ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Update Automatikgetriebe

Update Automatikgetriebe

BMW 3er E90
Themenstarteram 2. Juni 2016 um 11:07

Hallo zusammen,

Ich hätte mal eine Frage bezüglich eines updates für das Automatik Getriebe.

Ich fahre einen 330d (245 ps) Bj 2011.

Gibt es für das Fahrzeug ein software Update für das Automatikgetriebe? Wenn ja hat jemand Erfahrung damit gemacht? Wie verhält sich das Auto und wie schaltet er mit dem Update fals vorhanden?

Ähnliche Themen
21 Antworten

du erzielst das selbe Ergebnis wenn du die Adaption zurücksetzt. Hab schon mehrere Updates selbst vollzogen.

...es reicht manchmal nicht aus nur Adaptionen zurück zu setzen, neue SW bringt abhilfe.

Aber beim 2011 gibt's m.M.n. kein Update mehr.

Gruß

Hallo,

ich wärme das mal wieder auf. Demnach bringt es eh nix nach einem Update zu suchen, wenn der Wagen aus 2012 ist und die aktuellste Software für das Getriebe hat?

Viele Grüße

Du könntest dir aber die XHP Software flashen (lassen). Damit schaltet dein Getriebe dann auch etwas schneller und besser(?) ...

Das klingt nicht schlecht, muss nur einen Codierer finden in meiner Nähe. Hab da im entsprechendem Faden eine Anfrage für meine Region gestellt aber noch keine Antwort erhalten...

https://www.motor-talk.de/.../...und-wo-an-einem-bmw-t4880382.html?...

Gruß

Für Sachsen hätte ich eine Adresse für xHP Softwareoptimierung.

Dann gerne per PN, aber komisch, dachte immer, da melden sich die Jungs von alleine in solchen Fäden und es herrscht reges Interesse

XHP kannst du auch selbst flashen. Gibt es für Android und iOS. Händer, die es anbieten, findest du auch auf der xHP Homepage. https://www.xhpflashtool.com/de/

In meinen Augen das beste Tuning, was man seinem Automatik E90 gönnen kann.

Was konkret wird verbessert? Senkt sich der Verbrauch auch bei gleichbleibender Fahrweise?

einfach selbst flashen, habe ich seit fast 2 jahren drauf. alles wird besser, du wirst den alten wandler nicht wieder erkennen. bessere schaltpunkte, schnellere schaltzeiten, zwischengas im m modus etc, alles bei bedarf auch individuell anpassbar etc.

Welche Stage hast du geflasht, Stage 2 oder 3? Und ist 2 die goldene Mitte?

Man kann auf der Website, die ich oben verlinkt habe doch sogar überprüfen (Support prüfen), ob das eigene Auto unterstützt wird und was sich in welcher Stage ändert. Das ist natürlich alles abhängig vom verbauten Motor und verbautem Getriebe.

Hier mal als Beispiel zum N57 330d touring. ich fahre die meiste Zeit Stage 1. Auf D ökonomisch genug, auf S schnell genug. Man kann aber jederzeit zwischen den gekauften Maps wechseln. Handy hernehmen und die Map wechseln dauert wenige Minuten.

330d Touring Stage 1

Die Stage 1 Maps sind für den sportlich/effizienten Fahrer gedacht. Die überarbeitete Wandlerüberbrückung, in Verbindung mit den neu gesetzen, frühen Schaltpunkten sorgen für schnelles und entspanntes Reisen!

Bis zu 5% Verbrauchersparnis und konsequente Nutzung des hohen Drehmoments des 3 Liter Diesels bei niedrigen Drehzahlen zeichnen das Stage 1 Setup aus.

Wer es trotzdem mal flotter angehen möchte, wird den entfernten Kickdown im manuellen Modus zu schätzen wissen. Kein ungewolltes, selbständiges herunterschalten mehr durch das Getriebe. Manuell bedeutet auch wirklich manuell.

330d Touring Stage 2

Die Stage 2 Setups sind gedacht für sportlich orientierte Fahrer im Straßenbetrieb.

Die überarbeitete Wandlerüberbrückung sorgt für knackiges Beschleunigen an jeder Kreuzung, die reduzierten Schaltzeiten in allen Modi machen die lasche BMW Serien-Applikation schnell vergessen.

Das Stage 2 Setup ist die richtige Entscheidung für Fahrzeuge mit getunten Motoren und erlaubt bis zu 900 Nm Drehmoment.

330d Touring Stage 3

Die Stage 3 Map hebt das 6HP Getriebe auf ein ganz neues Level. Im D Modus nur leicht härter als das Stage 2 Setup, transformiert ein Wechsel nach S oder M das Getriebe komplett.

Die Hoch-Schaltzeiten sind reduziert auf ein absolutes Minimum, Rückschaltungen werden (zum ersten Mal in BMW Dieseln überhaupt) mit Zwischengas ausgeführt für schnelle und perfekte Drehzahlanschlüsse.

Im manuellen Modus ist die Zwangshochschaltung in allen Gängen entfernt, um dem Fahrer totale Kontrolle zu geben. Damit gibt es erstmals außerhalb von BMW M Automobilen einen echten manuellen Modus. Alle Drehmomentlimiter sind auf 1000 Nm erhöht um Raum für fortgeschrittene Motortunings zu lassen. Wer mit seinem Wagen regelmäßig Driften geht, oder Rennstrecken besucht, für den ist die Stage 3 Map genau das Richtige.

Zitat:

@rico67at schrieb am 4. Mai 2020 um 09:55:19 Uhr:

Welche Stage hast du geflasht, Stage 2 oder 3? Und ist 2 die goldene Mitte?

Stage 2 ist die goldene Mitte, habe ich auch bei meinem 335d.

Ich habe zwar (noch) etwas Bedenken, dass das Getriebe unter den deutlich höheren Drücken leiden könnte, werde es mir aber probehalber flashen lassen. Und falls mir Stage. 2 doch zu ruppig sein sollte, dann kommt halt die St. 1 drauf. Aber ich denke mit nur 85.000 km und vor rd. 10.000 km gespültem Getriebe wird´s schon passen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen