ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unrunder Lauf Scheibenwischer (mit Video)

Unrunder Lauf Scheibenwischer (mit Video)

BMW 3er F31

Hallo,

bei meinem 2,5 Jahre alten F31 Touring habe ich Probleme mit den Front-Scheibenwischern. Ca. 6 Sätze habe ich schon getestet: SWF, Bosch und nun wieder welche direkt von BMW (für 66 € - nur die Front).

Nachfolgend zwei Videos, die heute direkt noch am BMW-Autohaus mit den neuen Wischern aufgenommen wurden:

Slow Motion: https://www.youtube.com/watch?v=XjYLSTKSFE0

Normal mit Ton: https://www.youtube.com/watch?v=qI9VQCDjYAo

Das Problem ist, die Wischer laufen dermaßen unrund, dass es schon peinlich ist, bei Regen anderer Mitfahrer mitzunehmen. Die Wischer vibrieren stark und machen neben lauten Umschlaggeräuschen noch ein Knarzen, was man gut im zweiten Video hören kann. Ich habe das Probleme bei zwei BMW-Niederlassungen angesprochen aber dort erfolgte keine Maßnahmen, da das "leider so sei", "Stand der Technik" ist.

Ist das normal? Selber habe ich schon probiert: Versiegelung der Frontscheibe, ein wenig händisches Drehen der Wischerarme. Hat nichts geändert.

Was ich in der Erinnerung leider nicht mehr weiß, wann genau das so massiv losging. Ca. nach einem halben Jahr wurde die Frontscheibe von BMW gewechselt.

 

Beste Antwort im Thema

Hi Tobias, die Multiclip haben eben eine Multibefestigung für mehrere Systeme, funktioniert, sieht aber bescheiden aus. Würde immer die passenden für meine Wischerarme holen.

 

Aber viel wichtiger @ Faei: Ich hatte das Problem nun auch geschlagene 3 Jahre an meinem F31. Swf, bosch, BMW, neue Arme, ohne Versiegelung, mit Versiegelung. Es war zum ko..... . Dann kam bei mir in ebay den Vorschlag Valeo Silencio X-trem Wischer. Hab gedacht was solls, mehr als schief gehn kanns nicht. Und siehe da, sie funktionierten ruhig und rubbelten nicht. Also etwas mutig mal die harmlosere Rain-X Versiegelung probiert. Und mit der funktionieren sie bisher auch. Wenn die nachlässt taste ich mich mal an meine leistungsfähigeren Versiegelungen ran: Gtechnig C4 oder Glaco. Sie sind erst 8 Wochen drauf und ich hatte bisher vllt 4-5 Regenfahrten. Aber es sieht gut aus und ich hab echt Hoffnung...

 

Edit: vllt noch als Ergänzung: Die Valeo Gummifläche die über die Scheibe gleiten soll hat eine gewisse Struktur. Wirkte anders an Bosch, SWF usw. Das ist wohl die Lösung.

 

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Ich hatte einen ähnlichen Lauf bei meinem E61. Der kam aber erst durch die Versiegelung. Mit dieser hat der Wasserfilm zum Gleiten gefehlt. Als die Versiegelung runter war liefen die Wischer wieder normal.

Also im ersten Video liegt der hintere Wischer ja gar nicht komplett auf auf der Scheibe, deshalb wackelt der auch wie ein Lämmerschwanz.

die laufen doch fast trocken oder sehe ich das falsch???

Zitat:

@ingo999 schrieb am 7. August 2019 um 19:05:12 Uhr:

die laufen doch fast trocken oder sehe ich das falsch???

So sehe ich es auch.

Es wäre eher besser wenn einer die Waschanlage betätigt um zu sehen ob der Wischer auch wenn die Scheibe nass ist vibriert. Ich betätige bei sehr wenig Nieselregen erst wenn die Scheibe sichtbar nass ist, aber im video ist die Scheibe nicht nass eher trocken.

Und die Versiegelung wird den Rest dazu tun...

Zitat:

@ingo999 schrieb am 7. August 2019 um 19:05:12 Uhr:

die laufen doch fast trocken oder sehe ich das falsch???

Es hat geregnet, die Scheibe war aber beim Dauerwischen nicht sehr nass. Geht mir aber mehr ums Prinzip, das Bild ist bei stärkerem Regen praktisch gleich. Nur bei höheren Geschwindigkeiten scheinen die Vibrationen abzunehmen, da die Wischer dann wohl stärker angepresst werden.

Bzgl. Versiegelung: Dann wohl am besten polieren, bis nichts mehr auf der Scheibe ist?

Ich hatte meine mit Brennspiritus entfernt. Beim Polieren hast du wieder Sachen darauf die verhindern dass die Wischer zumindest etwas auf Wasser gleiten können.

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 7. August 2019 um 20:00:53 Uhr:

Ich hatte meine mit Brennspiritus entfernt. Beim Polieren hast du wieder Sachen darauf die verhindern dass die Wischer zumindest etwas auf Wasser gleiten können.

Einfach mit einem Lappen per Hand gewischt?

Also Stand der Technik ist das definitiv nicht und bei meinem F31 laufen die auch nicht so, sondern sanft und gleichmäßig wie ein Lämmerschwanz. Die Geräusche bei dir klingen so, als wäre das halbe Wischergestänge im Eimer, zudem scheint mir der Beifahrer-Wischer gar nicht vollflächig aufzuliegen?

Also zwecks kontrollierbaren Bedingungen erstmal die Versiegelung runter von der Frontscheibe, dann Original-Wischer (die hast du ja schon drauf).

Wenn dein BMW-Händler das nicht hinbekommt und dir das als „Stand der Technik“ verkaufen will, solltest du dir einen anderen Händler suchen. Meine Meinung.

Zitat:

@faei schrieb am 7. August 2019 um 20:29:17 Uhr:

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 7. August 2019 um 20:00:53 Uhr:

Ich hatte meine mit Brennspiritus entfernt. Beim Polieren hast du wieder Sachen darauf die verhindern dass die Wischer zumindest etwas auf Wasser gleiten können.

Einfach mit einem Lappen per Hand gewischt?

Mit etwas Druck musst du schon arbeiten aber im Grunde ja.

Hallo @faei

hast du das Problem inzwischen beheben können?

Bei mir ist es genauso wie bei dir.

Kurzzeitige Wirkung hat es wenn man die Wischerblätter in heißes Spüliwasser einweicht oder man die Scheibe mit selbigem reinigt. Hält aber nicht lange.

Gerade dieses "gewackel" der Wischer in deinem Slomo-Video macht mich stutzig. Normal ist das ja nicht.

Kann mir auch schwer vorstellen, dass es von irgendeiner Waschstraße kommen sollen (Versiegelung), da das Problem dann ja vermehrt auftreten müsste. Bislang kenn ich da aber niemanden und im Netz finde ich da auch nicht wirklich was.

@Mars_gib_Gas ,

Da ich gerade Urlaube habe, bin ich nicht wirklich viel gefahren. Ich war seit dem Post hier einmal in der Waschanlage mit dem Schaumprogramm. Ansonsten, da ich auch den Eindruck hatte, dass die Wischer an den Spitzen zur Haube nicht richtig aufliegen, habe ich sie händisch noch ein wenig entsprechend gebogen. Letzte Woche war ich einmal unterwegs bei starkem Regen und die Wischer waren da eher unauffällig. Ich berichte dann wenn ich weitere Eindrücke habe. ;-)

Zitat:

@faei schrieb am 15. August 2019 um 18:17:04 Uhr:

@Mars_gib_Gas ,

Da ich gerade Urlaube habe, bin ich nicht wirklich viel gefahren. Ich war seit dem Post hier einmal in der Waschanlage mit dem Schaumprogramm. Ansonsten, da ich auch den Eindruck hatte, dass die Wischer an den Spitzen zur Haube nicht richtig aufliegen, habe ich sie händisch noch ein wenig entsprechend gebogen. Letzte Woche war ich einmal unterwegs bei starkem Regen und die Wischer waren da eher unauffällig. Ich berichte dann wenn ich weitere Eindrücke habe. ;-)

Vielleicht hilft dir die Vorgabe der Anstellwinkel von BMW bei deinem Problem.

 

https://www.newtis.info/.../IOl4hIV1

Zitat:

@faei schrieb am 15. August 2019 um 18:17:04 Uhr:

@Mars_gib_Gas ,

Da ich gerade Urlaube habe, bin ich nicht wirklich viel gefahren. Ich war seit dem Post hier einmal in der Waschanlage mit dem Schaumprogramm. Ansonsten, da ich auch den Eindruck hatte, dass die Wischer an den Spitzen zur Haube nicht richtig aufliegen, habe ich sie händisch noch ein wenig entsprechend gebogen. Letzte Woche war ich einmal unterwegs bei starkem Regen und die Wischer waren da eher unauffällig. Ich berichte dann wenn ich weitere Eindrücke habe. ;-)

Wäre super, danke.

Hab hier mal ein kurzes Video von gestern bei normalem Regen: Klick

Sorry, aber das ist doch nicht die normale Lautstärke eines Wischers von BMW, oder?

Gerade die lauten Umschlaggeräusche.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Unrunder Lauf Scheibenwischer (mit Video)