ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Umfrage Touch Display Lenkrad

Umfrage Touch Display Lenkrad

Themenstarteram 8. März 2010 um 12:00

Hallo allerseits,

für meine Magisterarbeit an der Universität Salzburg, führe ich eine Studie über die Akzeptanz von Autofahrern gegenüber einem Touch Display Lenkrad durch.

Da ihr vielleicht einmal die potentielle Zielgruppe sein werdet, ist hierzu dringend eure Meinung gefragt!

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch die ca. 06-08 Minuten Zeit nehmt, die es dauert die Fragen zu beantworten. Ein Führerschein sollte vorhanden sein. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt.

Gerne könnte ihr hier auch darüber diskutieren!

Hier geht es zur Umfrage:Umfrage Touch Display Lenkrad

 

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Sebastian

Beste Antwort im Thema

Handys werden verboten, aber halbe Spielekonsolen im Lenkrad sollen erlaubt werden/sein?

Soviel zu meiner Akzeptanz :D

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Handys werden verboten, aber halbe Spielekonsolen im Lenkrad sollen erlaubt werden/sein?

Soviel zu meiner Akzeptanz :D

Ich habe in meiner Bemerkung der Umfrage deutlich meine Bedenken zum Ausdruck gebracht hinsichtlich Fehlbedienungen und zu geringem Abstand der verschiedenen Funktionstasten. Rückfragen gerne unter P.N.

Joachim

Themenstarteram 10. März 2010 um 13:38

Vielen Dank schon einmal für die ausgefüllten Bögen bisher! Über weitere würde ich mich sehr freuen!

beste Grüße Sebastian

am 10. März 2010 um 16:35

gibt es dahingehend wirklich überlegungen?

ohne jetzt ot werden zu wollen, ich glaube nicht, das ich an meinem lenkrad noch mehr spielereien brauche.

ich würde wohl bei etwas rasanterem einlenken öfters auf irgendwelche funktionen tippen, die ich dann erst wieder deaktivieren müsste, somit bewegen sich meine augen wieder vom verkehr ab zum display bzw. lenkrad.

die sicht/aufmerksamkeits-problematik wird doch mittlerweile durch head-up-displays (projektion auf die frontscheibe/teile) relativ gut gelöst.

 

grüße und viel erfolg

Hab die Umfrage mal ausgefüllt.

Ich persönlich denke allerdings, dass es sinnvoller ist, die ganzen Funktion in der Mittelkonsole unterzubringen. Und zwar allein aus dem Grund, dass es angenehmer ist, den Arm nach rechts zu strecken, als sich die Hand vor die Brust zu nehmen, und auf dem Touch-Display im Lenkrad rumzdetschen.

Abgelenkt wird man so oder so.

Zuerstmal, deine Umfrage finde ich nicht gut gemacht. Man merkt deutlich dass du selbst die Idee toll findest und die ganze Umfrage so angelegt hast dass Leute sich moeglichst gedraengt sehen, das positiv zu bewerten, deshalb hab ich meine Antworten nicht abgeschickt.

Zum Thema Display im Lenkrad: Meiner Ansicht nach ist das nicht nur nicht noetig sondern eine ganz schlechte Idee.

Funktionen wie Geschwindigkeit, Drehzahl und deine "Multifunktionsleiste" und auch die GPS Routenfuehrung gehoeren ins Armaturenbrett, das dreht sich naemlich nicht mit wenn man das Lenkrad dreht. Im uebrigen haben die meisten Autos schon aehnliche Anzeigen. Ersatzweise waere vielleicht noch ein Head-Up-Display denkbar.

Funktionen wie Blinker, Licht, Scheibenwischer, Heizung und Klima gehoeren an Hebel und Knoepfe die man ohne von der Strasse zu schauen bedienen kann und nicht auf ein fummeliges Display.

Wenn Funktionen wie Telefonanruf annehmen, Sender/Song wechseln und Lautstaerke gewuenscht sind gehoeren die ebenfalls auf ertastbare Knoepfe gelegt, die ohne die Haende vom Lenkrad zu nehmen bedienbar sind.

Den Rest (GPS programmieren, Erweiterte Radiofunktionen etc.) kann ein Display in der Mittelkonsole genausogut und idealerweise sind die nur bedienbar wenn das Auto steht.

Und was das Fernsehen im Lenkrad betrifft - wenn das dein Ernst war, werde lieber Strassenkehrer, da ist kein Hirn erforderlich.

Und nochwas fuer deine potentiellen Interessenten von der Autoindustrie: Wenn so ein Display eingefuehrt wird, sollte es zumindest abbestellbar sein. Fuer mich waere das ein absolutes KO-Kriterium fuer das ganze Auto, selbst wenn das sonst mein Traumwagen waere.

Christian

Oder hab ich da vielleicht nur nen Grinsling uebersehen und das soll ein Lenkrad fuer die Xbox 360 werden? :D

am 11. März 2010 um 3:37

Schließ mich Starfishi an. Du hast dir bestimmt die Formel 1 als vorbild genommen... Dort fahren alle im Kreis, sind fast identisch schnell und haben fast alle das gleiche Können. Die Infos die dort ankommen sind wichtig um sich die Milionenprämie beim Sieg zu holen.

 

Im Straßenverkehr ist das ein einziges Sicherheitsrisiko. Nicht umsonst sind die Multifunktionslenkräder so gemacht, das man die Hand niemals abheben muss. Das Lenkrad ist viel zu tief ... deshalb ist ja auch die Anzeigenkonsole gleich im Sichtfeld unter der Scheibe... bei deiner Idee muss man noch weiter nach unten und noch näher fokusieren. Das ist auch nicht so gut für die Augen und für den Blick zurück auf die Straße.

:confused:Ach noch was... Formel 1 hat auch keine Airbags.... Bekommt man bei dir das Display in die Fresse geschossen?:confused:

 

Überlege dir lieber wie man das Headup Display optimieren kann oder ob man Blinker,Schaltung oder Radio per Gedankenimpulse steuern könnte. Helm auf mit integrierten Elektroten und die Hirnströme zum Steuergerät senden. Das wäre eine Erleichterung.

 

Ansonten FAIL

Themenstarteram 11. März 2010 um 9:36

Vielen Dank für euer Feedback bisher. Um nicht zuviel vorweg zu nehmen, kann ich nicht auf alle Argumente im Detail eingehen um den Fragebogen nicht zu stark zu beeinflussen.

@Christian, vielen Dank für deine Ansichten, es ist jedoch schade, dass du den Fragebogen nicht abgesendet hast, da deine Einschätzung so nicht mit in die Ergebnisse fließen kann. Deswegen bitte abschicken!! :)

Grundsätzlich stehe ich dem Lenkrad neutral gegenüber, der Fragebogen beruht auf dem wissenschaftlich evaluierten Technologie Akzeptanz Model nach Davis, zur Ermittelung der erwarteten Akzeptanz durch Nutzer und ist wertneutral formuliert.

Das Lenkrad selbst ist ein Prototyp von einem Automobilzulieferer und nicht von mir gefertigt.

Prinzipiell geht es um das Konzept, um auszuloten was möglich ist und was nicht, Ausgestaltung & Form spielen an dieser Stelle eine untergeordnete Rolle (der Entwicklungsprozess ist lang und irgendwo muss gestartet werden)

Subjektivität ist gefragt, das ist das Ziel dieses Fragebogens deswegen freu ich mich über eure weiteren Meinungen!!

Vielen Dank

Sebastian

Technische Möglichkeiten, das Lenkrad mit Funktionen zu überfrachten, gibt es sicherlich viele.

Unter dem Aspekt der Verkehrssicherheit betrachtet halte ich eine solche Entwicklung aber für äußerst kontraproduktiv.

am 11. März 2010 um 10:44

Wusste gar nicht das ihr in Österreiche auch Geld für Scheiße ausgebt. Jede Minute und jeder Euro, die man an dieser Technologie für den Öffentlichen Straßengebrauch investiert ist Verschwendung - Wir Deutschen sind da schon fast Spezialisten, kurz hinter den Amis.

Zitat:

Original geschrieben von lived

@Christian, vielen Dank für deine Ansichten, es ist jedoch schade, dass du den Fragebogen nicht abgesendet hast, da deine Einschätzung so nicht mit in die Ergebnisse fließen kann. Deswegen bitte abschicken!! :)

Ich hab mir den Fragebogen nochmal angeschaut.

Wie soll man bitte all die Fragen a la 'das Display wird einfach zu bedienen sein' beantworten ohne die tatsaechliche Implementation begutachtet zu haben? Ich hab mal die paar Fragen, die man ohne es gesehen zu haben beantworten kann beantwortet.

Die Antworten auf andere Fragen sollten eigentlich mit ein bisschen Nachdenken offensichtlich sein, z.B. '... wird mir erleichtern, mich auf die Strasse zu konzentrieren'. Runterschauen und am Display rumfummeln erleichtert garantiert nicht die Konzentration auf die Strasse oder '... laesst mich besser fahren'.

Zitat:

Grundsätzlich stehe ich dem Lenkrad neutral gegenüber, der Fragebogen beruht auf dem wissenschaftlich evaluierten Technologie Akzeptanz Model nach Davis, zur Ermittelung der erwarteten Akzeptanz durch Nutzer und ist wertneutral formuliert.

Dann hat Davis da offensichtlich Mist gebaut. Leitfragen wie 'mir ist Sicherheit beim Autofahren wichtig' gekoppelt mit der Suggestion 'das Display wird Fahren sicherer machen' zeigen nicht gerade Neutralitaet.

Was Autofahren sicher macht ist Konzentration auf besagtes Fahren. Konzentration auf ein fummeliges Gimmick ist da nicht hilfreich.

Zitat:

Das Lenkrad selbst ist ein Prototyp von einem Automobilzulieferer und nicht von mir gefertigt.

Hoffentlich kommen die zur Besinnung bevor das in echten Autos endet.

Zitat:

Prinzipiell geht es um das Konzept, um auszuloten was möglich ist und was nicht, Ausgestaltung & Form spielen an dieser Stelle eine untergeordnete Rolle (der Entwicklungsprozess ist lang und irgendwo muss gestartet werden)

Da bin ich eben nicht deiner Meinung. Aendern um des Aenderns willen und Einfuehren von Gimmicks nur um den Absatz ankurbeln muss eben nicht sein.

Zitat:

Subjektivität ist gefragt, das ist das Ziel dieses Fragebogens deswegen freu ich mich über eure weiteren Meinungen!!

Ich bin ein grosser Fan von Gadgets und hab oft Dinge die ich nicht wirklich brauche weil ich einfach gerne damit spiele. Solange ich das auf meiner eigenen Couch tue tut das auch niemand weh.

Hier geht es aber um Menschenleben, die dadurch gefaehrdet werden dass Autofahrer, die eh schon maginal oder schlecht fahren dann auch noch waehrend des Fahrens auf einem total unnoetigen Teil rumtatschen, nur weil ein Zulieferer den schnellen Reibach machen will.

Wie gesagt, teile den Herren mit, dass ein gut gemachtes HUD sinnvoll waere, der Tatsch-Screen im Lenkrad aber lebensgefaehrlich.

Christian

Technik die man nicht braucht.

 

P.s. Wo ist dann der Airbag? ;)

Themenstarteram 11. März 2010 um 19:47

Hallo Christian,

kurz ein paar Anmerkungen:

Zitat:

Dann hat Davis da offensichtlich Mist gebaut. Leitfragen wie 'mir ist Sicherheit beim Autofahren wichtig' gekoppelt mit der Suggestion 'das Display wird Fahren sicherer machen' zeigen nicht gerade Neutralitaet.

- Eine "Leitfrage" gibt es nicht, diese Frage ist weder als solche gekennzeichnet noch beschrieben

- es ist keine Suggestion, wenn nach deiner Bewertung inwieweit du etwas zustimmst gefragt wird (du kannst deine Zustimmung auch negieren)

- es geht ausschließlich um dein subjektives Gefühl (Bauchgefühl), wenn du etwas nicht magst, bewerte es so, schreibe einfach das hin, was dir als erstes durch den Kopf geht

- natürlich können diese Fragen nicht (d)einer tiefergehenden Analyse standhalten, dafür sind sie aber auch nicht gedacht und konzipiert ;)

Zitat:

Hoffentlich kommen die zur Besinnung bevor das in echten Autos endet.

Es ist ein Prototyp, es enthält keinerlei Referenzen für eine Serienproduktion

Zitat:

Da bin ich eben nicht deiner Meinung. Aendern um des Aenderns willen und Einfuehren von Gimmicks nur um den Absatz ankurbeln muss eben nicht sein.

Deswegen wird das ganze auch wissenschaftlich evaluiert. (auch auf seine Risiken hin, wie gesagt das hier ist erst ein kleiner Schritt)

Zitat:

Hier geht es aber um Menschenleben, die dadurch gefaehrdet werden dass Autofahrer, die eh schon maginal oder schlecht fahren dann auch noch waehrend des Fahrens auf einem total unnoetigen Teil rumtatschen, nur weil ein Zulieferer den schnellen Reibach machen will.

ich stimme dir in punkto Sicherheit und Risiken völlig zu. Denkanstoss in eine andere Richtung:

nur Beispielhaft:

- Es muss nicht von einer serienmäßigen Implementation die Rede sein (Infotainmentsysteme werden ja auch heute zum Teil nach Wunsch konfiguriert (BMW..) Man kann es denen geben, die es möchten

- Gimmicks sind gewünscht, vor ~10 Jahren ging ein Aufschrei durch Deutschland als das erste Auto mit Fernsehfunktion ausgeliefert wurde (ich weiß, während des Fahrens auschgeschaltet, aber es es ist ja nicht gesagt, dass es das Display zum Teil auch ist UND hör dich mal hier im Forum um wieviele ihre Fernsehsperre ausgeschaltet haben.. es ist erstaunlich) (enthält keine Wertung!!)

Danke für deine Einschätzungen

Grüße Sebastian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Umfrage Touch Display Lenkrad