ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. VA 19x8,5J ET40 & HA 19x9,5J ET40 auf einer C-Klasse

VA 19x8,5J ET40 & HA 19x9,5J ET40 auf einer C-Klasse

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 14. Juli 2020 um 1:58

Servus Freunde,

ich fahre einen w204 C350 Facelift und habe momentan die Reifenkombination VA 19x8,5J ET45 & HA 19x9,5J ET45 drauf und eingetragen.

Jedoch suche ich nach neuen Felgen und meine Wunschfelgen haben die Größe VA 19x8,5J ET40 & HA 19x9,5J ET40, sprich rundrum 5mm weniger Einpresstiefe.

Meine Frage wäre jetzt, ob das passt, ohne was an der Karosserie zu verändern und ob diese Kombination vlt. von jmd hier schon gefahren wird.

LG Christian

JR21
Ähnliche Themen
16 Antworten

Mit welcher Bereifungsgröße willst du den fahren. Ich fahre 8x19 ET 35 mit 235/35/19.Das geht ohne Blecharbeiten in Verbindung mit 45mm Tieferlegung.

Ich denke 9,5X19 ET40 wird hinten nicht gehen. Da würde ich vorher beim TÜV nachfragen. Was steht denn im Gutachten zu den Felgen?

Noch spannend: der W204 C63 BlackSeries hat 9,5 verbaut... wohlgemerkt mit knapp der doppelten Leistung... warum sollte es nun eine „Verbesserung“ darstellen, mal einfach so, solch breite Felgen zu montieren? Warum bewirbst du dich nicht einfach gleich bei Daimler, wenn du denkst, da arbeiten nur „Schlümpfe“ und möchten dir keine solch breiten Felgen gönnen?

Mal was von Physik gehört? Zum Glück ist die Polizei und Co. vermehrt auf solches „Tuning“ (besser: verschlimmbessern) sensibilisiert und legt diese Karren still.

Tipp: man kann ausser in Felgen auch in Bildung investieren! Ja wirklich!

Was soll den das gefasel. Wenn er 19 Zöllner Montieren will, laß ihn doch. Jeder so wie er will. Die Polizei macht da gar nix, wenn es ordentlich eingetragen ist. Es gibt auch 20 Zöllner für den w204. Gefällt mir persönlich aber nicht.

@ Christian: das solltest du am besten selbst beurteilen können, in dem du einfach schaust wie viel Platz bei deinen aktuellen Rädern noch ist. Wenn du die 5mm findest, sollte es kein Problem sein.

Zitat:

@c-coupe350 schrieb am 23. Juli 2020 um 00:08:22 Uhr:

Noch spannend: der W204 C63 BlackSeries hat 9,5 verbaut... wohlgemerkt mit knapp der doppelten Leistung... warum sollte es nun eine „Verbesserung“ darstellen, mal einfach so, solch breite Felgen zu montieren? Warum bewirbst du dich nicht einfach gleich bei Daimler, wenn du denkst, da arbeiten nur „Schlümpfe“ und möchten dir keine solch breiten Felgen gönnen?

Mal was von Physik gehört? Zum Glück ist die Polizei und Co. vermehrt auf solches „Tuning“ (besser: verschlimmbessern) sensibilisiert und legt diese Karren still.

Tipp: man kann ausser in Felgen auch in Bildung investieren! Ja wirklich!

So wie bei dir? Da ist ja wohl augenscheinlich was schief gelaufen. Bildung ist das Eine. Niveau und Respekt was anderes. Beides kann ich in deinem Post nicht finden.

Themenstarteram 1. August 2020 um 2:46

@c-coupe350 hahahahahahahahahahahahaha lustig bist du, aber @CGIDRIVER hat schon was sehr passendes dazu geschrieben.

Übrigends habe ich mich gegen die Felgen entschieden, da es meiner Meinung wohl doch zu knapp wird... schade. Trotzdem danke für die Antworten @Mainhattan Olli @CGIDRIVER

Zitat:

@CJ350 schrieb am 1. August 2020 um 02:46:36 Uhr:

@c-coupe350 hahahahahahahahahahahahaha lustig bist du, aber @CGIDRIVER hat schon was sehr passendes dazu geschrieben.

Übrigends habe ich mich gegen die Felgen entschieden, da es meiner Meinung wohl doch zu knapp wird... schade. Trotzdem danke für die Antworten @Mainhattan Olli @CGIDRIVER

Wenn man in Physik ein Fensterplatz hatte, dann scheint mein Kommentar “lustig”. Falls es dich wirklich interessiert, google mal nach ungefederter Masse oder warum Porsche und Co. Schmiedefelgen verwenden.

Du kannst auch wissenschaftlich an das Thema rangehen und mit Messgeräten (gibts im Netz zb. die Sendung GRIP verwendet diese) deine Beschleunigung mit diversen Felgen messen. Ich gebe dir Brief und Siegel, dass die Breitfelgen extrem schlecht abschneiden werden. Sind viel zu schwer. Aber das hat ja von euch niemand begriffen, den ihr quatscht ja von 19 Zoll, dass aber 9,5 die Breite ist, wird ignoriert.

 

Easy, wie bereits gesagt: Bildung würde entscheidend helfen!

 

Ich habe Schmiedefelgen drauf... so zur Info. Sind halt nicht ganz gratis.

Hmm ja muß ich mich anschliessen, hatte auch keine Felgen-Quantenphysik in der Schule. Hatte Atomphysik gewählt, genauso selbsverständliches Wissen was man ich der Schule lernen kann...

 

Ein paar Fakten zum Thema große Felgen – breite Reifen

 

Einfluss der Felgengröße (bei gegebenem Räderaußendurchmesser):

Mit zunehmendem Felgendurchmesser nimmt der Federungskomfort ab. (-)

Mit zunehmendem Felgendurchmesser werden Stoßdämpfer und Radlager, aber auch zahlreiche andere Fahrzeugteile stärker belastet. (-)

 

Einfluss der Reifenbreite:

Mit zunehmender Reifenbreite nehmen die Abrollgeräusche zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite nimmt die Spurrillenempfindlichkeit zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite nehmen die Roll-, Luft- und Lenkwiderstände zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite nimmt die Aquaplaning-Gefahr zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite nimmt der Spritverbrauch zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite nehmen die Anschaffungskosten zu. (-)

Mit zunehmender Reifenbreite sind bei Vollbremsungen geringfügig kürzere Bremswege realisierbar, sofern die Bremsanlage das hergibt. (+)

Mit zunehmender Reifenbreite sind auf trockener Fahrbahn geringfügig höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich. (+)

 

Fehlt noch etwas?

Außerdem:

Der Serienreifen 205/55 R16 passt als Ersatzrad perfekt ins Tiefparterre des Kofferraums eines W204. Das erspart unliebsame Überraschungen mit Tirefit und Notlaufrad bei Fahrten im Ausland.

Das muß doch jeder für sich selbst entscheiden was er für Reifen und Felgen fährt.

Bei allen Reifen gilt vor Allem eines: gutes Profil!

Konnte mit meinen Winterreifen mit gutem Profil auf 225er und 17 Zoll wesentlich besser die Kraft auf die Straße bringen als mit den Sommerreifen mit 255er und 18 Zoll mit wenig Profil. C350 CDI

Sicherlich überwiegen die Nachteile von Breitreifen. Aber viele mögen das optisch halt.

 

Themenstarteram 1. August 2020 um 15:27

Ich hab doch schon die großen Felgen drauf und bin damit extrem zufrieden. Es ging hier nur um die ET40 statt ET45 ?!

Was hat das mit Physik und allem jetzt zu tun, wenn ich nur wissen will ob vlt. die Felgen schon jmd fährt oder die gleichen Maße hat ???????

Und, gibt es jetzt irgendwelche neuen Erkenntnisse bzgl. Felgendurchmesser, Breite oder ungefederter Massen, nee. Aber es gibt immer den Einen der meint, er müsse Andere ungefragt bekehren, oder ihnen mangelnde Bildung vorwerfen. Als wir Breitreifenfahrer (die alle wissen, wie breit ihre Felgen sind) in Physik am Fenster gesessen haben, hatte er gerade seinen Fensterplatz im Deutschunterricht und ausgerechnet an dem Tag war Rechtschreibung dran. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. VA 19x8,5J ET40 & HA 19x9,5J ET40 auf einer C-Klasse