ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. V-Klasse Airmatic

V-Klasse Airmatic

Mercedes Vito W447, Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 10. März 2020 um 16:10

Hab gerade gesehen, dass der Vito Mopf eine Luftfederung bekommt...

Ist es möglich, dass diese auch in den nächsten Modelljahren in der V-Klasse orderbar ist?

 

MfG

Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 10. März 2020 um 16:17

Muss mich korrigieren...

 

„Mit der neuen AIRMATIC erweitert der Vito nochmals sein breites Einsatzspektrum. Denn egal, ob holprige Landstraße oder topfebene Autobahn: Das erstmals im Vito, eVito Tourer, V-Klasse und EQV ab Oktober 2020 erhältliche Luftfederungssystem AIRMATIC passt das Fahrwerk an die gegebenen Umstände an.“

Kann man nur abwarten, ob eigenes oder von VB zugekauftes System. Ich persönlich vermute letzteres.

Ich auch.

Gruß

Befner

das hört sich ja gut an

Kann jemand bitte mal nen link posten wo man die Infos zum neuen vito lesen kann! Ich suche heute schon den ganzen Tag und finde nix.

Dankeschön

Hier gibt's alle Informationen direkt von Mercedes:

https://media.daimler.com/.../ko.xhtml?...

Verkaufsfreigabe und Infos bekommt der Händler offensichtlich frühestens Anfang April!!!

Gruß

Befner

Super alle Neuerungen im Innenraum sollten einfach nachrüstbar sein!

 

@Befner die Lüftungsgitter sollten ja die selben wie von der v-klasse mopf sein?!

Ich würde die Erwartungen an die Airmatic nicht allzuhoch hängen. Ich bin in der E-Klasse eher enttäuscht vom Fahrkomfort. Querfugen z.B. werden ungefiltert durchgereicht und grober Untergrund nicht mehr gemildert als mit der normalen Federung. Einzig der Niveauausgleich an der Hinterachse (ist eh Standard beim E-Kombi) und die Möglichkeit, das Fahrzeug ein paar Zentimeter anheben zu können, sind positiv zu nennenk.

Insgesamt kann man nur hoffen, dass es nicht noch eine weitere Baustelle wird, die das Forum noch beschäftigen wird. Ich würde mindestens ein Jahr warten, bis es gefestigte Erfahrungen damit gibt, bevor ich das bestelle.

Endlich Luftfederung, ein echter Lichtblick. In dem Fall, könnten wir uns auch wieder für eine V-Klasse begeistern. Wenn es jetzt noch eine Hybridversion gäbe, welche die Kriterien für eine 0,5 % Versteuerung erfüllt, das wäre perfekt!

Zitat:

@Casper2020 schrieb am 10. März 2020 um 19:59:23 Uhr:

Endlich Luftfederung, ein echter Lichtblick. In dem Fall, könnten wir uns auch wieder für eine V-Klasse begeistern. Wenn es jetzt noch eine Hybridversion gäbe, welche die Kriterien für eine 0,5 % Versteuerung erfüllt, das wäre perfekt!

EQV ?

Die Frage ist nur, reicht die Reichweite.

@pgummibaer

Welche Rad/Reifen Kombination fährst Du auf der E? Ich hab den Eindruck das ABC im 213/238 braucht etwas Geschwindigkeit damit es komfortabel wird.

Zitat:

@Swissbob [url=https://www.motor-talk.de/.../v-klasse-airmatic-t6817942.html?...]schrieb am 10. März 2020 um 20:28:22

@pgummibaer

Welche Rad/Reifen Kombination fährst Du auf der E? Ich hab den Eindruck das ABC im 213/238 braucht etwas Geschwindigkeit damit es komfortabel wird.

Ich habe 225/17 55. Standardbereifung ab Werk. Meine Fahrweise ist eher verhalten. Hab heute 200 Kilometer mit 7,1 L/100km gefahren (S213 E200, Benziner).

Die V-Klasse mit Luftfederung zum Anhängerziehen und Reisen, super, aber als EQV? Weiß nicht, noch kann ich mir das nicht so richtig vorstellen. Denkbar ja, aber ob wir uns das trauen............

Deine Antwort
Ähnliche Themen