.

EDIT: Wo ist eig beim Vectra die Frequenzweiche verbaut? - Hat sich geklärt, ist nur ein Kondensator :)

Zitat:

Eigentlich brauch ich keine Endstufe bei den Original LS, die haben ja nur 30 Watt oder so, da reicht das vom Radio.

Du hast nichts verstanden... Du wirst mit dem Radio allein niemals das Potenzial der Serienlautsprecher ausnutzen können.

Und auf Watt kommt es sowieso alles nur bedingt an. Nutze erstmal 30 Watt verteilt auf 4 Lautsprecher(systeme) im Auto richtig aus, dann merkst du erst, wie laut das ist.

Berichte mal wenn du das Radio hast, wie deine Erfahrungen sind nur mit dem neuen Radio (wenns gescheit eingestellt ist) und den Standard-LS.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:04

Es lohnt sich nicht bis September eine Endstufe zu kaufen um die dann wieder wegzuschmeissen weil ich dann die LS an die hintere Endstufe setze.

Denke das Problem wird folgende sein:

Wenn ich die vorderen LS an den Hifonics anschließe, der hat ne Bass-Fernbedienung, wenn ich den Subwoofer runterdrehen will und nur Bass über die vorderen LS haben möchte (weil vielleicht die Oma mitfahren muss :)) dann hab ich überhaupt keinen Bass mehr weil die Fernbedienung nimmt von allen Kanälen den Bass weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Vectra B Radio wechseln - wichtige Fragen!