ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Unschlagbares Leasingangebot oder Falle?

Unschlagbares Leasingangebot oder Falle?

VW
Themenstarteram 17. Juni 2018 um 11:26

Hallo liebe Community,

ich fahre einen alten Euro 3 Audi A4 1.9 Tdi.

Im Internet habe ich folgendes Leasingangebot gesehen, was meint ihr denn dazu? Habe noch nie ein Auto geleast und bin in diesem Bereich vollkommen unerfahren. Das Angebot gilt nur, wenn ich mein Fahrzeug verschrotten lasse. Ich habe ein Screenshot des Angebotes hochgeladen.

Herzlichen Dank für Kommentare.

Es geht bei dem Angebot um ein VW Arteon Diesel, mit 150 PS.

Screenshot-20180617-112211
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Fahrspaz schrieb am 17. Juni 2018 um 20:03:29 Uhr:

@a42017

Ich rate natürlich auch ganz klar dazu, dass Leasing Angebot anzunehmen.

- Der Arteon ist ein wirklich schickes Auto, darin wirst du eine gute Figur machen.

- Da es ein Neuwagen ist, werden keine Reparaturen oder Probleme auftreten.

- Der Diesel ist einfach sparsam und billig.

- 172 € sind sehr wenig Geld im Monat.

- Du bist deine alte Karren sinnvoll losgeworden, anstatt sie zu verschrotten und dafür noch Geld zu bezahlen.

Grüße

Ich versuche mir gerade vorzustellen, wer in einem Arteon eine gute Figur macht. Keine leichte Aufgabe. Ich versuche es mal: Männlich, Mitte 50, Bauchansatz, Schnurrbart, Kleingartenbesitzer. So etwa? Bitte um Aufklärung.

81 weitere Antworten
Ähnliche Themen
81 Antworten

So ganz verstehe ich das Angebot noch nicht. Wenn Du Deinen Wagen verschrotten lasst musst, gibt es dann dafür eine Prämie, die als Anzahlung gilt? Dann wäre die niedrige Leasingrate noch nachvollziehbar. Ohne jede Anzahlung erscheint mir eine Rate von EUR 172,- schon extrem niedrig.

Ich halte das Angebot für realistisch und seriös.

Durch die Verschrottung deines Fahrzeugs erhält der Händler die Umweltprämie.

Die Mehr-Kilometer sind aber ganz schön teuer!

@TE

Derzeit hast Du ein abbezahltes Auto. Sofern da nichts dran ist, könntest Du es weiter fahren. Wenn Du es für dieses Angebot verschrotten lässt, dann bist Du dein Auto los, zahlst innerhalb von 36 Monaten insgesamt 6.192,- € + 1.176,48 € USt. zusätzlich zu den Kosten, die Du mit deinem alten Auto auch hättest und hast nach 36 Monaten kein Auto mehr. Ohne weitere hinzutretende Umstände erschließt sich der Sinn der Aktion nicht direkt.

Alter klappriger Möchtegern-Premiumgolf gegen nagelneuen Schön-Passat, das ist schon ein Unterschied.

@a42017

Ich rate natürlich auch ganz klar dazu, dass Leasing Angebot anzunehmen.

- Der Arteon ist ein wirklich schickes Auto, darin wirst du eine gute Figur machen.

- Da es ein Neuwagen ist, werden keine Reparaturen oder Probleme auftreten.

- Der Diesel ist einfach sparsam und billig.

- 172 € sind sehr wenig Geld im Monat.

- Du bist deine alte Karren sinnvoll losgeworden, anstatt sie zu verschrotten und dafür noch Geld zu bezahlen.

Grüße

... solange es nur um das von-A-nach-B-kommen geht, ist es primär halt um rund 7,3 k€ zzgl. WBW des Altautos teurer.

Die Prämie gilt praktisch als Anzahlung. So ein ähnliches Angebot hat unser VW-Händler auch. VW Passat für 88.- im Monat. Prämien (8000.- Euro) gelten als Anzahlung.

Hier mal ähnliche Angebote

http://www.hahn-gruppe.de/.../vw-nw-flyer_4-seiter.pdf

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 17. Juni 2018 um 19:38:32 Uhr:

@TE

Derzeit hast Du ein abbezahltes Auto. Sofern da nichts dran ist, könntest Du es weiter fahren. Wenn Du es für dieses Angebot verschrotten lässt, dann bist Du dein Auto los, zahlst innerhalb von 36 Monaten insgesamt 6.192,- € + 1.176,48 € USt. zusätzlich zu den Kosten, die Du mit deinem alten Auto auch hättest und hast nach 36 Monaten kein Auto mehr. Ohne weitere hinzutretende Umstände erschließt sich der Sinn der Aktion nicht direkt.

Die MwSt ist in den 6.192,- € bereits enthalten (172,- € brutto x 36 = 6.192,- €)

Übrigens bekommst du zu ähnlichem Konditionen auch nen a4 b9.

Zitat:

@warnkb schrieb am 17. Juni 2018 um 19:59:30 Uhr:

Alter klappriger Möchtegern-Premiumgolf gegen nagelneuen Schön-Passat, das ist schon ein Unterschied.

Dafür ist der aber (im Gegensatz zum Altfahrzeug) nach 36 Monaten weg.

Zitat:

@PeterBH schrieb am 17. Juni 2018 um 21:11:36 Uhr:

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 17. Juni 2018 um 19:38:32 Uhr:

@TE

Derzeit hast Du ein abbezahltes Auto. Sofern da nichts dran ist, könntest Du es weiter fahren. Wenn Du es für dieses Angebot verschrotten lässt, dann bist Du dein Auto los, zahlst innerhalb von 36 Monaten insgesamt 6.192,- € + 1.176,48 € USt. zusätzlich zu den Kosten, die Du mit deinem alten Auto auch hättest und hast nach 36 Monaten kein Auto mehr. Ohne weitere hinzutretende Umstände erschließt sich der Sinn der Aktion nicht direkt.

Die MwSt ist in den 6.192,- € bereits enthalten (172,- € brutto x 36 = 6.192,- €)

Stimmt. Hatte ich übersehen.

Themenstarteram 17. Juni 2018 um 22:41

Nochmal vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Mein aktueller Wagen hat nun 211.000km drauf und ehrlich gesagt raucht der in letzter Zeit schon sehr heftig, vielleicht Turbo oder Injektoren? Ich habe keine Ahnung aber Geld reinstecken möchte ich nicht mehr.

Das Verschrotten wird als Prämie/ Anzahlung dienen. Beim Listenpreis hätte ich ja dann einen Rabatt von ca. 13.000 Euro wenn ich das richtig verstehe. Mit dem Händler hatte ich noch keinen Kontakt, den werde ich aber nach positiven Rückmeldungen aufnehmen. Was ich aber nicht ganz verstehe, wie ist das mit dem Leasen eigentlich werden die monatlichen Zahlungen angerechnet oder zählen die Raten als Miete? Bei Kaufpreis steht nämlich 25.195 Euro und bei Nettodarlehen nach 3 Jahren steht 24.862 Euro. Das verstehe ich noch nicht ganz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Unschlagbares Leasingangebot oder Falle?