Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Umbau Klimaanlage in Klimaautomatik

Umbau Klimaanlage in Klimaautomatik

Themenstarteram 16. Dezember 2004 um 9:47

Hallo alle zusammen,

mein Wagen steht endlich beim Händler, aber leider nur mit Klimaanlage anstatt mit Klimaautomatik.:(

Jetzt hat mir mein Händler angeboten, aus der Klimaanlage nachträglich eine Klimaautomatik zu machen.

Frage an die Technikfreaks: Ist das überhaupt möglich oder muss ich dann mit ein paar Einschränkungen leben?

Welche Teile müssen ausgetauscht werden?

Danke & Gruß

Markus

Ähnliche Themen
117 Antworten

Haben die das verbockt, ich meine du hast es bestellt und die haben es vergessen, oder?

Ich denke es hat auch viel damit zutun was du schon drinn hast an Ausstattung, z. B. Regensensor und Lichtsensor, denn da ist auch der Solarsensor für die Klimaaut.

Aber wenn dir das ein BMW Händler sagt, dann würde ich ihm auch trauen!

Gruß,

Cem

Themenstarteram 16. Dezember 2004 um 11:03

Zitat:

Original geschrieben von 330ciA

Haben die das verbockt, ich meine du hast es bestellt und die haben es vergessen, oder?

Ich denke es hat auch viel damit zutun was du schon drinn hast an Ausstattung, z. B. Regensensor und Lichtsensor, denn da ist auch der Solarsensor für die Klimaaut.

Aber wenn dir das ein BMW Händler sagt, dann würde ich ihm auch trauen!

Gruß,

Cem

BMW hat den Bock geschossen.

Mein Händler trifft da überhaupt keine Schuld, da es damals bei meiner Bestellung noch gar keine Klimaanlage gab.

Regen- und Lichtsensor habe ich drin.

Stelle mir den Umbau nicht so einfach vor.

Man denke nur mal an die Restwärmtaste, die die Klimaanlage überhaupt nicht hat. D.h. es müssen neue Stellmotoren, Verbindungen etc. eingebaut werden.

Der Solarsensor ist doch auch mit in der Scheibe eingebaut, oder?

Wie bekommen sie den denn noch nachträglich rein?

Gruß

Markus

Hallo,

oje, von mir ausgehend würde ich an einen neuen Fahrzeug nicht solche Umbaumaßnahmen machen lassen. Mein Rat, nimm das dir angebotene Fahrzeug NICHT. Auch wenn es hart ist und du noch ein paar Wochen mehr auf den kleinen warten müßstest. Die sollen das Auto neu Ordern.

 

Gruß

Aloha

Hey Markus,

ich weiss ja nicht welchen Komfort dein bisheriges Auto in Bezug auf Klima geboten hat, aber wenn du unbedingt eine Automatik haben willst, gebe ich Aloha vollkommen recht: die sollen einen neuen ordern.

Wenn du dir die normale Klima behältst, würde ich sie das spüren lassen, dass sie dir einen grossen Gefallen (neben einem saftigen Preisnachlass mehr als die Differenz Anlage zu Automatik) schulden. So etwas kann man immer gut gebrauchen.

Ciao

Gio

Hi Maweryk,

technisch kann ich Dir da leider keine genauen Auskünfte geben.

Allerdings könntest Du mal bei 2, 3 anderen :) nachfragen, ob und wie das möglich ist.... das hilft dir vielleicht weiter.

Schon Sch**sse, sowas....

@Maweryk

Also ich glaube bmw weiß, was die tun, denn die Klimaautomatik ist im offiziellen Zbehörkatalog enthalten.

Also, wenn die dort drinnen ist, dann denke ich mal, dass sich alle bei BMW schon vorab Gedanken gemacht haben, wie man eine Klimaautomatik nachträglich einbaut.

Naja, aber grad bei nem neuen Modell sind die Mechaniker noch nicht so geübt, zumal so ein Umbau definitiv nicht oft vorkommt. Sicher ist das alles möglich, aber wenn dann irgendwelche Knarzgeräusche aus dem Cockpit kommen, ärgert man sich schwarz. Und wer will sich schon die Freude am neuen BMW verderben lassen ... ;)

Ich würde also entweder die Klimaanlage mit kräftigem Preisnachlass akzeptieren, oder auf nen neuen bestehen ...

Gut bei technischen Fragen kann Dir zwar keiner weiterhelfen...

aber,

die Jungs hier können ganz prime Wörterketten basteln.

 

"indeckunggeh"...tschuldigung

:)

Da is was dran, aber das liegt daran das das Auto noch zu neu ist und die Langzeiterfahrungen noch fehlen ..

Ich würde auch ein neues Auto bestellen wenn ich unbedingt die Klimaautomatik bräuchte.

Themenstarteram 17. Dezember 2004 um 9:31

Hallo alle zusammen,

Klimaautomatik wird jetzt erst mal nachgerüstet und dann meinen kritischen Blicken unterzogen.

Ich werde dann weiter berichten.

Gruß

Markus

bei unserem E36 wurde mal ne klimaautomatik nachgerüstet. dafür musste man den airbag ausbauen und ne prüfung durch den tüv machen lassen. weiß nicht wie das heute ist, war auf jeden fall ein großer act. also ich denke mal dass die das schon drauf haben werden ne klimaautomatik nachzurüsten, da die ja auch im zubehörkatalog steht und das einiges kostet. und mangelnde erfahrung ist wohl auch kein argument. ich denke mal das ich meinen auch so ziemlich als erster zu meinem händler zum ölservice bringen werde (6900km). außerdem sind das ja ziemlich ähnliche komponenten bei den BMW's.

Zitat:

Original geschrieben von Maweryk

Hallo alle zusammen,

Klimaautomatik wird jetzt erst mal nachgerüstet und dann meinen kritischen Blicken unterzogen.

Ich werde dann weiter berichten.

Gruß

Markus

Markus,

als ich deinen Thread gelesen habe, dacht ich erst es handelt sich um einen Scherz. Heut morgen bei meiner Abnahme mußte ich leider feststellen, daß es offensichtlich kein Einzelfall ist.

Hatte auch nur eine man. Klimaanlage obwohl Klimaautomatik bestellt, bestätigt und in Rechnung gestellt wurde. Dafür hatte ich die ISOFIX-Halter drin obwohl ich die nicht bestellt habe. Tja, schade, hätten die mir fälschlicherweise Xenon oder Navi verbaut, wär mir lieber gewesen :-))

Naja, da mein Verkäufer erst morgen da ist, werde ich auch erst dann sehen was Sache ist. Aber ich gehe mal davon aus, mich wird das gleiche Schicksal ereilen... halt mich mal auf den laufenden mit deiner Aktion.

Ich glaube, die sind im Werk mit ihrer Logistik ordentlich durcheinander gekommen. Wahrscheinlich weil beim Advantage-Paket seit Dezember die Klimaanlage standard ist und die Klimaautomatik nur optional.

Die Geschichte mit der Klimaanlage im Advantage Paket hat mich auch schon etwas verunsichert. Jetzt hol ich mir lieber doch noch mal eine schriftliche Bestätigung vom Freundlichen.

Kann man eigentlich in so einem Fall die Abnahme des Fahrzeugs verweigern oder muß man die Nachrüstung in Kauf nehmen? Würd' mich einfach mal interessieren.

Naja, ich hab ja auch auf der schriftl. Auftragsbestätigung die Klimaautomatik drinnen. Das ist ja das "Lustige" daran, ebenso ist es auf der Rechnung so.

Gute Frage ob man grundsätzlich die Abnahme verweigern kann, das Problem (vor allem für den Händler) ist, daß die Kiste auch schon zugelassen ist und er das Auto nicht anderweitig als Neuwagen verkaufen kann. Alles ziemlich dumm, ohne Klimaautomatik will ich ihn nicht, da die Klimaanlage noch nicht eine Halbautomatik mit autom. Temperaturregelung ist. Verweiger ich die Annahme, warte ich nochmal und die 300 EUR Steuervorteil sind weg, das alles läuft dann schon in Richtung Rechtstreit der nicht unbedingt nötig ist. Fraglich ob der Sachmangel so erheblich ist, daß sofortige Wandelung möglich ist, zumal es ja einen Nachrüstsatz gibt. Wenn da jetzt ein 120i anstatt 120d oder eine andere Farbe wäre, dann sähe das schon etwas anders aus.

Da es ja offiziell einen Nachrüstsatz gibt (1816 EUR+Umbau... teuer, teuer...) wird das wohl eine machbarer und nicht zu komplizierter Eingriff sein und wohl darauf hinauslaufen. Letztendlich war der Verkäufer bis jetzt in einigen Dingen stets sehr fair und hoffe daß wir auch hier eine faire Lösung finden. Dumm rumpöbeln ist auch keine Lösung. Die Kosten sind mir ja schnuppe, das wird der schon mit dem Werk klären müssen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Umbau Klimaanlage in Klimaautomatik