ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unharmonische Beschleunigung beim C 180 CGI

Unharmonische Beschleunigung beim C 180 CGI

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 9. Januar 2012 um 12:07

Guten Tag in die Runde,

ich habe mal eine laienhafte Frage:

seit 3 Monaten besitze ich meinen C180 CGI als Handschalter, Bj 09/2010, 7.500 km. Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass der Wagen recht unharmonisch beschleunigt. In den Gängen 1 und 2 ist wenig davon festzustellen, eher in den Gängen 3 und 4. Bei 5 und 6 verschwindet der Effekt wieder.

Welcher Effekt?

Nun, beim überschreiten der Tourenzahl von 1600 gibt es einen deutlich vernehmbaren Schub, bei Überschreiten von etwa 2100 Touren den nächsten Bums. Schwimmt man nun so im Stadtverkehr mit, ist das ganz schon nervig. Lässt sich nur dadurch verhindern, in dem man das Gaspedal nur leicht betätigt und entsprechend langsam beschleunigt. Das mögen die hinter mir aber nicht so gerne.

Frage 1: Ich vermute den zweistufigen Turbolader als Ursache, aber: darf das so sein?

Frage 2: Hat das noch jemand?

Vielen Dank für die Hilfe!

fkawo

Beste Antwort im Thema

Ich hab ein ähnliches Problem ... 180CGI als Schalter.

leichtes Ruckeln bei Lastwechseln, Bonanza Effekt beim Schalten und eine ungleichmäßige Leistungsentfaltung.

Habe auch JS Garantie... war dann beim Freundlichen und hab ihm das Problem geschildert. Kurz und Knapp:

FZG hat keinen Fehler im Speicher ,Softwareupdate bezahlen und ciao.

Also hab ich angefangen selbst nach dem Fehler zu suchen....

 

In der Ladeluftstrecke befinden sich 4 Sensoren, ein Druckwandler und das Schubumluftventil.

Da alles dicht ist hab ich erstmal alle 4 Sensoren getauscht. Leider für den A...

 

Schubumluftventil und Druckwandler getauscht und der Wagen schnurrt wie ein Kätzchen...

85 weitere Antworten
Ähnliche Themen
85 Antworten

Zunäst mal kann ich Dir keine Antwort auf Dein Problem(chen) geben.

Trotzdem kann man zusammenfassend nun nach etwa 2 Jahren erste Dauer-Erkenntnisse sammeln. Damals haben wir uns gefragt, was würde sein, wenn der Turbo kommt ?

Langzeit-Erfahrung, Lebensdauer, Alltagsgebräuchlichkeit, Zusammenspiel mit dem Motor und Getriebe mit neuer Software.....

Der neue Motor hat sein Vorteile, ganz klar.... in Sachen Verbrauch und Geräusch ist er besser geworden. Das war es aber auch schon. Immer wieder hört man von ruckelndem Fahrverhalten, Standgas, Bonanza-Effekt, schlecht abgestimmte Software etc.

Ich finde, der Kompressor konnte besser mit alledem umgehen. Das war alles besser abgestimmt, die Leistungsentfaltung etwas träger, was dem Komfort zugute kommt.

Haltbar ist er ja auch, das beweisen noch die vielen alten C- und E-Klassen, sowie SLK`s und CLK`s..... und die aktuelle AutoBild C-Klasse.

Wollen wir mal nur Gutes für den Turbolader hoffen.....die Diesel kränkeln ja mittlerweile, oder sagen wir mal "immer noch" reihenweise....

Ich war im November 2011 wegen des Austauschs der Federbeine beim Freundlichen. Bei dieser Gelegenheit haben die Jungs mir auch die aktuelle Software für die CGI-Motoren aufgespielt. Seit dem ist die Leistungsentfaltung deutlich harmonischer geworden, zwar noch nicht so wie bei Saugmotoren aber so ähnlich. Der Bums bei 2.ooo U/min ist geblieben. Die Software wird dir beim nächsten Werkstattbesuch auch aufgespielt.

GruHS

Richard

Themenstarteram 12. Januar 2012 um 19:26

Hallo Richard,

vielen Dank für Deinen Hinweis.

Welche aktuelle Software hast Du denn aufgespielt bekommen?

Themenstarteram 1. Febuar 2012 um 20:30

Huhu,

keiner mehr da?

Ich habe auch ein Update für den ALTEN C200Kompressor erhalten und die Leistungsentfaltung ist nun deutlich harmonischer.

Bitte beharre (!!) bei deinem C180 CGI auf ein Softwareupdate (!!)

Zitat:

Original geschrieben von qualityguy

Ich habe auch ein Update für den ALTEN C200Kompressor erhalten und die Leistungsentfaltung ist nun deutlich harmonischer.

Bitte beharre (!!) bei deinem C180 CGI auf ein Softwareupdate (!!)

Hallo qualityguy,

welches Baujahr hat dein Fahrzeug? Da ich schon öfter von einer neuen Software für die Kompressor-Motoren gelesen habe, würde mich interessieren, wann diese erschienen ist bzw. ab wann sie demnach generell im Werk aufgespielt wurde.

Danke und Grüße,

Sternlenker

Zitat:

Original geschrieben von fkawo

Guten Tag in die Runde,

ich habe mal eine laienhafte Frage:

seit 3 Monaten besitze ich meinen C180 CGI als Handschalter, Bj 09/2010, 7.500 km. Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass der Wagen recht unharmonisch beschleunigt. In den Gängen 1 und 2 ist wenig davon festzustellen, eher in den Gängen 3 und 4. Bei 5 und 6 verschwindet der Effekt wieder.

Welcher Effekt?

Nun, beim überschreiten der Tourenzahl von 1600 gibt es einen deutlich vernehmbaren Schub, bei Überschreiten von etwa 2100 Touren den nächsten Bums. Schwimmt man nun so im Stadtverkehr mit, ist das ganz schon nervig. Lässt sich nur dadurch verhindern, in dem man das Gaspedal nur leicht betätigt und entsprechend langsam beschleunigt. Das mögen die hinter mir aber nicht so gerne.

Frage 1: Ich vermute den zweistufigen Turbolader als Ursache, aber: darf das so sein?

Frage 2: Hat das noch jemand?

Vielen Dank für die Hilfe!

fkawo

Ich hatte letzte Woche so ein Teil als Ersatzwagen. Der ging einwandfrei. Nix von wegen ruckeln oder Leistungssprüngen.

Habe genau das gleiche "Problem". C180 CGI EZ 09/10. Beim langsam fahren echt nervig...

Themenstarteram 11. Febuar 2012 um 18:56

So, den Freundlichen habe ich aufgesucht: Software ist aktuell gewesen!

Es scheint doch irgendetwas kaputt zu sein. Von den vielen Sensoren, die die Feineinstellung des Abgasdurchlasses beim Turbo regeln, scheint einer eine Macke zu haben. Der CGI soll nun an die Diagnose. Ich werde berichten!

wie hat der das herausgefunden? Diagnose oder Testfahrt?

ich musste beim BJ08/2010 richtig "betteln"...

Themenstarteram 14. Febuar 2012 um 14:10

Hat er über die Software herausbekommen.

Wie, bleibt wohl sein Geheimnis.

Habe exakt das gleiche Problem beim meinem C180CGI Automatik Bj. 11/10.

Bitte haltet mich auf dem laufenden, da meine Werkstatt den Fehler offensichtlich nicht finden kann...

Danke

P.S. Ist bei Euch der Spritverbrauch auch so hoch? Bei normaler eigentlich schon defensiver Fahrweise, also Gaspedal wirklich nur streicheln und min. Beschleunigung, brauche ich im Schnitt nie unter 10L/100Km. So was nennt sich BlueEffiziency.....

Moin moin,

war ein paar Tage offline. Also mein C 180 CGI ist von 09/10.

Die Software für die Motorsteuerung ist von 10/11 und wird jedem Fahrzeug aufgespielt, das ältere Versionen hat. Kostenlos beim nächsten (un)planmäßigen Werkstattaufenthalt. Wer extra nur dafür hinfährt muß je nach Händler in die eigene Tasche greifen. So die Auskunft meines Mechs.

 

GruHS

Richard

 

Hallo,

ich dachte schon ich hätte Paranoia!

Ich habe mir einen 180CGI geliehen fürs Wochenende und wollte den mal etwas ausgiebiger testen, bevor ich zu voreilig so ein Auto kaufe.

Da ich vorher einen C320 und aktuell einen Golf mit 1.4TSI gefharen bin/fahre, war ich echt erstaunt über diese 2 Schübe.

Handelte sich um ein Mietwagen, welches 16000 MietwagenKilometer daruf hatte und gerade mal 2 Monate zugelassen war.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Unharmonische Beschleunigung beim C 180 CGI